21 Jump Street

    zurückStaffel 1, Folge 10weiter

    • 10. Die nächste Generation (Next Generation)

      Staffel 1, Folge 10 (43 Min.)

      Hoagy, aus reichem, jedoch nicht gutem Hause ist 18 Jahre alt und soll Karriere machen. Er macht jedoch illegale Geschäfte, indem er Geld zu Wucherzinsen verleiht – auch an seinen Englischlehrer, den er bei einem Zahlungsrückstand krankenhausreif schlagen lässt. Das Jump Street Team wird eingeschaltet und sofort in die Quizmannschaft der Schule aufgenommen. Auch Davy hat Schulden bei Hoagy und möchte diese mit Wetten begleichen. Auf Hanson, der in Davy’s Team ist, werden Schläger angesetzt. Hansons Team verliert und um nicht aufzufliegen, lässt Fuller Hansons Kreditkarte sperren. Hoagy sitzt in der Falle. Er erfindet bei seinem Vater eine Geschichte, um sich 50.000 Dollar bei ihm zu leihen. Als dieser erfährt, dass sein Sohn die gleichen krummen Geschäfte tätigt, greift er durch und stellt sich und seinen Sohn bei der Polizei. (Text: Tele 5)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.12.1990 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 07.06.1987 FOX
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
      5. Staffel 1 auf DVD

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Staffel 1 auf DVD und Blu-ray

      Sendetermine

       Do 25.08.2005
      06:00–06:55
      06:00–Tele 5
       Mi 24.08.2005
      08:45–10:00
      08:45–Tele 5
       Sa 04.12.2004
      07:00–08:00
      07:00–Tele 5
       Fr 03.12.2004
      09:00–10:00
      09:00–Tele 5
       Di 18.04.2000
      09:10–10:05
      09:10–VOX
       Mo 17.04.2000
      13:00–13:55
      13:00–VOX
       Di 09.02.1999
      15:00–16:00
      15:00–VOX
       Mo 22.12.1997tm3
       Di 01.07.1997RTL 2
       Mi 23.10.1996RTL 2
       Di 23.05.1995RTL 2
       Sa 31.10.1992RTL
       Do 06.12.1990RTLplus NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn 21 Jump Street im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …