Crisis

    Kommentare 1–10 von 20weiter

    • (geb. 1983) am melden

      Habe ebenfalls hingeschrieben und ein Standardschreiben als Antwort erhalten. Tenor: Ändern wird sich nix und was mit Crisis wird schaun mer mal...
      Grüßle, floyd
        hier antworten
      • am melden

        Wo habt ihr hingeschrieben?
        • am melden

          Zuschauerredaktion ProSieben
          zuschauerservice@zsvc.prosieben.de
        hier antworten
      • am melden

        Die ProSiebenSat.1 Group prüft momentan, wann und wo die erste Staffel der US-Serie «Crisis» zu Ende gesendet wird.
          hier antworten
        • am melden

          Ich finde es auch eine Frechheit,wie man auf Pro7 mit den Zuschauern umgehtund einfach mir nichts dir nicht, Sendungen absetzt
          .Habe daher eine Mail an Pro7 geschickt und sogar schon eine Antwort erhalten.
          Diese besagt,dass man über einen geänderten Sendeplatz bei Pro7 oder einem der Co-Sender nachdenke,wenn sich noch mehrere interessierte Zuschauer melden.Also versucht einfach mal hinzuschreiben,evtl hilfts ja.
          Werde hier auf jeden Fall eine Serienstart Benachrichtigung setzen.
            hier antworten
          • am melden

            Ich bin wirklich froh, dass ich mir pro 7 nicht mehr antun muss. Zum Glück laufen die mich interessierenden Serien auf ZDF, ZDF Neo oder arte. Bei anderen interessanten Serien warte ich lieber auf die Veröffentlichung auf DVD.
              hier antworten
            • (geb. 1962) am melden

              Und wieder zeigt sich wie man mit Serien
              umgeht. Einfach nicht mehr zeigen. Danke Pro7
                hier antworten
              • am melden

                Mit so einer Haltung eines Senders kann man nur zu der Entscheidung kommen, Pro7 nicht weiter anzuschauen. Die Entscheidungsträger sollte man ersetzen. Hier geht es nicht um die Qualität einer Sendung. Das ist schon lange kein Kriterium mehr. Kein Wunder, das Pay-TV immer mehr Zuspruch gewinnt. Na dann - viel Spass bei der ellenlangen Werbepause bei Two and a half men!
                • (geb. 1961) am melden

                  ... als ob das Pro7 juckt, wenn wir's nicht mehr einschalten? Wir gehören nicht zur repräsentativen Masse des armen Deutschland, welches eine kleine Box besitzt.
                hier antworten
              • (geb. 1980) am melden

                So eine schweinerhei ich habe gerade auf Pro 7 gestellt und dann gesehen das sie Crisis einfach so aus dem Programm genommen haben. Ich werde morgen auch mal wieder eine Email an Pro7 schreiben müssen. So eine tolle Serie auch wenn es nur 1 Staffel gibt hätten die doch zu Ende zeigen können aber nein , wenn Pro7 sagt es liegt an den Zuschaer dann müß man es halt frührer zeigen oder einen Platz finden. Einfach unbegreiflich. Bin tollal Sauer.
                  hier antworten
                • (geb. 1966) am melden

                  Bis auf die letzte Akte X-Staffel habe ich in den letzten Monaten nichts Spannendes seit "The 100" mehr gesehen. Pro7 ist für mich kaum noch ein interessanter Sender: Entweder laufen zig Comedy-Serien oder eine gute Serie wird nach wenigen Folgen nicht mehr weiter ausgestrahlt. Es gibt nur noch drei Sender, die "halbwegs" Serien in Zuschauer-freundlicher Ausstrahlung bringen: Sat1, RTL und VOX (z. B. Navy CIS, Castle, CSI, The Blacklist, Law & Order SVU u.a.). Nur gut, dass wir Pay-TV mit Syfy, FOX 13th Street, TNT u. weitere haben...
                  • (geb. 1980) am melden

                    Ja das stimmt da gebe ich dir recht ancobi . vielleicht haben wir ja Glück und TNt zSerie zeigt die dann nochmal damal lief sie ja schon bei Sat1. Emotion doch den Sender haben wir nicht.
                    Auch wenn die in den USA nicht gut ankam , ich fand die ersten 3 Folgen gut.
                  • am melden

                    Bei VOX läuft doch das gleiche Spiel.Neue Serie rein,neue Serie mitten in der Staffel raus,auch keine Fortsetzung oder Wiederaufnahme zu einer anderen Zeit,dafür zig 1.000 Wiederholungen von xy.
                    Ich sehe die anderen Sender zwar über Kabel,aber die Spartensender wie SAT1Emotion oder TNT Comedy werden darüber nicht ausgestrahlt.
                    Ich finde es jedenfalls reichlich grotesk,dass man heute mehr Programm für Zuseher macht,die nicht zusehen als für die,die Interesse für Neues zeigen und auch dabei bleiben würden.Die gefühlt 1.000 Wiederholung einer Sitcom,die mich noch dazu schon beim 1.Mal nicht interessiert hat,kann doch nicht die Lösung sein.Das sind doch auch völlig verschiedene Publikumsschichten,die mit diesen unterschiedlichen Serien angesprochen werden.Auf jeden Fall ist die Senderpolitik maximal ärgerlich für Serienfreunde- u.Zuseher.
                  hier antworten
                • am melden

                  Ich habe ein Beschwerde Mail direkt an Pro 7 gerichtet und eine ebenso ausführliche wie unbefriedigende Antwort erhalten.Leider nicht die Zuseherzahlen,die man sich erhofft hat,daher weniger Zuseher für Werbung usw.
                  Das kann ich noch nachvollziehen,nicht nachvollziehen kann ich,dass die Ersatzsendungen,die schon 100x gesendet wurden(und die mich überhaupt nicht interessieren),mehr Zuseher haben sollen.
                  Angeblich überlegt man zu einer anderen Sendezeit bzw.bei einem anderem Sender weiterzumachen.Das hilft mir nur begrenzt,weil ich die Spartensender der Gruppe hier nicht empfangen kann.Schade um die Zeit,die ich für drei Folgen aufgewendet habe!
                  • (geb. 1984) am melden

                    Auch ich hatte eine Mail an Pro 7 gesendet und habe auch diese Antwort bekommen. Unglaublich schade.
                  hier antworten

                Erinnerungs-Service per E-Mail

                Wir informieren Sie kostenlos, wenn Crisis im Fernsehen läuft.

                Auch interessant …