zurückFolge 2weiter

    • 2. Teil 2

      Zum ersten Mal in ihrem Leben hält die 8jährige Cosette eine Puppe in den Händen. Ein Fremder hat sie ihr geschenkt, der erste Mensch, der freundlich zu ihr ist. Seit sie von ihrer Mutter zu den Thenardiers in Pflege gegeben wurde, hatte sie keine frohe Minute. Sie mußte als Magd die für sie viel zu schweren Arbeiten im Haus verrichten, wurde beschimpft und mißhandelt. Das alles soll nun ein Ende haben. Jean Valjean ist wieder auf der Flucht vor der Polizei – einzig und allein, um das Versprechen einzulösen, das er Cosettes Mutter auf dem Sterbebett gegeben hat. Davon aber wissen die Thenardiers nichts. Sie wittern nur ein großes Geschäft. (Text: FF dabei 22/1984, S. 26)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.05.1984 DDR1

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Legion der Verdammten im Fernsehen läuft.