Die Giovanni Zarrella Show
    D 2021–
    Show/Talk/Musik
    Deutsche ErstausstrahlungZDF
    Die „Giovanni Zarrella Show“ soll ganz auf den erfolgreichen Sänger und Moderator zugeschnitten sein. Giovanni Zarrella will seinen Zuschauern ein „Live-Zuhause“ bieten und seine Qualitäten als klassischer Entertainer und warmherziger Gastgeber unter Beweis stellen. Die unterschiedlichsten Musikstile sind willkommen: Ob Schlager-, Pop- oder Klassikstars, ob gefeierte Musiklegenden oder vielversprechende Newcomer.
    Musikalische Akzente sollen außerdem mit neuen Arrangements, bislang unveröffentlichten Duetten und ausdrücklich exklusiven Live-Auftritten gesetzt werden, bei denen Zarrella seine Vielseitigkeit als Popstar, Schlagersänger und Tänzer zum Besten geben möchte. Mit Unterstützung einer Band im Studio will Zarrella gemeinsam mit seinen Gästen immer wieder für unvergessliche emotionale Musikmomente und frischen Wind in der Schlagerbranche sorgen. (Text: GR)

    Die Giovanni Zarrella Show – Streams

    Die Giovanni Zarrella Show – Community

    • (geb. 1958) am

      Was mich bei dieser Show (wieder mal) gestört hat ist diese merkwürdige Kameraführung. Alles sehr weit weg - die Gesichter der Interpreten werden nicht mehr aus der Nähe gezeigt. Da könnte irgendwer stehen und singen - das ist nicht mehr zu erkennen ! Leute aus dem Publikum interessieren mich NULL. Wenn schon TV-Show, dann will ich die Interpreten auf der Bühne sehen. So richtig aus der Nähe. Hat doch sonst in anderen Shows auch immer funktioniert.

      Und dieses extreme Geflacker durch Lightshow bzw. Lasershow geht mir fürchterlich auf die Nerven. Habe oftmals gar nicht hingesehen sondern nur noch hingehört. Keine Ahnung, was das soll - und ob ich die einzige bin, der das missfällt.

      Und JA - mit meinen Augen ist alles in Ordnung. :o)

      by the way.....so langsam wirds auch langweilig, immer die selben Interpreten zu sehen, die man auch beim Silbereisen sieht bzw. Hört. Es wird Zeit für "frisches Blut" - also mal neue und gerne auch die guten Alten von früher, die heute noch im Geschäft sind, einladen und so für mehr Abwechslung sorgen.

      Mir gefielen vor allem die Duette. Giovanni kommt sehr sympathisch rüber. Beim Silbereisen ist ja immer alles meeegaaa und suuuper und sowas von gekünstelt fröhlich und schmalzig und übertrieben - ich glaube, dafür bin ich nicht die richtige Zielgruppe. :o)
    • (geb. 1968) am

      Na, das war ja mal ein Auftakt nach Maß, wie man so schön sagt.
      Es gab Gänsehautmomente, öfters hieß es bei mir "Wasser marsch !", etwa bei den Duetten von Giovanni mit seinem Papa Bruno und einem kleinen Nachwuchstalent namens Adriano.
      Überhaupt die Duette ! Da hat man sich was einfallen lassen, Giovanni ist ja ohnehin ein perfekter Duettpartner, was man hier wieder sehen konnte. Außer den bereits genannten beeindruckte mich das mit Nino de Angelo und die beiden mit Andrea Berg ( die sonst gar nicht mein Fall ist ).
      Ich dachte erst, die Show wäre mit drei Stunden wieder mal deutlich zu lang, habe sie daher aufgezeichnet und später geguckt. Aber es wurde nie langweilig.
      Ich bin Fan von Giovanni, seine beiden bisherigen Alben mit deutschen Songs in italienischer Sprache habe ich jeden Sommer rauf und runter gehört. Der Mann ist schwer sympathisch, demütig und bescheiden geblieben trotz seines Erfolges. Er weiß: Das kann sich schnell wieder ändern.
      Aber für die nächsten Jahre bin ich optimistisch: Dieser Sonnenschein namens Giovanni Zarella bleibt uns erstmal erhalten.

    Die Giovanni Zarrella Show – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Giovanni Zarrella Show im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…