zurückStaffel 4, Folge 1–18weiter

    • Staffel 4, Folge 1
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 2

      In dieser Episode der erfolgreichen TV-Serie „Alfred Hitchcock presents“ geht es um die verhängnisvollen Folgen fragwürdiger Erziehungsmethoden und Disziplinierungsmaßnahmen. Das Ehepaar Templeton ist mit seinem 8-jährigen Sohn Johnny im Zug unterwegs nach Hause. Der hyperaktive Johnny, eine wahre Nervensäge im Cowboy-Outfit, ist mal wieder von einer teuren Privatschule geflogen, und die Stimmung der Eltern entsprechend gereizt. Draußen tobt ein Schneesturm, und überdies meldet das Radio auch noch die Flucht eines Geisteskranken, der zwar nicht gefährlich sei, aber dringend Hilfe benötige. Nach einem unplanmäßigen Halt auf freier Strecke streiten die Templetons im Salonwagen weiter, bis sich ihnen ein merkwürdiger Fremder im Cowboy-Look aufdrängt und für Ablenkung sorgt. Der seltsame Mr. Kilmer ist kein Schweiger und erbietet sich, dem genervten Trio die Wartezeit mit einigen Schnurren aus seinem bewegten Cowboy-Leben zu vertreiben. Während Mutter Mary ihrem Plappermaul von Sohn vergeblich einschärft, endlich einmal die Klappe zu halten und die Erwachsenen nicht ständig zu unterbrechen, versucht es Vater Larry sehr viel erfolgreicher mit einer verführerischen Erpressung: Johnny soll für 10 Minuten Schweigen einen echten Silberdollar bekommen – ein Angebot, dem der Junge nicht widerstehen kann. Als Mr. Kilmer mitten in seiner Erzählung von seiner wunderbaren Rettung aus einem tödlichen Blizzard ist, bemerkt Johnny, von den anderen unerkannt, einen Mann, der verzweifelt von außen an einem vereisten Fenster des Salonwagens kratzt. Hin und her gerissen zwischen dem neugierigen Drang zu helfen und der Aussicht auf die Silberdollar-Belohnung, entscheidet sich Johnny dafür, sein Versprechen zu halten und zu schweigen – auch als der Zug sich wieder in Bewegung setzt und den hilflosen Flüchtling draußen in Schnee und Eis zurücklässt. Da ist es nur gerecht, dass Johnnys Freude über den schwerverdienten Silberdollar nicht lange währt …  (Text: One)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 3
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 4
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 5
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 6

      Diese Episode der legendären TV-Serie ‚Alfred Hitchcock presents‘, die es zwischen 1955 und 1962 auf 266 Folgen brachte, basiert abermals auf einer makabren Story von Ray Bradbury, dem Altmeister phantastischer Geschichten, der hier von der sanften Machtübernahme durch A.I. erzählt, also davon, dass künstliche Intelligenzen, sprich: Roboter, vielleicht doch die besser funktionierenden Menschen sein könnten. Die Ehe der Brailings ist schal, weil sprachlos geworden: ein Ehegefängnis. Man geht sich gehörig auf die Nerven, und Charley Brailing denkt ernsthaft an einen Urlaub vom Ehetrott – vielleicht im sonnigen Rio oder gar auf Dauer ganz ohne Ehefrau Lydia. Nach einem Besäufnis mit seinem alten Kumpel Tom, der unter seiner allzu liebevollen Ehegattin Ann nicht minder leidet, überrascht Charley seinen Leidensgenossen mit einer Möglichkeit, seine Frau verlassen zu können, ohne dass sie dies bemerkt. Zum Beweis präsentiert Charley dem Freund seinen perfekten Doppelgänger, der an seiner statt den aufmerksamen Ehemann spielt: einen lebensechten Replikanten, den Charles bei Bedarf aus einer Kiste im Heizungskeller holt und zur Zufriedenheit aller per Pfeifsignal in Gang setzt. Tom zeigt sich von dem Produkt der Firma „Marionetten GmbH“ und ihrer Devise: „Wer sich verdoppelt, hat mehr vom Leben“ überaus beeindruckt. Er beschließt, den Roboter-Service gleichfalls in Anspruch zu nehmen. Doch zu Hause macht Tom eine schockierende Entdeckung: Seine Frau scheint ihm längst zuvor gekommen zu sein … Und auch Charley erlebt eine Überraschung. Als er seinem künstlichen Alter Ego in einem Anflug ungewohnter Eifersucht vorwirft, ein wenig zu nett zu seiner Frau zu sein, reagiert der Maschinenmensch unprogrammgemäß: er weigert sich, weiter in der Kellerkiste versteckt zu werden, besteht darauf, seinerseits mit Charleys Frau nach Rio zu fliegen und entsorgt Charles in der Roboter-Kiste im Keller …  (Text: One)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 7
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 8
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 9
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 10
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 11
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 12
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 13
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 14
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 15

      In dieser Episode des legendären TV-Dauerbrenners „Alfred Hitchcock presents“ geht es um eine Männerfreundschaft und um die Aufklärung eines Mordfalles unter ungewöhnlichen Bedingungen. Joe Philips, leitender Ingenieur einer abgelegenen Tunnelbaustelle in Mexiko, hat die vorsintflutlichen und lebensgefährlichen Arbeitsbedingungen und den Termindruck, unter dem er und seine Männer zu arbeiten gezwungen sind, mehr als satt. Joe möchte die Brocken hinschmeißen, denn der Tunnel ist längst zu einer Menschenfalle geworden. Doch sein Chef Roderiguez will seinen besten Mann nicht verlieren. Ein neuer Assistent aus den Staaten, Fred Johnson, soll Joe bei seiner schweren Arbeit unterstützen. Johnson erweist sich als zupackender Arbeiter, und bald empfinden die beiden wachsenden Respekt füreinander. Eine Radiomeldung aus den USA vom Mord an einem skrupellosen Bauleiter, der wegen unzureichender Sicherheitsmaßnahmen in der Branche verrufen war und die Suche nach dem flüchtigen Täter in Mexiko machen Joe Philips misstrauisch. Eine Pistole kommt ins Spiel, doch die Teamarbeit der beiden Männer geht weiter. Erst als sie das Tunnel-Projekt erfolgreich und sogar vorzeitig beendet haben, kommt es zwischen Philips und Johnson zur Konfrontation. Zwei Männer, die über der gemeinsamen Arbeit zu Freunden geworden sind, stehen sich gegenüber: der eine ein Polizist, der andere ein Mörder aus Notwehr. Was nun? (Text: One)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 16
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 17
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 4, Folge 18
      1. Reviews/Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Alfred Hitchcock präsentiert im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant …