stern TV

    zurückFolge 1202weiter

    • Folge 1202

      Die Themen: Nach den Anschlägen in Brüssel – wie groß ist die Terrorgefahr in Deutschland?: Brüssel im Ausnahmezustand: Am Dienstagmorgen sind bei mehreren Explosionen am Flughafen und in einer U-Bahn-Station zahlreiche Menschen getötet und verletzt worden. Die Sicherheitsbehörden gehen von einem Terroranschlag auf die belgische Hauptstadt aus, die Regierung verhängte landesweit die höchste Terrorwarnstufe. Erst am Freitag hatten Fahnder in Belgien einen der noch flüchtigen Hauptverdächtigen der Terroranschläge von Paris vor vier Monaten festgenommen. Nach den Anschlägen in Brüssel verschärfte nun auch die Bundespolizei in Deutschland ihre Kontrollen am Flughafen in Frankfurt. Wer steckt hinter den Anschlägen? Welche ersten Erkenntnisse haben die Behörden? Und wie groß ist die Terrorgefahr für Deutschland? Über die aktuellen Ereignisse spricht Steffen Hallaschka live am Mittwochabend bei stern TV mit Nahostkennerin und Sicherheitsexpertin Florence Gaub.

      1.000 Euro für jedermann – wie sinnvoll ist das bedingungslose Grundeinkommen?: Eine verlockende Vorstellung: Jeder Bürger, egal ob arm oder reich, jung oder alt, Vollzeit beschäftigt oder arbeitslos, bekommt monatlich 1.000 Euro vom Staat geschenkt – ohne Gegenleistung. Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens hat in Deutschland bereits viele Befürworter gefunden, ruft jedoch auch zahlreiche Kritiker auf den Plan: Diese warnen, dass sich durch ein derartiges Einkommen für manche Jobs niemand mehr finden würde, zudem seien die Kosten enorm und kaum finanzierbar. Tatsächlich würde das Grundeinkommen den Staat bei 81 Millionen Einwohnern rund 972 Milliarden Euro pro Jahr kosten. Die Befürworter sehen darin jedoch kein Problem – schließlich zahle der Staat derzeit jährlich 850 Milliarden Euro für Sozialleistungen, die durch das Grundeinkommen größtenteils wegfallen würden. Was also spricht für, was gegen das bedingungslose Grundeinkommen? Darüber diskutiert live bei stern TV Professor Dominik Enste vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit Amira Jehia, die als Geschäftsführerin von „Mein-Grundeinkommen.de“ die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens testet und mit ihrer Initiative regelmäßig 1.000 Euro Einkommen verlost.

      Aus der Hölle befreit – Wie der Psychologe Jan Kizilhan traumatisierten Jesidinnen hilft: Sie wurde gefoltert, vergewaltigt und musste mit ansehen, wie ihre zweijährige Tochter über Tage zu Tode gequält wurde: Was die 26-jährige Leyla im Irak erlebt hat, ist mit Worten kaum zu beschreiben. Die junge Jesidin ist eine der vielen tausend Frauen, die 2014 von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ verschleppt und versklavt wurden. Leylas Martyrium dauerte etwas länger als ein Jahr, dann konnte sie fliehen. In Deutschland versucht die junge Frau nun gemeinsam mit ihren zwei Kindern in einen Alltag ohne Gewalt zurückzukehren – mit Hilfe des Psychologen Jan Kizilhan. Im Rahmen einer deutschlandweit einzigartigen Hilfsaktion des Landes Baden-Württemberg hat der Trauma-Experte rund 1.000 Frauen und Kinder in die Bundesrepublik geholt, um sie hier zu therapieren. Wie es ihnen heute geht? stern TV hat Leyla und die 19-jährige Shirin, die an neun verschiedene Männer als Sex-Sklavin verkauft wurde, getroffen. Und Jan Kizilhan ist live zu Gast bei stern TV, um über seine Arbeit und das Schicksal der vielen traumatisierten Frauen und Kinder im Irak zu sprechen.

      Tamara Lunger – und der Versuch, den Nanga Parbat im Winter zu bezwingen: Für die Extrembergsteigerin Tamara Lunger war es die Chance ihres Lebens: Als erster Mensch wollte sie den Nanga Parbat im Winter besteigen – einen der schwierigsten Berge überhaupt, an dem schon viele Alpinisten ihr Leben verloren haben. Seine Gefährlichkeit dürfe man natürlich nie aus den Augen verlieren, sagt Tamara Lunger im Gespräch mit stern TV. Aber: ‚Ich glaube nicht, dass ich lebensmüde bin‘, so die 29-Jährige. „Ich spüre, dass ich das machen muss.“ Wie die Expedition ausgegangen ist, mit welchen Schwierigkeiten die weltbeste Bergsteigerin zu kämpfen hatte und was sie als nächstes vorhat, das erzählt sie am Mittwoch live bei stern TV.

      Thorsten Schorn und der große stern TV-Ostereier-Ausblas-Wettbewerb: An die Eier, fertig, los! Wie gut sind die Deutschen eigentlich im traditionellen Ostereier-Ausblasen? stern TV-Reporter Thorsten Schorn wollte es genau wissen und hat die Bewohner der Hasenstraße in Mohnheim zum Wettbewerb herausgefordert. Die Aufgabe: Drei Eier in nur 30 Sekunden ausblasen – das sollte doch machbar sein! Und tatsächlich ist Thorsten Schorn fündig geworden und hat DIE Ostereier-Ausblas-Königin der Hasenstraße ausfindig gemacht. Am Mittwochabend wird sie bei stern TV zu Gast sein und live gegen Thorsten Schorn, Steffen Hallaschka und das Publikum im großen Ostereier-Ausblas-Wettbewerb antreten. Außerdem gibt es Tipps und Tricks für das perfekte Auspusten von Ostereiern. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 23.03.2016 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Sendetermine

       Sa 26.03.2016
      03:40–05:20
      03:40–RTL
       Mi 23.03.2016
      22:15–00:00
      22:15–RTL NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn stern TV im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …