Wunderschön!

    zurückFolge 34weiter

    • Die Westfälische Mühlenstraße

      Folge 34
      Die Westfälische Mühlenstraße (Folge 34) – Bild: WDR
      Die Westfälische Mühlenstraße (Folge 34) – Bild: WDR

      Ein Besuch im Kreis Minden-Lübbecke, dem nördlichsten Zipfel Nordrhein-Westfalens ist eine Zeitreise in eine tausendjährige Geschichte. 42 liebevoll restaurierte Mühlen säumen die rund 320 Kilometer lange „Westfälische Mühlenstraße“, die durch einzigartige Naturschutzgebiete und vorbei an Bauernbädern und Luftkurorten wie Bad Oeynhausen führt. Tamina Kallert stellt die schönsten Mühlen vor, fährt mit dem letzten Raddampfer auf der Weser und macht zusammen mit dem Kabarettisten Bernd Gieseking eine Stadttour durch seine Heimatstadt: die 1.000 Jahre alte Kreisstadt Minden. Tamina Kallert besucht die Störche von Petershagen und die Moorschnucken im Großen Torfmoor bei Hille und trifft die Puppenmacherin Karin Müller in ihrer Windmühle. An der Porta Westfalica ist sie mit ihrem Reiseführer, dem Journalisten Steffen Ellerhof, verabredet. Der Regionalkorrespondent, der aus dem Kreis Minden-Lübbecke für das WDR Studio Bielefeld berichtet, wurde ganz in der Nähe geboren und zeigt Tamina Kallert seine Heimat. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.05.2009 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

      Mo
      03.05.201003:45–05:15WDR
      03:45–05:15
      So
      02.05.201020:15–21:45WDR
      20:15–21:45
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wunderschön! im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …