Die 7-Millionen-Dollar-Frau
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.03.1989 RTLplus
    Original-Erstausstrahlung: 11.01.1976 ABC (Englisch)

    Die Tennisspielerin Jaime Sommers trifft nach einigen Jahren ihre Jugendliebe Steve Austin („Der Sechs Millionen Dollar Mann“) wieder. Nachdem beide ihre vergangen geglaubte Liebe wiederfinden, werden Pläne für eine Hochzeit gemacht. Bei einem Fallschirmabsprung öffnet sich Jaimes Fallschirm nicht vollständig und sie wird beim Aufprall lebensgefährlich verletzt. Wie bei Steve, den Jahre zuvor ein ähnliches Schicksal ereilt hatte, ist auch Jaimes Körper größtenteils zerstört.

    Als Steve den Geheimdienst OSI überreden kann, Jaime durch Dr. Rudy Wells in einer Operation wiederherzustellen, bekommt die junge Frau Prothesen anstelle ihrer zerstörten Organe, die jedoch ihren menschlichen Teilen weit überlegen sind. Mit ihren neuen bionischen Beinen kann sie 60 Meilen pro Stunde laufen, 9 Meter hoch springen, mit dem rechten Arm hebt sie mühelos einen Traktor oder zerdrückt eine Eisenstange ohne mit der Wimper zu zucken. Das neue bionische Ohr erlaubt es ihr, Geräusche um ein vielfaches zu verstärken, wodurch sie in einem Frequenzgang hören kann, den kein anderer Mensch besitzt.

    Gemeinsam mit Steve macht sich Jaime mit ihrem neuen Leben vertraut, doch die Freude währt nicht lange. Ihr Körper stößt die neuen Körperteile ab. Nachdem Jaime klinisch tot ist, unternimmt das OSI einen weiteren Versuch, das Leben der jungen Frau zu retten und stellt sie wieder vollkommen her. Jaime arbeitet nun als Lehrerin an einer Highschool und erfüllt sich so ihren lang gehegten Berufswunsch. Doch da das OSI Millionen Dollar in Jaimes Operation investiert hat, fühlt sie sich dazu verpflichtet, ihre neuen Fähigkeiten für die Regierung einzusetzen und arbeitet daher undercover als OSI Agentin. Fortan kämpft sie an Seite von Steve Austin für Recht und Ordnung. Sie ist die Sieben Millionen Dollar Frau.

    Die Serie entstand Mitte der 70er Jahre als Spin-Off Serie zum „Sechs Millionen Dollar Mann“ und wurde in den USA schnell zu einem großen Erfolg. Als weibliches Gegenstück zum bionischen Mann Steve Austin gilt Jaime Sommers bis heute als eine der ersten weiblichen Superhelden der Fernsehgeschichte. Das Grundkonzept vom „Sechs Millionen Dollar Mann“ wurde für diese Serie übernommen, doch sind die Episoden vielfach anders aufgebaut, was die Serie zu einem Unikat macht, das auch alleine betrachtet auf beiden Beinen zu stehen weiß. „Die Sieben Millionen Dollar Frau“ wurde bis heute in beinahe allen Ländern der Welt ausgestrahlt und zieht unter Namen wie „La femme bionique“ oder „La Donna Bionica“ auch heute noch weltweit viele Zuschauer in ihren Bann. (Text: Roman Büttner)

    Neue Version als Bionic Woman

    Die 7-Millionen-Dollar-Frau auf DVD

    Die 7-Millionen-Dollar-Frau – Community

    Chris7 (geb. 1974) am 16.07.2017 19:36: Zwischen der US-Episode 52. Geheimnisverrat (US-EA: 21.12.75) und US-Episode 54. Ausgetrickst (US-EA: 18.01.76) lief in der ursprünglichen Sendereihenfolge als 53. Episode der 1. Teil von "Willkommen Jamie" (US-EA: 11.01.76) innerhalb des "Sechs Millionen Dollar Mann"s. Der 2. Teil von "Willkommen Jamie" war ursprünglich die 1. Episode der eigenständigen Serie "The Bionic Woman" mit Lindsay Wagner. RTL plus hat damals das jedoch anders gehandhabt und die Serie mit "Jamie" erst später starten lassen. Auch von Steves Season-3-Opener "Kampf der Außerirdischen" wurde nur der 1. Teil innerhalb des "Six Million Dollar Man"s als Episode 61. gezeigt. Der 2. Teil von "Kampf der Außerirdischen" lief als Episode 14. von "The Bionic Woman", da hier Jamie im Mittelpunkt steht, somit also ebenfalls ein Cross-over ist. RTL hat alle früheren "Cross-over" beider Serien leider rückgängig gemacht!
    andreas-n (geb. 1979) am 17.06.2017 22:40: Also das muss ein Fehler sein, dass RTL Nitro am 9.7. eine einzelne Folge der "Sieben-Millionen-Dollar-Frau" sendet, und dafür eine Folge des "Sechs-Millionen-Dollar-Mann" übersprungen wird. Denn anscheindend bleibt es bei dieser einen "Sieben-Millonen-Dollar-Frau"-Folge. Welche Folge wird denn angeblich gesendet? "Geheimnisverrat" aus der ersten Staffel von "Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau". Und wie heißt die Folge vom "Sechs-Millionen-Dollar-Mann", die übersprungen wird? Bingo! Sie heißt ebenfalls "Geheimnisverrat" (aus der dritten Staffel). Kann es sein, dass ihr euch da irgendwie vertan habt?
    #1082506 am 05.02.2015: Doch, gibt es, aber leider zu teilweise horrenden Preisen.Schau mal hier: http://www.amazon.de/gp/product/B0012CF8UW/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_3?pf_rd_p=556245207pf_rd_s=lpo-top-stripepf_rd_t=201pf_rd_i=B001K90M08pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XFpf_rd_r=1M7PH67J0ZXHT3W59EHAund hier:http://www.amazon.de/Die-sieben-Millionen-Dollar-Frau/dp/B001K90M08Viel Erfolg!
    #1082506 am 05.02.2015: Das stimmt tatsächlich. Der erste Film wurde synchronisiert, die beiden Nachfolger leider nicht, die gibts auch nur ohne UT, also nur in originaler Synchro. Für echte Fans aber kein Problem, denk ich ;-) . Habe sie alle 3 und bin so stolz, dass ich sie besitze. Sie zu bekommen war verdammt nicht leicht.
    sven (geb. 1980) am 04.01.2015: Kann mir jemand sagen ob man staffel 1 und 3 noch irgentwo kaufen kann? Bei amazon gibts nur noch die 2 staffel. lg

    Die 7-Millionen-Dollar-Frau – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    58 tlg. US-Abenteuerserie von Kenneth Johnson („The Bionic Woman“; 1976–1978).

    Spin-off von Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann: Auch die schwer verletzte Jaime Sommers (Lindsay Wagner) wird von dem Regierungschirurgen Dr. Rudy Wells (Martin E. Brooks) bionisch auf Vordermann gebracht und mit übernatürlichen Kräften in ihren bionischen Armen und Beinen und in einem Ohr ausgestattet. Sie arbeitet fortan ebenfalls für Oscar Goldman (Richard Anderson) von der Regierung in geheimen Missionen, auf denen sie das internationale Verbrechen und Monster bekämpft. Gelegentlich ist sie mit dem Sechs-Millionen-Dollar-Mann, ihrem Ex-Freund Steve Austin (Lee Majors), gemeinsam im Einsatz. Peggy Callahan (Jennifer Darling) ist Goldmans Sekretärin, Jim (Ford Rainey) und Helen Elgin (Martha Scott) sind Steves Eltern und Jaimes Nachbarn.

    Eigentlich sollte Jaime nur in ein paar Folgen des Sechs-Millionen-Dollar-Manns auftauchen und dann sterben, doch die Zuschauerresonanz verhinderte das. Sie überlebte sogar die Absetzung der Serie seitens ABC: Konkurrent NBC verhalf ihr zu einer weiteren Staffel. In beiden Millionen-Dollar-Serien spielten die Darsteller Brooks, Anderson und Darling ihre Rollen regelmäßig, sogar die Hauptdarsteller tauchten wechselseitig auf oder lösten Fälle in ihrer Serie, die in der anderen begonnen hatten. Die Ausstrahlungszeiträume verliefen sowohl in den USA als auch 15 Jahre später in Deutschland parallel. Beide Serien basierten auf dem Roman „Cyborg“ von Martin Caidin. Die Zeichentrickserie Die 6-Millionen-Dollar-Familie adaptierte die Grundidee später.

    Die einstündigen Folgen liefen donnerstags um 20.15 Uhr.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die 7-Millionen-Dollar-Frau im Fernsehen läuft.