Folge 353

    • Eulenburg

      Folge 353 (90 Min.)

      Der erfolgreiche Frankfurter Anlagenberater Bohländer versucht sich neuerdings als Produzent im Showgeschäft. Als ihn eines Abends ein mysteriöser Telefonanruf während der Vorberei-tungen für eine Großveranstaltung aus der Alten Oper lockt, wird er von zwei Motorrad-fahrern vor dem Gebäude erschossen. Sie entkommen unerkannt. Kommissar Brinkmann übernimmt die Ermittlungen. Auf Anordnung seines Chefs Dr. Marbach muss er seine tüchtige junge Kollegin Alice Bohte von dem Fall abziehen, weil ein Zeitungs-bericht über sie Marbachs Missfallen erregt hat. Wütend darüber, fährt Alice hinter Brink-manns Rücken auf eigene Faust nach Rüdesheim. Der beliebte Weinort im Rheingau könnte nach einem vagen Hinweis, der in Bohländers Auto gefunden wurde, in dem undurchsichtigen Mordfall eine Rolle spielen. Dort gerät sie in eine alte Villa, die mit Asylanten belegt ist. Auf das Wohnheim wurde kürzlich ein Brandanschlag verübt, das Haus wird seither von der Polizei rund um die Uhr überwacht. Alice gibt sich fälschlich als Frankfurter Journalistin aus und lernt auf diese Weise den netten Patrick von Dohmen kennen, dem die Villa gehört. Er ist von ihr offenbar recht angetan und bemüht sich um sie. Kommissar Brinkmann und sein Assistent Wegener suchen unterdessen nach einem (Text: ARD)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        So 02.03.1997
        Das Erste
      HR - Brinkmann

    Cast & Crew

    Sendetermine

     Sa 27.03.2010
    21:45–23:10
    21:45–
     Sa 01.03.2008
    21:40–23:05
    21:40–
     Fr 13.09.2002
    23:30–00:55
    23:30–
     Di 13.06.2000
    21:45–23:15
    21:45–
     Fr 09.07.1999
    22:45–00:15
    22:45–
     So 02.03.1997
    NEU

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…