Rizzoli & Isles

Rizzoli & Isles

◀ zurück
Staffel 2, Folge 2.01–2.15 
weiter ▶
  • Explosiv (We Don’t Need Another Hero)
    Staffel 2, Folge 1 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Explosiv (Staffel 2, Folge 1) – © VOX

    Seit der Stürmung des Polizeipräsidiums durch eine Drogengang sind drei Monate vergangen. Jane Rizzoli, die damals von einer Kugel gestreift wurde, erholt sich nur langsam von ihren Verletzungen und ist immer noch krankgeschrieben. Bei einer Zeremonie werden sowohl Polizisten, als auch Soldaten mit einem Heldenorden geehrt. Unter ihnen ist auch Jane, die sich jedoch nicht als Heldin sieht und in der Rolle äußerst unwohl fühlt. Doch es hilft nichts: Sie wird auf die Bühne gerufen, muss ihren Orden entgegennehmen und auch noch eine Rede halten, die alle zu Tränen rührt. Neben Jane wird auch eine junge Soldatin, Abby Sherman, geehrt. Abby hat ihren Kollegen in Afghanistan das Leben gerettet, obwohl sie schwer verletzt war. Jane empfindet viel Respekt für die tapfere Heldin. Die zwei Frauen unterhalten sich angeregt, bis sie von einem Mann unterbrochen werden. Es ist Casey Jones, ebenfalls Soldat und Janes erste große Liebe. Als Jane und Casey gemeinsam die Feier verlassen, kommt es zu einer ohrenbetäubenden Explosion. Ein Auto wird in die Luft gesprengt: das Auto, in dem Abby saß. Jane erträgt es nicht mehr, untätig rumzusitzen und will ermitteln. Sie ist am Boden zerstört darüber, dass die junge Soldatin zwei Einsätze in Afghanistan überlebt hat und ausgerechnet nach einer Zeremonie, die von Polizisten und Sicherheitsmännern bewacht wurde, getötet wird. Rizzoli taucht im Polizeipräsidium auf und erhält die Erlaubnis, die Ermittlungen inoffiziell zu beobachten. Da es sich um eine Militärangelegenheit handelt, ist auch Casey als Berater hinzugezogen worden. Mauras Obduktion an der Leiche von Abby ergibt Erstaunliches: Die Kugel, die Abby in Afghanistan getroffen hat, wurde aus einem Armee-Revolver abgefeuert. Casey reagiert entsetzt auf die Vermutungen, dass Abby aus den eigenen Reihen getötet wurde. Abbys Kollegen werden verhört, doch alle sprechen ehrfürchtig von ihr. Weder weiß einer der Soldaten, wieso Abby eine Kugel abbekommen hat, noch warum sie geschwiegen hat. Wer also hat den Tod der Heldin auf dem Gewissen? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 23.05.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 11.07.2011 TNT
    TNT Serie
    Mo 08.09.
    13:30 Uhr
  • Schlammschlacht (Living Proof)
    Staffel 2, Folge 2 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Schlammschlacht (Staffel 2, Folge 2) – © VOX

    Jane Rizzoli und Maura Isles wollen ihrem Arbeitsalltag entfliehen und suchen Entspannung in einem Spa. Was die beiden dabei nicht ahnen: Während die Frauen sich in ihren Schlammbädern erholen, wird eine junge Frau, Tracy Kelly, von einer Psychopathin im Wald in der Nähe des Spas gejagt. Ihre Verfolgerin schafft es, Tracy mit dem Messer mehrmals in den Brustkorb zu stechen, bis sie von einem Passanten überrascht wird und flieht. Der Mann bringt das stark verwundete Opfer zu dem Spa. Dort übernehmen Jane und Maura den Fall. Für Tracy kommt jedoch jede Hilfe zu spät: Sie ist in den Händen des Mannes verblutet. Bei der Untersuchung stellt Maura fest, dass die junge Frau schwanger war. Sie beschließt, das Baby durch eine Notoperation auf die Welt zu bringen. Trotz unhygienischer Umstände und dem improvisierten Kaiserschnitt überlebt der Säugling. Rätselnd machen sich die Frauen auf den Weg zum Polizeipräsidium. War Tracy nur ein zufälliges Opfer oder hatte es jemand auf die Schwangere abgesehen? Ihr erster Anhaltspunkt ist Tracys Mann, Hank. Er ist Fischer und oft monatelang auf dem Meer unterwegs. Er wusste nichts von der Schwangerschaft seiner Frau und offenbar hatte Tracy ihn betrogen, denn laut DNA-Test kommt er als biologischer Vater nicht in Frage. Jane und die Ermittler Korsak und Frost finden schnell heraus, dass Tracy offenbar eine Leihmutter war. Dieser Hinweis führt sie zu einer Klinik mit dem dubiosen Namen „Dreambabies“. Die Ermittler spüren sofort, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Dieser Eindruckt bestätigt sich, als die diensthabende Krankenschwester Randi Gordon vorgibt, nichts über die Patientin Tracy Kelly zu wissen. Maura hat unterdessen herausgefunden, wer die biologischen Eltern des Neugeborenen sind. Der Vater ist ein unfruchtbarer Mann, der gemeinsam mit seiner Frau das Baby adoptieren wollte. Die Mutter ist jedoch nicht die Ehefrau des Mannes, sondern Randi, die Krankenschwester! Jane spürt instinktiv, dass Tracys Säugling in Lebensgefahr schwebt. Sie rast ins Krankenhaus, in dem neben Maura und dem Neugeborenen auch Randi auftaucht. Sie will sich „ihr“ Kind holen und dazu sind ihr alle Mittel recht. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 30.05.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 18.07.2011 TNT
    TNT Serie
    Di 09.09.
    13:30 Uhr
  • Landgang (Sailor Man)
    Staffel 2, Folge 3 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Landgang (Staffel 2, Folge 3) – © VOX

    1935 wurde die erste „Fleet Week“ in Bosten ins Leben gerufen. Während dieser Woche bevölkern Seeleute die Straße und feiern ausgelassen. Bei der diesjährigen „Fleet Week“ wird allerdings eine junge Frau, Brenda Martin, tot aufgefunden. Brenda wurde vor ihrem Tod nicht nur misshandelt, sondern auch vergewaltigt, so dass Jane Rizzoli und ihr Ermittlungsteam auf DNA-Spuren hoffen. Da sie außerdem eine Offiziersmütze bei dem Mädchen finden, gehen die Ermittler von einem Seemann als Mörder aus. Doch wie sollen die Detectives unter Tausenden von Seeleuten den Täter finden? Maura beschäftigt sich unterdessen mit der Obduktion der ermordeten Brenda und bestätigt den Verdacht ihrer Kollegen: Der Mörder hinterließ DNA-Spuren, die tatsächlich zu einem Marine namens Richard Salerno führen. Salerno wird in Anwesenheit eines Navy Admirals verhört und gibt zu, mit Brenda geschlafen zu haben. Trotzdem leugnet er den Mord vehement. Wie sich nach der Befragung herausstellt, ist der Admiral kein geringerer als Detective Frosts Vater. Admiral Frost will die Beziehung zu seinem Sohn ausnutzen und bittet ihn, den Haftbefehl gegen seinen Schützling Salerno aufzuheben. Frost weigert sich, doch seine Autorität reicht in diesem Fall nicht aus und der verdächtige Seemann wird freigelassen. Ein Fehler, wie sich herausstellt, denn wenige Stunden später wird das nächste Vergewaltigungsopfer gefunden. Als Jane und Maura eintreffen lebt die Frau noch, erliegt allerdings kurze Zeit später ihren Verletzungen. Vor ihrem Tod gibt sie dem Team jedoch wichtige Hinweise auf den Tatort. Jane kombiniert blitzschnell und weiß nun, wo sie nach dem Mörder suchen müssen. Während die Ermittler ihren Vermutungen nachgehen, treibt ein Navy Offizier weiterhin sein Unwesen und bringt dabei nicht nur junge Mädchen in Lebensgefahr. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.06.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 25.07.2011 TNT
    TNT Serie
    Mi 10.09.
    13:30 Uhr
  • Verschleppt (Brown Eyed Girl)
    Staffel 2, Folge 4 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Verschleppt (Staffel 2, Folge 4) – © VOX

    Es ist ein Fall, der allen Beteiligten an die Substanz geht, denn Jane Rizzoli, Maura Isles und ihr Team ermitteln in einer Kindesentführung. Bei dem verschleppten Kind handelt es sich um die 13-jährige Mandy, die Tochter von Janes Kollege Dan Mateo. Mandy wurde vor den Augen ihres kleinen Bruders Joey auf dem Schulweg in ein Auto gelockt. Der Junge musste hilflos mit ansehen, wie seine Schwester von einem Paar entführt wurde und fühlt sich nun schuldig. Er droht an der Situation zu verzweifeln, bis Maura schließlich die rettende Idee hat: Sie lässt Joey die Entführung zeichnen und hofft, auf dem Bild Hinweise auf die Täter zu finden. Doch die Mühe scheint zunächst umsonst, denn kurze Zeit später finden die Ermittler in der Nähe des Entführungsortes die Leiche eines jungen Mädchens. Bei der Autopsie stellt Maura jedoch fest, dass die DNA-Spuren nicht identisch mit denen von Mandy sind und kann die Tote schließlich als Sophie James identifizieren. Sophie gilt seit über vier Jahren als vermisst und wurde während ihrer Gefangenschaft sexuell missbraucht. Maura ahnt Schlimmes, denn als sie Mandys Tränenspuren auf Sophies Pullover findet, wird ihr klar, dass die Zeit gegen sie arbeitet und das Mädchen offenbar denselben grausamen Verbrechern ausgeliefert ist. Unterdessen überprüft Frost Mandys Computer und findet eine Spur zu den mutmaßlichen Entführern. Ein Unbekannter hat sich im Chat als ihre beste Freundin Chloe ausgegeben, um Mandy in die Falle zu locken und anschließend zu kidnappen. Joeys Zeichnungen entnehmen die Ermittler zudem wichtige Hinweise auf das Auto der Entführer. Es gehört einem Paar namens Heidi Rodmann und Owen Lamb. Doch mit jeder Stunde schwindet die Chance, Mandy lebend zu finden. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 12.09.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 01.08.2011 TNT
    TNT Serie
    Do 11.09.
    13:30 Uhr
  • Foul (Don’t Hate The Player)
    Staffel 2, Folge 5 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Foul (Staffel 2, Folge 5) – © VOX

    Für Jane geht ein großer Kindheitstraum in Erfüllung: Sie setzt zum ersten Mal einen Fuß in die Umkleidekabine der „Boston Pilgrims“ – einem Baseballverein. Der Grund, aus dem sie jedoch die heiligen Hallen betreten darf, ist ein trauriger, denn der Coach des Vereins, Ron McKenna, wurde tot in der Dusche gefunden. Die Verantwortlichen des Clubs behaupten steif und fest, dass McKenna gefallen und so zu Tode gekommen ist. Mauras Obduktion ergibt jedoch, dass der Coach mit einem Baseballschläger hinterrücks ermordet wurde. Und auch Jane erfährt Neuigkeiten: McKenna wurde nur für die Öffentlichkeit als Coach eingestellt. Seine eigentliche Aufgabe ist es, auf den Superstar des Vereins – Manny Vega – zu achten. Vega kam in der Vergangenheit häufig mit Alkohol und Drogen in Kontakt und fiel auch in den letzten Wochen immer wieder durch Wutanfälle und Eskapaden auf. Der Verdacht liegt also nahe, dass Vega im Rausch die Kontrolle verloren und seinen Aufpasser getötet hat. Doch kurz darauf erfahren Jane und ihr Team, dass Vega bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Maura untersucht seine Leiche und stößt auf Frostschutzmittel in Vegas Blut. Diese Vergiftung fand über die letzten Wochen systematisch statt und führt zu denselben Symptomen wie übermäßiger Alkohol- oder Drogenkonsum. Jemand wollte Vega aus dem Weg räumen – doch wer hätte Grund, den erfolgreichsten Spieler des Teams zu vergiften? In der Zwischenzeit wird Janes Privatleben auf den Kopf gestellt: Ihr Bruder Tommy wurde aus dem Gefängnis entlassen und zieht, sehr zu Janes Missfallen, mit ihrer Mutter Angela zusammen in Mauras Gästehaus ein. Ein Fehler, wie sich kurz darauf zeigt, denn Mauras Wohnung wird eines Nachts ausgeraubt und der Täter steht – womöglich voreilig – fest. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 19.09.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 08.08.2011 TNT
    TNT Serie
    Fr 12.09.
    13:30 Uhr
  • Der Heckenschütze (Rebel Without A Pause)
    Staffel 2, Folge 6 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Der Heckenschütze (Staffel 2, Folge 6) – © VOX

    Im Bostoner Olmstead Park werden die „Liberty Days“ gefeiert, bei denen Kriegshandlungen so authentisch wie möglich dargestellt werden. Bei einer dieser Aufführungen, dessen Leiter Professor Cravitz ist, wird ein Soldatendarsteller jedoch plötzlich von echter Munition getroffen und stirbt. Das Duo Jane Rizzoli und Maura Isles ermittelt. Bei der anschließenden Obduktion stellt Dr. Isles fest, dass der Tote ein Müllmann namens Gabe Buckner war und dass er durch einen Streifschuss starb. Der eigentliche Schuss galt also scheinbar nicht ihm. Kurze Zeit später feuert der unbekannte Heckenschütze wieder auf eine Menschenmenge in der Fußgängerzone. Dabei kommt ein Mann ums Leben. Er stirbt jedoch nicht im Kugelhagel, sondern durch Herzversagen. Die Ermittler tappen weiterhin im Dunkeln und wissen nicht, auf wen der Attentäter es abgesehen hat. Für den ermordeten Müllmann wird währenddessen eine historische Totenwache vorbereitet, die allerdings nur kostümiert betreten werden darf. Jane stimmt, wenn auch widerwillig zu, bei der Scharade mitzumachen. Diese Ansammlung nutzt der Schütze und schlägt abermals zu. Diesmal kann Detective Rizzoli jedoch eine Zeugin vernehmen, die sich das Kennzeichen des wegfahrenden Autos gemerkt hat. Es ist auf Kathleen Dunn zugelassen. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass Kathleen bis vor kurzem die Assistentin von Professor Cravitz war und ihn wegen sexuellen Missbrauchs angezeigt hat. Die Anzeige verlief allerdings im Sand und Cravitz kam ungeschoren davon. Nicht so Kathleen: Sie wurde schwanger und wird nun durch ihren Sohn jeden Tag an diesen Alptraum erinnert. Bei der Vernehmung gesteht sie, der Täter zu sein – doch die DNA-Abdrücke, die Maura Isles identifiziert hat, stammen eindeutig von einem Mann. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 26.09.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 15.08.2011 TNT
  • Hexenjagd (Bloodlines)
    Staffel 2, Folge 7 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Hexenjagd (Staffel 2, Folge 7) – © VOX

    Der neueste Fall ist eine echte Herausforderung für die pragmatische Jane: In einem Vorort von Boston wird eine verbrannte Frauenleiche gefunden. Wie sich herausstellt, wurde die Tote, Helen, bei lebendigem Leib auf dem Scheiterhaufen verbrannt und das ausgerechnet in Salem – einem Ort, der im 17. Jahrhundert für seine Hexenprozesse bekannt war. Die Ermittler Jane, Korsak und Frost begeben sich auf den Weg zu Helens Wohnung und trauen ihren Augen kaum, denn in dem Keller befindet sich ein Hexenaltar. Sie stoßen außerdem auf Helens Testament, das besagt, dass ihr kompletter Besitz an Grayson, Sage und Sabrina vererbt wird, allesamt Mitglieder von Helens Hexenzirkel. Der Hexenzirkel lädt die Polizisten und Maura ein, bei einer Séance dabei zu sein. Grayson, Sage und Sabrina wollen Kontakt zu Helen aufnehmen und sie zu ihrem Mörder befragen. Plötzlich spricht Helen durch Graysons zu ihnen und enthüllt, dass ihr Mörder ganz in der Nähe sei. Maura ist begeistert, doch Jane macht keinen Hehl daraus, dass sie der Magie misstraut. Zu allem Überfluss muss Jane sich auch noch um eine weitere Hexe kümmern: Frankies Exfreundin taucht mit einer Achtjährigen auf und behauptet, dass die kleine Lily Frankies Tochter sei. Jane fordert einen Vaterschaftstest von Frankie, doch als dieser kneift, nimmt die Polizistin die Sache natürlich selbst in die Hand. Kurz darauf ereilt die Ermittlerin ein Anruf: Sabrina und Grayson wurden angegriffen. Sabrina überlebt, doch Grayson wurde in seiner eigenen Badewanne ertränkt. Bei der Obduktion stellt Maura fest, dass Sabrina für die Taten verantwortlich sein müsste. Doch die schmale Frau scheint nicht genug Kraft zu besitzen, um zwei Menschen zu ermorden. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.10.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 22.08.2011 TNT
  • Tödliche Fracht (My Own Worst Enemy)
    Staffel 2, Folge 8 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Tödliche Fracht (Staffel 2, Folge 8) – © VOX

    Nach einem Restaurantbesuch werden Evan und sein Sohn Chris Dunbar von einem maskierten Mann überfallen. Chris wird brutal zusammengeschlagen, während sein Vater Evan erschossen wird. Jane und Maura statten dem Überlebenden einen Besuch im Krankenhaus ab, doch der junge Mann ist zu traumatisiert, um den Ermittlerinnen weiterhelfen zu können. Trotzdem erfahren sie von Chris, dass die Familie ein Transportunternehmen besaß – dennoch geraten die Ermittlungen ins Stocken, bis eine weitere Leiche gefunden wird. Es handelt sich um einen Drogenabhängigen, der sich scheinbar den goldenen Schuss gesetzt hat. In seiner Jackentasche wird allerdings die Waffe, mit der Evan erschossen wurde, gefunden. Alles deutet auf einen Raubmord an Chris und Evan hin, den der Junkie verübt hat. Doch Jane misstraut der Situation und ihre Intuition lässt sie tatsächlich nicht im Stich: Kurz darauf beschlagnahmen die Polizisten Container des Familienunternehmens und finden Decken, die mit flüssigem Heroin getränkt wurden. Unter dieser Beweislast gesteht Chris, dass er sich mit dem Drogenhandel, den er hinter dem Rücken seines Vaters betrieben hat, Geld dazuverdient hat, um Frau und Kind besser versorgen zu können. Angestachelt wurde er dabei von der Besitzerin eines Nagelstudios, die nun auf ihr Geld verzichten muss, da die Container beschlagnahmt wurden. Doch der gierigen Frau ist jedes Mittel recht, um ihren Anteil zu bekommen: Ihr Partner entführt Chris’ Frau und dessen Tochter und sperrt sie bei arktischen Temperaturen in die Kühlkammer eines Schlachthofs ein. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.10.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 29.08.2011 TNT
  • Schatten des Vaters (Gone Daddy Gone)
    Staffel 2, Folge 9 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Schatten des Vaters (Staffel 2, Folge 9) – © VOX

    Es ist ein Fall, der Maura Isles und Jane Rizzoli tief in ein Netz aus Korruption, Macht und Geld führt: Auf den Docks von Boston wird die Leiche einer jungen Frau, Melissa Black, gefunden. Sie wurde mit einem Eispickel erstochen – das Markenzeichen des skrupellosen und berüchtigten Mafiabosses Paddy Doyle, dem Herrscher über den Bostoner Hafen. Jane und Maura werden auf diesen Fall angesetzt, was besonders für die „Königin der Leichen“, Maura, ein Problem ist, da sie erst vor kurzem erfahren hat, dass Paddy Doyle ihr Vater ist. Die Ermittlerinnen finden heraus, dass Melissa vor ihrem gewaltsamen Ende „undercover“ auf den Docks gearbeitet hat, um den Tod ihres Vaters zu untersuchen, da dieser bei einem angeblichen Arbeitsunfall ums Leben kam. Die Ermittlungen werden jedoch jäh unterbrochen, als Paddy Doyle mit einer Schussverletzung zu Maura gebracht wird. Während sie seine Verletzung behandelt, erzählt er ihr, dass die Docks nun von einem Konzern geführt werden. Die Mafia liefert sich mit diesem Konzern wiederum einen erbitterten Krieg, bei dem jeder getötet wird, der zu viel weiß. Offensichtlich gehörten Melissa und ihr Vater zu diesem Personenkreis. Werden Rizzoli und Isles diese mächtigen Gegner stoppen können oder ist ein Mafiakrieg selbst für die beiden Ladies eine Nummer zu groß? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.10.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 05.09.2011 TNT
  • Nemesis (Remember Me)
    Staffel 2, Folge 10 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Nemesis (Staffel 2, Folge 10) – © VOX

    Ein Häftling wird kurz vor seiner Entlassung ermordet, daher werden Maura und Jane zum Brimmer Street-Gefängnis gerufen. Dort angekommen blickt Jane plötzlich ihrem schlimmsten Alptraum ins Auge: Charles Hoyt. Hoyt hat Jane schon mehrmals überwältigt, gequält und fast getötet. Nun liegt er allerdings im Sterben. Er nutzt die vermeintlich letzte Begegnung mit Jane dazu, um ihr von früheren Morden zu berichten. Allerdings spricht er in Rätseln und Maura vermutet, dass seine Geständnisse auch Morphium-Fantasien sein könnten. Doch Jane kennt ihren Peiniger und beginnt zu ermitteln. Ihre Vermutung bestätigt sich, denn Maura entdeckt im Magen des ermordeten Häftlings eine Nachricht von Hoyt an Jane: In einem Gummiballon befinden sich vier Zähne von vier Menschen, die Hoyt kaltblütig ermordet hat. Jane bleibt nicht viel Zeit, um diese Leichen aufzuspüren, denn kurz darauf werden sie und Maura erneut ins Gefängnis gerufen, da Hoyt die Nacht nicht überstehen wird. Dort angekommen wiederholt sich Janes traumatischstes Erlebnis: Hoyt überwältigt die Frauen mithilfe eines Komplizen. Es scheint, als würde es ihm diesmal gelingen, Jane zu töten. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 31.10.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 12.09.2011 TNT
  • Stummer Zeuge (Can I Get A Witness?)
    Staffel 2, Folge 11 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Stummer Zeuge (Staffel 2, Folge 11) – © VOX

    Elemore Gregory, ein schwarzer Aktivist, wird aus einem vorbeifahrenden Auto auf offener Straße erschossen. Neben ihm steht ein junger Mann, Dante Moore, der Gregory über alle Maße verehrte und als Vaterersatz sah. Moore erkennt glücklicherweise den Täter: Es handelt sich um den berüchtigten und skrupellosen Drogendealer Terrance ‚Little T‘ Jones, dem mehr als 15 Morde zur Last gelegt werden. Doch eine Verurteilung wurde bisher noch nicht erzielt, da Jones bis in die obersten Kreise hinein Verbindungen hat, die ihn schützen. Deshalb brennen Jane sowie Korsak und Frost darauf, den Mann endlich dingfest zu machen. Gemeinsam mit der Anwältin Delgado bereiten sie Moore, der immer noch unter Schock steht, auf den Prozess vor. Allerdings ereilt sie nur wenige Stunden vor dem Gerichtstermin die schreckliche Nachricht: Moore wurde beim Verlassen des Hotelzimmers erschossen. Der Prozess scheint unmöglich zu gewinnen – bis Jane eine Verbindung zwischen der Anwältin Delgado und dem Drogendealer Jones nachweisen kann. Trägt Delgado die Schuld am Tod des Jungen? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 07.11.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 28.11.2011 TNT
  • Unter Verdacht (He Ain’t Heavy, He’s My Brother)
    Staffel 2, Folge 12 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Unter Verdacht (Staffel 2, Folge 12) – © VOX

    Zwei maskierte Männer überfallen eine Bostoner Bank und erschießen dabei den Filialleiter. Als der Fluchtwagen gefunden wird, befindet sich darin eine böse Überraschung für die Jane, Maura und ihre Kollegen: Einer der Täter liegt ermordet in dem Lieferwagen. Außerdem werden die Fingerabdrücke am Lenkrad ausgerechnet Janes Bruder Tommy, einem Ex-Häftling, zugeordnet. Wie besessen kämpft Jane darum, die Unschuld ihres Bruders zu beweisen, der vorgibt, sich den Wagen nur für seinen Umzug geliehen zu haben. Doch kann Jane Tommy wirklich trauen? Kurz darauf wird erneut eine Bank überfallen. Die Detectives Jane, Frost und Korsak eilen zum Tatort, doch der Raubzug droht zu eskalieren, denn die Täter haben zahlreiche Geiseln genommen. Unerschrocken wie immer, versucht Jane zu vermitteln – begibt sich dabei jedoch unbewaffnet und völlig schutzlos in die Schusslinie der Verbrecher. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 14.11.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 05.12.2011 TNT
  • Klassentreffen (Seventeen Ain’t So Sweet)
    Staffel 2, Folge 13 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Klassentreffen (Staffel 2, Folge 13) – © VOX

    Janes verhasstes Klassentreffen steht an, auf das Maura sie begleitet, um sie moralisch zu unterstützen. Dort angekommen trifft Jane prompt auf ihre früheren Erzfeinde, die sich mittlerweile jedoch zu erfolgreichen Unternehmern entwickelt haben: Steve und Rory führen beispielsweise eine Firma, die künstliche Herzklappen herstellt und landesweit vertreibt. Überraschend bittet Steve Jane um ein Treffen, da er sie dringend unter vier Augen sprechen müsse. Daraus wird jedoch nichts, denn der Geschäftsmann wird noch am selben Abend ermordet. Als Jane und Maura von dem Mordfall erfahren, sind sie entsetzt. Kurz darauf stirbt eine weitere Mitschülerin von Jane: Ihr wurde vor einiger Zeit eine Herzklappe von Steve und Rory implantiert, die sich nun entzündet und den tödlichen Herzinfarkt ausgelöst hat. Janes Nachforschungen ergeben, dass Steve von den schädlichen Implantaten wusste und kurz davor stand, den firmeninternen Skandal zu offenbaren. (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.11.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 12.12.2011 TNT
  • Tanz in den Tod (Don’t Stop Dancing, Girl)
    Staffel 2, Folge 14 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Tanz in den Tod (Staffel 2, Folge 14) – © VOX

    Bei einer Aufführung im Sapphire Dance Studio bricht die Mutter eines Nachwuchstalentes tot zusammen: Sie wurde mit einer Schere erstochen. Jane und Maura eilen zum Tatort und vermuten, dass es sich bei dem Mord um eine Tat aus Eifersucht unter den überambitionierten Müttern handelt. Doch über das Ergebnis ihrer Recherchen über die Verstorbene staunen Detective Rizzoli und ihr Team nicht schlecht: Das Opfer, Denise Ryan, ‚existiert‘ erst seit zehn Jahren und auch die Geburtsurkunde ihrer tanzenden Tochter wurde gefälscht. Doch wie kann das sein? Jane findet heraus, dass Denise im Zeugenschutzprogramm war, da sie gegen ihren Exmann, einen mächtigen Drogendealer, ausgesagt hatte. Um das Leben ihrer Tochter und auch ihr eigenes zu schützen, musste sie eine neue Identität annehmen. Dies scheint jedoch nicht geholfen zu haben, denn ihr Exmann Roberto Gusano konnte seinen Aufpassern entkommen und Denise kaltblütig ermorden. Nun will er seine Tochter zurückholen und greift dabei zu drastischen Mitteln. Unterdessen hat Korsak private Probleme: Sein Adoptivsohn Josh hat auf einen Polizisten geschossen, der nun mit dem Tod ringt … (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.11.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 19.12.2011 TNT
  • Brandherd (Burning Down The House)
    Staffel 2, Folge 15 (55 Min.)
    Bild: VOX
    Brandherd (Staffel 2, Folge 15) – © VOX

    Bei einem verheerenden Brand in einer Hosenfabrik stirbt der Feuerwehrmann Craig Hill. Die Brandermittlung geht von einem Zufallsfeuer aus, doch nach der Autopsie hegt Maura den Verdacht, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte. Um dies nachzuweisen, veranlasst sie eine Überprüfung aller Feuer des vergangenen Jahres. Sie ahnt nicht, welche Konsequenzen das für ihr Leben hat: Am Abend verlässt sie gemeinsam mit ihrer Mutter ein Restaurant und wird plötzlich Opfer eines Attentates. Die Frauen werden von einem Auto angefahren. Maura trägt nur leichte Verletzungen davon, doch der Zustand ihrer Mutter ist lebensbedrohlich. Im Krankenhaus taucht Mauras leiblicher Vater, der berüchtigte Paddy Doyle, auf und will sich, nachdem er jahrelang verschwunden war, um seine Tochter kümmern. Auch Jane hat überraschenden Besuch bekommen: Einer ihrer Verehrer, Agent Dean, ist aus Afghanistan zurückgekehrt, um mit Jane ein gemeinsames Leben aufzubauen – doch Jane hegt immer noch Gefühle für Casey. Kurz darauf finden die Ermittler heraus, dass jemand Maura ins Visier genommen hat und ihr nun nach dem Leben trachtet. Was hat Maura mit der Überprüfung der alten Brandfälle ausgelöst? Wie sich herausstellt, hat auch der verstorbene Feuerwehrmann Craig die Fälle untersucht und musste dafür mit dem Leben bezahlen. Maura setzt das ihre aufs Spiel und betritt die Fabrik, um den Mörder in eine Falle zu locken. Doch sie ist nicht alleine: Jane, Frost und Agent Dean halten sich bereit, als der Täter Maura umbringen will. Es ist allerdings Mauras Vater, der ihr das Leben rettet und dabei sein eigenes riskiert, denn Agent Dean hat es seit langem auf den Mafiosi abgesehen und eröffnet das Feuer auf ihn. Jane gerät zwischen die Fronten, als sie sich entscheiden muss, welches Leben sie retten will: Das ihres Geliebten oder das des Vaters ihrer besten Freundin? (Text: VOX)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 05.12.2012 VOX
    Original-Erstausstrahlung: Mo 26.12.2011 TNT
    TNT Serie
    Mo 04.08.
    09:45 Uhr
◀ zurück
Staffel 2##### 
weiter ▶