Zwischen den Zeilen

    Staffel 1, Folge 1–16

    • Staffel 1, Folge 1
      Bild: Das Erste
      Die Wurst im Horst (Staffel 1, Folge 1) – © Das Erste

      Der fanatische Veganer Horst Paschke erstickt – ausgerechnet an einer Aachener Karlswurst. Wurde er von heimlichen Fleischgelüsten übermannt, oder hat da jemand mit seinen Wurstfingern nachgeholfen? Maja begibt sich tief in der Szene der Fleischfeinde und -anhänger, die sich seit Jahren einen Kleinkrieg liefern. Wurstfabrikant Würzner ist verdächtig, aber auch die Veganer-Koryphäe Frau Berggrün ist nicht ganz koscher. Paul interessiert das Ganze herzlich wenig, er liefert aber einen entscheidenden Hinweis (den Maja natürlich sofort fast vernichtet) und ist am Ende, wenn Majas Leben bedroht wird, scheinbar ernsthaft um sie besorgt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.02.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 2
      Bild: Das Erste
      Wenn Zeugen sich traun (Staffel 1, Folge 2) – © Das Erste

      Jennifers Ehemann, Autohausbesitzer Fred, macht einen Deal mit Paul: Die Zeitung berichtet groß über die Hochzeit von Freds Schwester, dafür bekommt Paul umsonst eine Putzfrau. Die Hochzeits-Schlagzeilen sehen dann aber anders als erwartet aus, weil einer der Trauzeugen bei der Probe in der Kirche spektakulär ermordet wird. Maja muss sich für diese Story richtig ins Zeug legen und macht dabei als Modell für Brautmoden eine gute Figur. Angeregt vom Hochzeitsthema, will sich Rajesh von seiner Familie verheiraten lassen, und in der Redaktion nerven drei Männer, die einen Weltrekord im Dudelsackpfeifen aufstellen wollen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.02.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 3
      Bild: Das Erste
      Frau auf der Couch (Staffel 1, Folge 3) – © Das Erste

      Der Bauunternehmer Kremer wird eindeutig als Mörder überführt – aber Paul will das nicht wahrhaben, denn er wohnt umsonst in dessen Einliegerwohnung. Maja muss recherchieren, und sie kommt trotz einiger Rückschläge auf hochinteressante Spuren. Motive und Hintergründe werden aufgedeckt (Jennifer weiß: es ist immer Eifersucht im Spiel!) – und irgendwie haben der Psychotherapeut Dr. Klenke und seine Hypnose-Methoden damit zu tun. Ungewollt landet Maja auch noch selbst auf der Couch: ihre Kindheit wird durchleuchtet und das Rätsel gelöst, weshalb sie immer eine Spur der Verwüstung hinterlässt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.02.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 4
      Bild: Das Erste
      Der Taube auf dem Dach (Staffel 1, Folge 4) – © Das Erste

      In einem Heim für mehrfachbehinderte Gehörlose kommt ein Bewohner um und die Küchenhilfe verschwindet spurlos. Maja recherchiert undercover, und diesmal ist Paul äußerst engagiert, denn im Heim lebt Marek, der Sohn seines alten Mentors. Als auch noch Bradulic mit ihm um seinen Job wettet, dass sie den Mörder zuerst findet, legt er richtig los: Ein Täter muss her, egal wie. Maja verscherzt es sich derweil mit dem Küchenchef und flirtet mit einem Pfleger, aber sie kommt tatsächlich einer ungeheuerlichen Geschichte auf die Spur. Sie muss sich beeilen, denn Marek ist in Lebensgefahr! (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.03.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 5
      Bild: Das Erste
      Zuviel Zukunft ist auch nicht gut (Staffel 1, Folge 5) – © Das Erste

      Wahrsagerin Gorumbati ist eben noch dabei, Rajesh eine Vorhersage zu machen, wann er endlich auf die Frau seines Lebens trifft, da erscheint in ihrer Glaskugel der Kopf ihres toten Liebhabers Klaus Hellmann! Genauer: In der Kugel spiegelt sich dessen daneben liegende Leiche. Unsere Journalisten recherchieren in der bunten Esoterik-Szene, vom Essenzenhändler bis zur Mondfrau. Viele hatten Beziehungen zu Hellmann, und wie sich herausstellt, wurde seine Leiche mehrfach in jener Nacht hin- und her gekarrt. Nur der eigentliche Mörder fehlt noch. Paul ist immer auffallend interessiert dabei, denn nach zutreffenden Visionen von Frau Gorumbati möchte er Vorhersagen für Pferderennen bekommen, um seine Schulden zu reduzieren. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.03.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 6
      Bild: Das Erste
      Lieber reich und tot (Staffel 1, Folge 6) – © Das Erste

      Vor vielen Jahren war Starjournalist Paul Jacobs dem korrupten Politiker Jupp Bernhard immer dicht auf den Fersen, bis Bernhard sich überraschend das Leben nahm. Und dieser Bernhard sitzt nun lebendig in Pauls Büro! Damals wurde nicht er, sondern sein Bodyguard erschossen, der ihm sehr ähnlich sah. Bernhard nutzte die Gelegenheit, um seinen Tod vorzutäuschen und sich ein schönes Leben in Südafrika zu machen. Doch jetzt zieht es ihn auf seine alten Tage zurück in die Heimat, und weil er natürlich nicht möchte, dass der Mörder von damals wieder aktiv wird, soll Paul ihm helfen. Weil Bernhard ihn immer noch für einen vorbildlichen und unbestechlichen Starjournalisten hält, präsentiert sich Paul in dessen Gegenwart von einer Seite, die man gar nicht von ihm kennt: Rechnungen werden bezahlt, abgeschrieben wird nicht mehr, und es muss immer seriös recherchiert werden! (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.03.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 7
      Bild: Das Erste
      Elvis lebt (Staffel 1, Folge 7) – © Das Erste

      Aachens beliebtester Elvis-Imitator Bruno Gledinski ist überraschend gestorben, im Krematorium erweisen ihm seine engsten Imitatoren-Freunde Marilyn, Michael und die anderen die letzte Ehre. Hauptkommissarin Bradulic rast heran, es besteht Mordverdacht, die Leiche darf nicht verbrannt werden – doch zu spät, der Sarg rollt in den Ofen, und dann folgt eine kleine Explosion. Die Leiche von Elvis ist explodiert! War der Tote überhaupt der richtige Elvis? Denn Maja findet heraus, dass die Explosion durch einen Herzschrittmacher verursacht wurde, und der Elvis-Imitator hatte keinen. Die Konkurrenz in der Imitatoren-Szene ist groß, und der größte Fan von Gledinski, seine Mutter, steckt auch irgendwie dahinter. Paul hat sich derweil in Marilyn Monroe verknallt, Paula aus der Imitatoren-Gruppe. Endlich einmal will er seine verletzliche Seite zeigen, und muss erfahren, dass das nicht unbedingt bei jeder Frau ankommt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.03.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 8
      Bild: Das Erste
      Majas Filmriss (Staffel 1, Folge 8) – © Das Erste

      Paul wird morgens zur Polizei gerufen: In Bradulic’ Büro sitzt eine ganz schön berauschte Maja, die in einem geklauten Wagen unterwegs war, auf einen Polizisten geschossen hat – und in einer Kühlbox eine menschliche Niere dabei hatte. Langsam wird Maja nüchterner, und gemeinsam mit Paul ergründet sie, was in dieser Nacht eigentlich alles passiert ist. Gehört die Niere Johannes, mit dem sie am Abend ihr erstes Date hatte, und der jetzt vielleicht in Lebensgefahr schwebt? Wieso drückt man ihr in einer Tabledance-Bar ein Baby in die Hand, das sie am Vorabend dort abgegeben haben soll, und was macht eine benutzte Windel in der Redaktion, in der sich neben dem üblichen Baby-Auswurf auch noch 30.000 Euro befinden? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.04.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 9
      Bild: Das Erste
      Der Herr des Rings (Staffel 1, Folge 9) – © Das Erste

      Große Aufregung in Aachen: Egon Jablonski, ein stadtbekannter Hobby-Archäologe, wird erschossen aufgefunden – aber nicht nur das: zusätzlich wurde er enthauptet. Jablonski hatte noch tags zuvor behauptet, dass es den legendären Schlangenring von Karl dem Großen tatsächlich gibt, einen Ring von unschätzbarem Wert. Paul Jacobs horcht auf: Falls er diesen Ring findet, könnte er auf einen Schlag seine Schulden loswerden. Geschichts-Professorin Kleist versichert Maja aber, dass es sich bei dem Ring nur um einen Mythos handelt. Größter Konkurrent von Jablonksi bei der Suche nach dem Ring war Klaus Severin, und der ist somit der Hauptverdächtige. Während Maja alles daran setzt, den rätselhaften Mord aufzuklären, kommen Paul und Rajesh dem geheimnisvollen Ring immer mehr auf die Spur: Jablonski scheint ihn tatsächlich gefunden zu haben. Bei einem furiosen Showdown am Aachener Dom wird der Mörder gestellt – und der Ring gefunden, der eine unheimliche Macht zu besitzen scheint. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.04.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 10
      Bild: Das Erste
      Beschwingte Swinger (Staffel 1, Folge 10) – © Das Erste

      In ihrer Freizeit geht Kommissarin Bradulic einem ungewöhnlichen Hobby nach: Männerjagd im Swingerclub. Ihr letzter Fang liegt aber tot im Whirlpool, von Stromkabeln im Wasser gegrillt. Die Tür war verschlossen, der Raum fensterlos – niemand kann erklären, wie es passiert sein kann. Bradulic selbst steht unter Verdacht, und solange der nicht ausgeräumt ist, leitet ihr Gehilfe Bollmann die Untersuchung. Maja und Jenny recherchieren undercover im Swingerclub, was natürlich ein voller Erfolg wird – Jenny kann sich vor Verehrern kaum retten. Als jedoch ihr Mann Fred auftaucht und Jenny mitbekommt, dass der früher auch mal Gast im Club war, zieht sie aus Protest in Pauls Büro in der Redaktion. Maja findet heraus, dass nicht der Mann, sondern Bradulic das eigentliche Anschlagsziel des Täters war. Ein ehemaliger Sträfling, den Bradulic zur Strecke gebracht hat, könnte es gewesen sein – aber der Mann hat ein wasserdichtes Alibi, und wie soll er den Mord begangen haben? Maja und Bollmann kommen auf die Lösung, und eine so ungewöhnliche Mordmethode hat Aachen noch nie erlebt. Der Täter wird überführt, Bradulic entlastet (wofür sie sich sogar bei Maja bedankt), und Jenny kehrt zu ihrem Fred zurück. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.04.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 11
      Bild: Das Erste
      Cash’n Curry (Staffel 1, Folge 11) – © Das Erste

      Rajeshs Onkel und Tante werden festgenommen. Sie sollen Apsara, eine entfernte Verwandte, Ingwer ins Essen gemischt haben – und dagegen ist Apsara allergisch und fast daran erstickt. Ein Motiv gibt es auch: Apsaras Familie hat das Gerücht in die Welt gesetzt, Rajesh sei schwul. Paul und Maja recherchieren, wer wirklich hinter dem Vorfall steckt. Paul ist engagiert dabei, weil seine kostenlosen Mahlzeiten im Restaurant wegzufallen drohen. Majas Freund Johannes spürt, dass er in Majas Leben nur eine untergeordnete Rolle spielt, und mitten in einer waghalsigen Recherche-Aktion gibt sie ihm den Laufpass. Rajesh versucht unterdessen zu beweisen, dass er nicht schwul ist, indem er Jenny als seine Freundin ausgibt. Seine Tante ist begeistert und bereitet schon die Hochzeit vor. Jennys Mann Fred findet das gar nicht lustig, und Rajesh muss schmerzhaft erfahren, dass eine Lügengeschichte nach hinten losgehen kann. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.04.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 12
      Bild: Das Erste
      Homeshopping brutal (Staffel 1, Folge 12) – © Das Erste

      Maja taucht in die geheimnisvolle Welt des Homeshopping ein und muss einen Bericht darüber schreiben. Im Studio kommt es zu einer Katastrophe, die sie aufgrund ihrer Tollpatschigkeit herbeigeführt zu haben scheint: Dekorationen stürzen zusammen, Scheinwerfer fallen herunter. Und mittendrin liegt tot Lissy Törner, eine Moderatorin. Was zunächst wie ein Unfall aussieht erweist sich aber als Mord, Lissy ist an Herzversagen gestorben. Maja recherchiert im Umfeld des Studios – und trifft auf zwielichtige Studiobetreiber, verbitterte Konkurrenten – und die Erkenntnis, dass Lissy ein Verhältnis hatte. In der Redaktion sorgt Jenny für Wirbel, denn sie ist seit einiger Zeit Homeshopping-süchtig. Von der Internet-Kaffeemaschine bis zum Spezialstaubsauger, sie kann es nicht lassen. Ehemann Fred ist verzweifelt, und ausgerechnet Paul hat einen Rat. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.05.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 13
      Bild: Das Erste
      Der erste April (Staffel 1, Folge 13) – © Das Erste

      Rajesh wird entführt und gefesselt in einer Autowerkstatt unter eine Hebebühne gelegt. Wenn ihn keiner findet, wird er von dem Auto, das sich langsam über ihn herabsenkt, zerquetscht. Er kann zwar über Handy die Redaktion informieren, aber da heute der erste April ist, glaubt ihm erst einmal niemand. Dummerweise kann er auch nicht sagen, wo genau er sich befindet. Paul und Maja finden heraus, dass Rajesh einen Artikel über Dopingpraktiken der bekannten Hammerwerferin „Big Hannah“ angekündigt hat. Will sie ihn umbringen? Oder vielleicht ihr Trainer, der brummige Brückner? Oder doch der Prominentenarzt Breul, der inzwischen allerdings tot in einem Wasserbecken gefunden wurde. Sollte er der Entführer sein, wird er niemandem mehr mitteilen können, in welche Autowerkstatt er Rajesh verschleppt hat. Die Zeit wird knapp. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.05.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 14
      Bild: Das Erste
      Tote haben keinen Hunger (Staffel 1, Folge 14) – © Das Erste

      Bei ihren Recherchen zu einem Artikel über „Essen auf Rädern“ findet Maja ausgerechnet den Fahrer tot vor, den sie auf seiner Route begleiten wollte. Scheinbar wurde er von seiner eigenen Schlange erwürgt. Doch Maja vermutet, dass es sich hier um Mord handelt. Hat dieser Mord mit dem Tod dreier alter Damen zu tun, die früher Kunden bei „Essen auf Rädern“ waren? Und ist die alte Dame, die ihre Tür nicht öffnet, inzwischen ebenfalls tot? Maja beschließt, mit Bollmann der Sache auf den Grund zu gehen und in die Wohnung einzubrechen. Doch dort erleben beide eine unliebsame Überraschung. Paul hat ein ganz anderes Problem: Jenny und Rajesh streiken, um eine Gehaltserhöhung zu bekommen. Fred will Paul nur Geld geben, wenn er von ihm dessen Karte für den großen Boxkampf am Wochenende bekommt. Doch dummerweise hat Jenny die Karte einer Tombola gespendet, bei der ausgerechnet Kommissarin Bradulic Schirmherrin ist. Wird es Paul gelingen, die Karte zurückzubekommen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.05.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 15
      Bild: Das Erste
      Drei Jahre weg (Staffel 1, Folge 15) – © Das Erste

      Paul findet mitten in der Natur das Foto einer jungen Frau, das ihn alarmiert. Irgendwoher kennt er diese Frau. Tatsächlich ist sie vor drei Jahren spurlos verschwunden, offenbar als Opfer eines Verbrechens. Doch das Foto scheint aktueller zu sein. Lebt sie noch? Maja findet einen Luftballon, an dem das Foto befestigt war. Ist es ein Hilfeschrei? Wird die Frau etwa auf einem mysteriösen Bauernhof in der Nähe des Fundorts gefangen gehalten? Bradulic erklärt sich bereit, den Bauernhof mit ihren Leuten zu durchsuchen. Doch kurz vor Beginn des Einsatzes wird sie vom Polizeipräsidenten zurückgepfiffen. Steckt eine mächtige Aachener Persönlichkeit hinter der ganzen Geschichte? Maja will die Sache nicht auf sich beruhen lassen. Sie und Jenny beschließen, in den Bauernhof einzudringen und die Frau zu suchen. Doch damit bringen sie sich in Lebensgefahr. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.05.2013 Das Erste
    • Staffel 1, Folge 16
      Bild: Das Erste
      Ruhe sanft, Paul (Staffel 1, Folge 16) – © Das Erste

      Paul ist erschossen worden – denkt man. Rajesh, der Verleger und Bradulic trauern bei seiner Beerdigung. Der Verleger ernennt Maja zur neuen Chefredakteurin, teilt aber gleichzeitig mit, dass die Redaktion Ende des Monats geschlossen wird. Doch dann entwickelt sich der Fall in eine sehr überraschende Richtung. Es taucht jemand auf, mit dem niemand gerechnet hat. Ein weißrussischer Minister besucht die Stadt, und ein Waffenhändler erscheint, den Paul vor Jahren hinter Gitter gebracht hat. Hat er den Auftrag gegeben, Paul aus dem Weg zu räumen? Aber warum? Und was hat er vor? Rajesh verkleidet sich als Frau, um undercover an Informationen zu kommen. Doch die Gegenseite ist ihm schon einen Schritt voraus. Und ist Paul wirklich tot? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.06.2013 Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zwischen den Zeilen im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray