Deutsche Erstausstrahlung: 30.12.1998 Das Erste

    Der Film erzählt die Geschichte des Boxers Gustav (Bubi) Scholz, der Ende der vierziger Jahre seine Karriere begann, in den Fünfzigern zum Europameister aufstieg und eines der großen Sportidole dieser Zeit wurde. Nach 88 gewonnenen und nur zwei verlorenen Kämpfen trat er Mitte der sechziger Jahre vom Boxsport zurück und geriet erst 1984 wieder ins Licht der Öffentlichkeit, nachdem er – offensichtlich im Streit – seine Frau erschossen hatte.

    Tief verstört durch seine Tat, an die er sich nicht erinnern kann und die er nicht begreift, sitzt der 54-Jährige nach einem Selbstmordversuch in der U-Haft einer Psychologin gegenüber. Nur langsam bringt sie ihn dazu, von seinem Leben zu erzählen. (Text: ARD)

    Die Bubi-Scholz-Story – Kauftipps

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Bubi-Scholz-Story im Fernsehen läuft.