Zimmer frei!

    zurückFolge 197weiter

    • Andreas Hoppe

      Folge 197 (60 Min.)

      Sein markantes Knautschgesicht war erstmals Anfang der 90er Jahre auf den Bildschirmen zu sehen. Andreas Hoppe, der bis dahin an zahlreichen deutschen Bühnen engagiert war, sagte dem Theater ade und konzentrierte sich fortan auf die Film- und Fernseharbeit. Große Popularität erlangte der Berliner dann 1996, als er an der Seite von Ulrike Folkerts in „Der kalte Tod“ seine „Tatort“-Premiere feierte. Inzwischen gehören Kommissarin Lena Odenthal und Assi Mario Kopper zu den beliebtesten Gespannen der ARD-Krimireihe. Seine drehfreie Zeit nutzt der Zwei-Meter-Mann am liebsten, indem er mit seiner Freundin auf Biker-Tour geht. Doch nicht nur die PS seines Oldtimer-Motorrads faszinieren Andreas Hoppe. Seit einem Kanada-Urlaub befasst er sich ausgiebig mit den Ureinwohnern Amerikas und hat zahlreiche Freundschaften mit Indianern geschlossen. Daraus entsprang auch die Idee zu einem Filmprojekt: „Ich plane, einen Dokumentarfilm über Indianer zu machen und habe die Erlaubnis, bisher nicht gezeigte Dinge und Momente aus ihrem Leben zu filmen.“ Am Sonntag stellt sich Hoppe bei „Zimmer frei!“ vor. Und hier wollen Christine Westermann und Götz Alsmann einen intimen Blick in das Leben des Schauspielers werfen. Ist Andreas Hoppe WG-tauglich? (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.12.2001 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …