Deutsche Erstausstrahlung: RTLplus
    Original-Erstausstrahlung: (Englisch)

    Tony Baretta (Robert Blake) ist ein sehr unkonventioneller New Yorker Undercovercop. Ein Außenseiter, dessen Straßenerfahrung in der Art seinen Ermittlungsmethoden deutlich wird. Entsprechend nimmt er es mit den Vorschriften nicht allzu genau wenn es darum geht, die bösen Jungs von der Straße zu kriegen. Leider bringen ihn seine unorthodoxen Methoden häufig in unangenehme Situationen, vor allem aber beschwört er oft den Zorn seiner Vorgesetzten herauf.

    Anfangs ist Inspektor Shiller (Dana Elcar) sein Vorgesetzter, später Lt. Hal Brubaker (Edward Grover). Barettas Helfer auf der Straße sind Rooster (Michael D. Roberts) und der ehemalige Cop Billy Truman (Tom Ewell). (Text: sinopeus)

    Fortsetzung von Toma

    Baretta – Kauftipps

    Baretta – Community

    (geb. 1963) am : Diese Serie hatte ich leider noch nie gesehen.
    Lief zuletzt 1992 auf dem damaligen "RTL Plus"...
    (geb. 1974) am : Scheint ja fast so, als hätte RTL plus damals die Masterbänder (zusammen mit der Reihe "Die Zwei mit dem Dreh") einfach "entsorgt".
    Ist schon irgendwie merkwürdig, dass in den letzten fast 30 Jahren (!!) kein einziger TV-Sender mehr diese beiden Serien ausgestrahlt hat!?!
    (geb. 1971) am : Ich habe mir gerade meine 3 einzigen Folgen, die ich von der Serie auf Band hatte gerade nochmal angeschaut. Diese Serie ist damals wie heute einer der besten Serien der 70ger Jahre und für mich pers. immer noch einer meiner absoluten Lieblingsserien ever. Jeder Blödsinn wird zigmal wiederholt - bei Baretta warte ich jetzt schon geschlagene 16 Jahre (!!!) auf eine Fortsetzung, da 1992 bei RTL leider nur 16 der 82 Folgen wiederholt wurden. DAS VIERTE würde sich doch anbieten, die Serie zu zeigen, auch bei Premiere Nostalgie würde die Serie sehr gut reinpassen. Gebt der Serie hier in Deutschland doch endlich mal eine reele Chance, denn mit Kultserien wie "Starsky & Hutch" oder "Drei Engel für Charlie" und wie sie alle heißen, kann es BARETTA auch locker aufnehmen!
    (geb. 1971) am : Ich hoffe, dass "Das Vierte" sich der Serie jetzt annehmen wird! Es ist schier schon eine Frechheit, wie hier in Deutschland mit solcher Kult-Serie umgegangen wird! Vllt komen ja mal DVDs raus. Die 1. Season gibts j a in den USA schon...
    (geb. 1963) am : Was war denn das Besondere an "Baretta", daß sie als Nachfolgeserie von "Toma" zählt?
    Kann nirgendwo auf der Besetzungsliste jemanden erkennen, der schon in "Toma" mitgewirkt hatte!?!

    Baretta – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    82-tlg. US-Krimiserie von Stephen J. Cannell (Baretta; 1975–1978).

    Der Polizist Tony Baretta (Robert Blake) ist ein Einzelgänger, dessen unkonventionelle Methoden seinen Chefs, erst Inspector Shiller (Dana Elcar) und nach kurzer Zeit Lieutenant Hal Brubaker (Edward Grover), ein Dorn im Auge sind. Sein Standard-Outfit aus Jeans, T-Shirt und Mütze legt Baretta nur ab, wenn er undercover ermittelt und sich tarnen muss. Er lebt mit seinem Kakadu Fred in einem heruntergekommenen Hotel, das der Ex-Polizist Billy Truman (Tom Ewell) leitet. Seine Informanten Rooster (Michael D. Roberts) und Fats (Chino Williams) versorgen Baretta mit Tipps.

    Baretta war Nachfolger der ähnlich angelegten Serie Toma, deren Hauptdarsteller nach nur einer Staffel überraschend ausgestiegen war. Die 45-minütigen Folgen liefen werktags am Vorabend.

    Robert Blakes Frau Sondra spielte gelegentlich in Gastrollen mit. Nach langer Zeit ohne Medienpräsenz geriet Blake ab 2001 wieder vermehrt in die Schlagzeilen. Er wurde des Mordes an seiner zweiten Frau Bonnie bezichtigt. Im Frühjahr 2005 wurde er nach einem langen Gerichtsprozess für unschuldig befunden und freigesprochen.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Baretta im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …