Wunderschön!

    zurückFolge 131weiter

    • Die Lübecker Bucht

      Folge 131 (90 Min.)
      WDR Fernsehen WUNDERSCHÖN!, "Die Lübecker Bucht", am Sonntag (27.07.14) um 20:15 Uhr. Moderatorin Andrea Grießmann erkundet heute die Lübecker Bucht und besucht u.a. Travemünde. – Bild: WDR
      WDR Fernsehen WUNDERSCHÖN!, "Die Lübecker Bucht", am Sonntag (27.07.14) um 20:15 Uhr. Moderatorin Andrea Grießmann erkundet heute die Lübecker Bucht und besucht u.a. Travemünde. – Bild: WDR

      Badekarren waren der große Renner, als man vor über 200 Jahren anfing, in der Ostsee zu baden. Die hölzernen Umkleidekabinen, die direkt in die Brandung geschoben wurden, stehen heute im Bädermuseum in Travemünde. Hier macht Andrea Grießmann Station auf ihrer Reise entlang der Lübecker Bucht. Beim Radeln auf dem Ostseeradweg erliegt sie dem Charme der kleinen Fischerdörfchen, am Strand von Scharbeutz tanzt sie zu Salsamusik, und nach einem Segeltörn nach Neustadt testet sie Yoga auf dem Surfbrett. Sie besucht eine dichtende, vielseitige Malerin und probiert den überbackenen Dorsch von Fischersfrau Christa Krüger. Sie trifft Udo Lindenberg am Timmendorfer Strand – aber nur als Statur. Und natürlich testet sie neben vielen Fischbrötchen auch das berühmte Lübecker Marzipan. In der Stadt, die der Bucht ihrem Namen gab, wandelt sie schließlich auf den Spuren von Thomas Mann. Timmendorfer Strand: Wo Udo Lindenberg den Horizont suchte Udo Lindenberg ist nicht der einzige Prominente, der Timmendorf und seinem langen Sandstrand seit Jahrzehnten die Treue hält. Aber nur dem Panikrocker, der hier sein berühmtes Lied „Horizont“ schrieb, wurde schon zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt. Andrea Grießmann entdeckt die Statur direkt an der 275 Meter langen Seebrücke und besucht eine Malerin, die ihre Galerie in der alten Trinkkurhalle des Heilbads hat. Entdeckungen auf dem Ostseeradweg Andrea Grießmann radelt ein Stück auf dem Ostseeradweg, mal durch Alleen, mal über Strandpromenaden, und entdeckt viele kleine Orte, die alle ihren eigenen Charme haben. Unterwegs probiert sie einen „Pharisäer“ – und immer wieder Fischbrötchen. Lübeck: Hanse, Haremskonfekt und das Haus der Manns Marzipan, einst von Thomas Mann als „Haremskonfekt“ bezeichnet, gehört zu Lübeck wie das Holstentor. Andrea Giesmann wandelt in der Hansestadt auf den Spuren des großen Dichters und besichtigt das Buddenbrooks-Haus. Sie erfährt, was es mit den typischen „Gängen“ auf sich hat, in denen man heute auch Ferienwohnungen mieten kann, und wieso sich Lübecker Kaufleute besonders vor dem „Fegefeuer“ fürchteten. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 27.07.2014 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

      So 10.06.2018
      11:30–13:00
      11:30–NDR
      So 19.11.2017
      11:30–13:00
      11:30–NDR
      Mo 18.07.2016
      20:15–21:45
      20:15–hr
      So 26.07.2015
      14:15–15:45
      14:15–WDR
      So 19.07.2015
      20:15–21:45
      20:15–WDR
      So 03.08.2014
      13:50–15:20
      13:50–WDR
      So 27.07.2014
      20:15–21:45
      20:15–WDR NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wunderschön! im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …