Zimmer frei!

    zurückFolge 523weiter

    • Sky du Mont

      Folge 523 (60 Min.)

      Als einer der wenigen deutschen Schauspieler stand er lange Jahre erfolgreich in Hollywood vor der Kamera, in Deutschland sorgte er zuletzt in Filmen wie „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ für Furore: Sky du Mont. Nach der Schauspielausbildung und Engagements an verschieden deutschen Theatern wurde der Schauspieler Mitte der 1970er Jahre von der Regie-Legende Fritz Umgelter für Film und Fernsehen entdeckt. Du Mont spielte jetzt in zahlreichen Fernsehserien wie „Derrick“ oder „Der Kommissar“ mit und genoss das neue Leben als TV-Darsteller: „Plötzlich verdient man Geld, hat ein Auto und eine größere Wohnung, kann reisen – und hat Erfolg bei den Frauen.“ Sein Kinodebüt feierte er 1976 in dem Heimatfilm „Das Schweigen im Wald“, im gleichen Jahr rief dann auch schon Hollywood an. Du Mont spielte unter anderem in „The Boys from Brazil“ mit Gregory Peck und in „Avalanche Express“ mit Lee Marvin, ab dem Jahr 1989 wirkte er darüber hinaus in 59 Folgen der erfolgreichen US-Serie „General Hospital“ mit. Besondere internationale Aufmerksamkeit gewann er im Jahr 1999, als er in Stanley Kubriks letztem Film „Eyes Wide Shut“ an der Seite von Nicole Kidman und Tom Cruise den reichen Ungarn Sandor Szavost spielte. Doch dem Leben in der Filmmetropole konnte der „bekennende Europäer“ nicht so viel abgewinnen, Heimweh plagte ihn: „Ich kann mich erinnern, dass ich nachts in Hollywood aufwachte, die Gartensprenganlage war an und ich dachte: Endlich regnet es einmal, ist das gemütlich.“ Sky du Mont kehrte nach Deutschland zurück, wo schon eine ganz andere Herausforderung auf ihn wartete. In Bully Herbigs Karl-May-Persiflage „Der Schuh des Manitu“ spielte er den Gentleman-Verbrecher Santa Maria, eine ungewohnt komische Rolle für ihn. Sein komödiantisches Talent stellte er dann noch einmal in dem Film „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ unter Beweis, für den man ihn mit dem „Bambi“ und dem „Deutschen Comedypreis“ auszeichnete. Im Jahr 2002 debütierte du Mont auch als Schriftsteller mit dem Krimi „Prinz und Paparazzi“. Bis heute hat er drei Romane veröffentlicht, zwei von ihnen sind bereits verfilmt worden. Im letzten Jahr kam schließlich das Ratgeberbuch „Unsere tägliche Krise gib uns heute – Eine witzige Soforthilfe für den Beziehungswahnsinn“ auf den Markt, das er zusammen mit Ehefrau Mirja verfasst hat. Zu Beziehungswahnsinn oder ähnlichem soll es auch nicht in der WG von Christine Westermann und Götz Alsmann kommen. Deshalb werden sie ihren aktuellen Mitwohnkandidaten Sky du Mont am Sonntag auf Herz und Nieren prüfen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 06.06.2010 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …