Sibel & Max

    Staffel 1, Folge 1–12weiter

    • Staffel 1, Folge 1
      Bild: ZDF
      Claes Bang in der Rolle Dr. Tobias Olsen. – © ZDF

      Familienserie um eine alleinerziehende türkisch-deutsche Ärztin und einen verwitweten deutschen Arzt in Hamburg, deren Kinder unverhofft schwanger werden. Dr. Max Walthers 16-jährige Tochter Jana bekommt ein Kind von Dr. Sibel Aydins Sohn Yunus (17). Der Schock ist erst einmal riesig. Sibel (39) und Max (41), die sich bisher nicht kannten, kriegen sich in die Haare und schieben sich gegenseitig – als Erziehungsberechtigte – die Schuld an dem „Desaster“ in die Schuhe. Notgedrungen raufen sie sich zusammen, sowohl privat als auch beruflich. Denn Jana will ihr Baby bekommen. Zunächst gegen den Willen von Yunus, dem das alles über den Kopf zu wachsen scheint. Sibel und Max wollen beiden helfen, die schwierige Zukunft als werdende Eltern zu meistern. Die Wege, die sie dabei wählen, sind allerdings ziemlich unterschiedlich. Sie, die selbstbewusste und temperamentvoll-chaotische Türkin, er der leicht überforderte und distanzierte Hanseat, Witwer mit zwei Töchtern. Ein Chaos aus Gefühlen, Ängsten, Enttäuschungen, Zweifeln – aber auch ganz viel Liebe, Freundschaft und Humor. Familienprobleme am laufenden Band – nicht nur rund um das Thema Teenagerschwangerschaft. Denn in der Notfallpraxis spiegeln emotionale und spannende Patientenfälle das Leben der Menschen im Kiez von St. Georg wider. Jana Walther ist fassungslos: Die 16-Jährige steht vor dem positiven Schwangerschaftstest. Weil ihre kleine Schwester Nena petzt, nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Janas Vater Dr. Max Walther, der nach dem Tod seiner Frau seine beiden Töchter allein großzieht, fällt aus allen Wolken. Wutentbrannt will er Dr. Sibel Aydin, die alleinerziehende Mutter von Janas 17-jährigem Freund Yunus, mit der Tatsache konfrontieren und platzt in deren Geburtstagsfeier. Bevor die vermeintlichen Großeltern das Problem ausdiskutieren können, kippt die hochschwangere Esther um. Sie wird in die Notfallpraxis in St. Georg gebracht, die von Max Walther und seinem Kollegen Dr. Tobias Olsen geleitet wird. Bei der Untersuchung stellt Sibel fest, dass Esther von ihrem Mann geschlagen wird. Yunus erfährt von Jana, dass er tatsächlich Vater wird, und Max sucht wenig erfolgreich das Gespräch mit seiner Ältesten. Während sich die Eltern am nächsten Morgen um Esther kümmern, setzen sich ihre Kinder in den Zug nach Holland. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.01.2015 ZDF
    • Staffel 1, Folge 2
      Bild: ZDF und Marion von der Mehden
      Sibel (Idil Üner, m.) ist sauer auf Paul (Lucas Prisor, r.). Sie hat ihm geglaubt, dass er clean ist, doch der Drogentest sagt etwas anderes. Auch Pauls Freundin Mira (Lore Richter, l.) ist enttäuscht. (Dr. Max Walther: Marc Oliver Schulze, 2.v.l., Dr. Tobias Olsen: Claes Bang, 2.v.r.) – © ZDF und Marion von der Mehden

      Die Gefühle kochen hoch: Die Familien Aydin und Walther treffen bei der Frauenärztin das erste Mal aufeinander. Während Jana erfährt, dass sie in der siebten Schwangerschaftswoche ist, nimmt sich ihr Vater Max Yunus zur Brust. Während Yunus klar formuliert, dass er das gemeinsame Kind nicht will, ist Jana unsicher. Als sie darüber in Streit geraten, wird Nena zufällig Zeugin und schnappt vermeintlich auf, dass Yunus gar nicht der Vater von Janas Baby ist. Sibel Aydin gerät unterdessen mit ihrem Chef, Klinikleiter Petersen, aneinander: Er weigert sich, den Patienten Paul Wessling zu behandeln. Denn er hält den ehemaligen Drogenabhängigen, der über Schmerzen in der Bauchgegend klagt, für rückfällig und renitent. Sibel rät Pauls Freundin Mira, es in der Notfallpraxis in St. Georg zu probieren. Denn sie glaubt Paul. Doch Dr. Olsen ordnet dort einen Drogentest an. Ergebnis: positiv. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.01.2015 ZDF
    • Staffel 1, Folge 3
      Bild: ZDF und Marion von der Mehden
      Klara (Pauline Rénevier, r.) will von ihrer Freundin Jana (Katherina Unger, l.) wissen, ob sie in ihrem Bauch schon etwas spürt. – © ZDF und Marion von der Mehden

      Sibel Aydin tritt bei Max Walther und Tobias Olsen in der Notfallpraxis ihre Probeschicht an. Sprechstundenhilfe Paula ist alles andere als begeistert über die „Neue“, vor allem, weil sie im Zimmer von Anna, der verstorbenen Frau von Max, praktizieren soll. Auch Max selbst reagiert emotional auf die Anwesenheit einer Frau in der Praxis. Jana ist von Schwangerschaftsübelkeit geplagt und hat dazu noch Streit mit Yunus wegen der ausstehenden Entscheidung. Als sich Frau Rotbaum, Janas Lehrerin, an Max wendet, weil sich Janas Noten rapide verschlechtert haben, vertraut er ihr den Grund an. Dummerweise ist Janas guter Freund Aaron krank und hustet sich neben ihr die Seele aus dem Leib. Frau Rotbaum verplappert sich aus Sorge. Die Bombe platzt: Jetzt weiß in Sekundenschnelle die gesamte Schule, dass Jana und Yunus ein Kind bekommen. In der Praxis verschreibt Sibel Aaron wegen einer Angina und bakteriellen Lungenentzündung ein Antibiotikum und gerät daraufhin mit Aarons Mutter aneinander, die jede Medikamentengabe verweigert. Die Lage spitzt sich zu, als der Junge mit einer heftigen Allergie reagiert. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.01.2015 ZDF
    • Staffel 1, Folge 4
      Bild: ZDF und Marion von der Mehden
      Aliye (Sila Sahin) hofft, dass ihr ihr Bräutigam Birol (Serkan Sahan) ihr verzeihen kann. – © ZDF und Marion von der Mehden

      Als Sibel Aydin erfährt, dass die Versetzung von Yunus gefährdet ist, reagiert sie mit einer flammenden Rede vor seiner Lehrerin – und leider auch vor der versammelten Klasse. Hochnotpeinlich für Yunus, der sich fragt, was eigentlich los ist, als ihm Jana dazu noch die neueste Idee ihres Vaters unter die Nase hält: eine Säuglingssimulationspuppe. Max Walther will seiner Tochter damit helfen, die „richtige“ Entscheidung zu treffen. Sowohl seine Tochter als auch Sibel sagen ihm deutlich, was sie von dieser blödsinnigen Idee halten. Und bald treibt die schreiende Puppe nicht nur Jana und Yunus in den Wahnsinn, sondern auch Nena, Sibel und die Praxis. Sprechstundenhilfe Paula tut sich mit Dr. Aydin immer noch schwer. Doch Sibel und Max haben nicht wirklich Zeit, sich damit auseinanderzusetzen. Denn im Brautladen nebenan ist bei der Anprobe ihres Kleides die junge Türkin Aliye Demirci umgekippt. Am nächsten Tag findet die große Hochzeit statt, doch die Diagnose ist heikel: Syphilis. Die ist zwar behandelbar, aber wichtiger ist die Frage: Wer hat die junge Frau angesteckt? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.01.2015 ZDF
    • Staffel 1, Folge 5
      Bild: ZDF und Marion von der Mehden
      Folge 5 Ulrike und Matthias streiten heftig, Tobias geht dazwischen- Ulrike (Anna Böger); Tobias (Claes Bang); Matthias (Enno Kalisch) – © ZDF und Marion von der Mehden

      Sibel Aydin bekommt überraschend die Zusage für ihre Bewerbung als Chefärztin in Dakar – zum Unmut von Max Walther, der sich plötzlich mit der alleinigen Verantwortung im Stich gelassen fühlt. Sibel muss sich entscheiden: Traumjob oder Familie? Da Jana in der zwölften Schwangerschaftswoche ist, steht auch hier eine Entscheidung zwingend bevor: Gemeinsam mit Yunus geht sie zur Schwangerschaftsberatungsstelle, um sich informieren zu lassen. Jana will nicht abtreiben, so viel steht fest, aber behalten will sie das Kind auch nicht. Und was ist mit Adoption? Als Jana bei einer Familienkonferenz verkündet, dass sie das Baby bekommt, aber nur, wenn Sibel es adoptiert, rastet Yunus aus. Auch Max und ihre Schwester Nena sind wie vor den Kopf geschlagen. Obwohl die Zeichen auf Sturm stehen, versucht Sibel gemeinsam mit ihrer besten Freundin Sophie auf das überforderte Mädchen zuzugehen. In der Notfallpraxis hält ein brisanter Fall das Ärzteteam auf Trab: Die hochschwangere Wibke Schumann hat einen Blutschwamm im Gehirn, der auf das Sprachzentrum drückt. Eine Medikamentengabe zur Auflösung würde dem Ungeborenen schaden, eine OP kommt wegen blutverdünnender Medikamente, die Wibke eingenommen hat, nicht in Frage. Das Leben der Mutter steht gegen das des Kindes. Aber Ehemann und Schwester der Patientin sind sich nicht einig, welche Entscheidung zu treffen ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.01.2015 ZDF
    • Staffel 1, Folge 6
      Bild: ZDF
      Jana (Katherina Unger) und Yunus (Salah Massoud) haben eine Lösung gefunden: Wenn Sibel das Angebot zur Chefärztin in Dakar annimmt gehen sie einfach mit nach Afrika. – © ZDF

      Dr. Sibel Aydins Tag beginnt radikal: Dr. Max Walthers Patientin Mareike Sievert verweigert die Untersuchung, weil die Ärztin türkisch aussieht. Sibel bittet das Mädchen daraufhin, wieder im Wartezimmer Platz zu nehmen, bis Dr. Walther kommt, doch Mareike verlässt die Praxis. Als ihr Vater sie ein paar Stunden später in schlechtem Zustand wieder in die Notfallpraxis bringt, kommt es zwischen Sibel und Max zu Missverständnissen. Wer hat was gesagt, und war wirklich alles so gemeint? Tobias Olsen fürchtet, dass sich Sibel aufgrund der rassistischen Tendenzen der Sieverts gegen das Angebot, in die Notfallpraxis einzusteigen, und für Afrika entscheidet. Obwohl Max schnell realisiert, dass Mareikes ausländerfeindliche Haltung auf der ihres Vaters zu beruhen scheint, bemüht er sich gemeinsam mit Sibel herauszufinden, worunter Mareike leidet. Die zwölfjährige Nena Walther fühlt sich von ihrem Vater und ihrer Schwester vernachlässigt. Es scheint sich alles nur noch um die Schwangerschaft zu drehen. Jana darf alles, sie nichts. Als sie ihren Vater um Erlaubnis bittet, auf die Zombie-Party des coolen Alex gehen zu dürfen, sagt dieser natürlich Nein. Nena büxt von zu Hause aus, erlebt aber eine böse Überraschung. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.02.2015 ZDF
    • Staffel 1, Folge 7
      Bild: ZDF und Marion von der Mehden
      Jana (Katherina Unger, r.) und Yunus (Salah Massoud) streiten sich über ihre unterschiedlichen Ansichten bezüglich der Erziehung von Kindern als Helene (Cya Emma Blaack, m.) sie mit einem selbstgepflückten Blumenstrauß überrascht. – © ZDF und Marion von der Mehden

      Jana und Yunus, die werdenden Teenie-Eltern, wollen endlich mal wieder ungestört zusammen sein, aber das Schäferstündchen endet peinlich: Zuerst steht Nena in der Tür, dann platzt auch noch Max ins Zimmer. Jana, genervt von ihrer Familie, beschließt spontan, zu Yunus und dessen Mutter Sibel in die Dachwohnung zu ziehen. Zu den Ärzten kommt das ukrainische Kindermädchen Bogdana in die Notfallpraxis. Ihr Schützling, die sechsjährige Helene, hat nur einen Wespenstich, aber Bogdana selbst erleidet einen Zusammenbruch. Sibel und Max vermuten, dass die junge Frau illegal in Deutschland arbeitet und deshalb die weitere Untersuchung verweigert. Auch wenn die Praxis die Behandlungskosten selbst tragen muss, ist klar: Bogdana muss behandelt werden, denn sie hat ein allergisches Asthma. Und wer kümmert sich um Helene? Sibel verbindet das Notwendige mit dem Praktischen: Yunus und Jana sollen auf die Kleine aufpassen und für die nahe Zukunft als Eltern üben. Die Erziehungsmethoden der beiden Teenager scheinen nicht wirklich kompatibel zu sein. Das scheint auch auf die Pläne von Sibel und ihrem Liebhaber Stefan zuzutreffen: Der hat seine Ehefrau verlassen, eine schicke Luxuswohnung in Hamburg gemietet und bittet sie, zu ihm zu ziehen – leider hat er diese Entscheidung ohne Sibel getroffen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.02.2015 ZDF
    • Staffel 1, Folge 8
      Bild: ZDF und Georges Pauly
      Jana (Katherina Unger, r.) und Yunus (Salah Massoud, l.) haben es satt, von ihren Großeltern für ihr zukünftiges Leben als Eltern verplant zu werden. – © ZDF und Georges Pauly

      Bei Familie Aydin wird Kurban Bayrami, das Opferfest, gefeiert. Sibel drängt Yunus, diesen Tag der Versöhnung zu nutzen und seinen Großeltern endlich zu erzählen, dass er Vater wird. Doch nicht nur Yunus hat Angst vor diesem Gespräch, auch Sibel ist nervös. Schließlich hat ihre eigene ungewollte Schwangerschaft vor 17 Jahren zu einem heftigen Streit mit ihren Eltern Fatih und Gül geführt. Bei Familie Walther wird unterdessen der Geburtstag von Großmutter Jutta wie immer mit einem Segeltörn gefeiert. Doch Wasserratte Jana übergibt sich, bevor das Boot überhaupt abgelegt hat, und lehnt auch den eiskalten Champagner zur Kreislaufstimulierung ab. Das Geheimnis bleibt nicht lange eins, es kommt zum Streit zwischen Max und seinem Vater Karl. Als sich dann noch herausstellt, dass Jana bei Yunus wohnt, hängt der Haussegen beträchtlich schief. Jutta entscheidet, dass sie die Aydins kennen lernen will. Die staunen nicht schlecht, als sie sehen, wer vor ihrer Haustür steht. Das Aufeinandertreffen der Generationen und Kulturen stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen. Aber ergeben türkische Meze und Schwarzwälder Kirschtorte vielleicht das perfekte Menü? Währenddessen behandelt Dr. Tobias Olsen in der Notfallpraxis den Boxer Ben, der vor einem wichtigen Wettkampf steht, aber Anzeichen eines Herzproblems zeigt. Obwohl ihm das weitere Training untersagt wird, hält sich Ben nicht an die ärztliche Anweisung und bricht bei einem Trainingskampf zusammen. Tobias realisiert schnell, dass Ben Amphetamine eingenommen hat. Doch dieser bestreitet das vehement. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.03.2015 ZDF
    • Staffel 1, Folge 9
      Bild: ZDF
      Yunus (Salah Massoud) ist überrascht, als Sibel in der Tür steht. Er hat nicht damit gerechnet, dass seine Mutter so schnell wieder zurück ist und sitzt mitten in seinem Chaos. – © ZDF

      Die Konflikte unter dem Dach der Aydins eskalieren. Sibel kommt – erschöpft von einem Kongress – ins totale Chaos zurück. Entnervt stellt sie Yunus und Jana ein Ultimatum: Entweder wird aufgeräumt, oder die beiden ziehen aus. Die Teenager geraten wegen Sibels Aufforderung in Streit. Yunus packt genervt seine Sachen und quartiert sich bei seinem Onkel Berkan ein, den er aggressiv nach Informationen über seinen ihm unbekannten Vater ausfragt. Berkan weicht zunächst aus, verplappert sich dann aber, dass Sibel und sein Vater lediglich eine Affäre hatten. Diese Information wirft Yunus völlig aus der Bahn und sorgt für neuen Zündstoff im Verhältnis zu seiner Mutter. Streit auf der einen Seite, Melancholie auf der anderen: Max Walther vermisst seine Tochter und kommt auf den Gedanken, das Zimmer seiner verstorbenen Frau Anna zu einem Kinderzimmer umzugestalten. Er bittet Sibels Freundin, die Innenarchitektin Sophie Stein, das zu übernehmen. Die freut sich über den Auftrag sehr, hat sie doch schon länger ein Auge auf den attraktiven Witwer geworfen. Doch Sophie hat die Rechnung ohne Nena gemacht. Sibels schlechte Laune und die Grübeleien von Max geraten schnell in Vergessenheit, als sich herausstellt, dass Olaf Jensen, der gute Geist der Praxis, aufgrund einer schweren Immunsystemerkrankung eine Stammzellentransfusion benötigt. Was niemand in der Notfallpraxis geahnt hat: Der Rentner ist wohnungslos und lebt in Obdachlosenheimen. Sprechstundenhilfe Paula und die Ärzte reagieren betroffen, aber sie sind auch fest entschlossen, für Olaf einen passenden Spender zu finden. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.03.2015 ZDF
      ursprünglich für den 07.03.2015 angekündigt
    • Staffel 1, Folge 10
      Bild: ZDF
      Sibel (Idil Üner, 2.v.r.) hat gegen den Willen von Bea Körber (Rike Schmid, 2.v.l.) deren Ex-Mann (Torben Krämer, l.) ausfindig gemacht. Sie und Dr. Walther (Marc Oliver Schulze, r.) hielten es für notwendig: Um ihrem Patienten Tim die bestmögliche Behandlung teilwerden zu lassen, sollten beide Elternteile anwesend sein. – © ZDF

      Der Streit zwischen Dr. Sibel Aydin und ihrem Sohn Yunus kocht hoch. Der 17-Jährige, der nun selbst bald Vater wird, akzeptiert nicht länger, dass seine Mutter keine Fragen nach seinem ihm unbekannten Vater beantwortet. Er macht sich eigenmächtig auf die Suche. Sophie Stein rät ihrer Freundin zu Offenheit, zum einem, weil sie versteht, warum diese Informationen für Yunus wichtig sind, zum anderen, weil sie als Einzige weiß, dass Sibel seit damals mit einer Lüge lebt. Sie hat ihre Familie in dem Glauben gelassen, dass Mike sie damals schwanger hat sitzen lassen. Wahr ist jedoch, dass Sibel aus Stolz und einer großen Verletzung heraus ihrer damaligen großen Liebe nie erzählt hat, dass er Vater wird. Dr. Max Walther registriert, dass im Hause Aydin schlechte Stimmung herrscht, ist aber abgelenkt: Dass die attraktive Innenarchitektin Sophie sich zunehmend für ihn begeistert, überfordert ihn. Dennoch lässt er sich zu einem gemeinsamen Abendessen überreden. In der Notfallpraxis beschäftigen sich die Ärzte währenddessen mit Tim. Seine Erkältungssymptome verschlechtern sich, trotz Behandlung. Ein Lungenfunktionstest lässt die Vermutung aufkommen, Tim könnte an LCM leiden, einer viralen Infektionskrankheit, die durch Kleintiere wie Hamster oder Mäuse übertragen wird. Tims Mutter Bea Körber ist mit Job und krankem Kind überfordert, verweigert aber die Einbindung von Hannes, dem von ihr getrennt lebenden Vater. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.03.2015 ZDF
      ursprünglich für den 14.03.2015 angekündigt
    • Staffel 1, Folge 11
      Bild: ZDF
      Sibel (Idil Üner) und Max (Marc Oliver Schulze) haben herausgefunden, von was ihr Patient gebissen wurde. Max verständigt sofort das Tropeninstitut und fordert das Gegengift an. – © ZDF

      Turbulenter Tagesbeginn für Dr. Max Walther: Ihm fährt jemand direkt vor der Praxis ins Auto. Aus erster Wut wird schnell Besorgnis, denn Thorsten Reimers, der Unfallfahrer, hat einen schlimmen Krampfanfall und verliert immer wieder das Bewusstsein. Max und sein Kollege Tobias entdecken eine Wunde an Reimers’ Handgelenk und vermuten einen giftigen Stich oder Biss. Dr. Sibel Aydin macht Hanna, die Ex-Freundin des Patienten, ausfindig, die noch einen Schlüssel zu seiner Wohnung hat. Dort findet Sibel eindeutige Beweise dafür, dass Reimers offensichtlich im Zigarettenschmuggel aktiv war. Eine Spur führt an den Hafen und dort zu einem Container, der unter Quarantäne steht. Gegen den Willen seiner Mutter Sibel sucht Yunus ein zweites Mal das Tonstudio auf, um diesmal den richtigen Mike, seinen Vater, zu treffen. Doch das erste Zusammentreffen verläuft schwierig. Mike behauptet, nichts von Sibels Schwangerschaft gewusst zu haben. In Yunus wachsen Zweifel, denn das steht im Widerspruch zu dem, was seine Mutter ihm und ihrer Familie erzählt hat. Hat Sibel etwa die ganze Zeit gelogen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.03.2015 ZDF
      ursprünglich für den 21.03.2015 angekündigt
    • Staffel 1, Folge 12
      Bild: ZDF
      Jana (Katherina Unger) und Yunus (Salah Massoud) sind geschockt: Die Ultraschalluntersuchung weist auf eine mögliche Behinderung ihres Babys hin. – © ZDF

      Jana Walther ist in der 20. Schwangerschaftswoche und gemeinsam mit ihrem Freund Yunus Aydin zu einem Ultraschalltermin bei ihrer Frauenärztin. Bei der Untersuchung fallen Dr. Kleefeld Plexuszysten am Kopf des Embryos auf. Da sie Jana und Yunus nicht beunruhigen will, informiert sie zunächst die werdenden Großeltern Max und Sibel. Beide versuchen, ihren Kindern schonend beizubringen, dass es Hinweise auf einen möglichen Chromosomenfehler bei dem Baby gibt. Der Schock bei Jana und Yunus ist groß. Beide freuen sich mittlerweile sehr auf das Baby. Um Gewissheit zu bekommen, gibt es die Möglichkeit weiterer Untersuchungen, die aber das Risiko einer Fehlgeburt beinhalten. Jana reagiert verunsichert. Wollen sie überhaupt Gewissheit? Und falls sich der Verdacht auf eine Behinderung bestätigt, was dann? Und will sie das Leben des Babys dafür riskieren? Der Konflikt zwischen Sibel und Yunus schwelt unterdessen weiter. Sibel will Mike Brandt nicht in ihrem Leben haben. Doch für Yunus ist das nicht so einfach. Er macht sich nicht nur Gedanken um Jana und das Baby, auch die Begegnung mit seinem Vater arbeitet in ihm. Sein Kumpel Dimitri ermuntert ihn, Mike noch einmal aufzusuchen, auch gegen den Willen seiner Mutter. Es kommt zu einem ersten, intensiven Gespräch zwischen Vater und Sohn. Sophie Stein taucht mit einer angeblichen Krankheit in der Notarztpraxis auf. Bei einer Untersuchung könnte man sich näher kommen, doch Max hat aufgrund seiner angespannten familiären Situation gar keine Zeit für sie. So landet Sophie in den fürsorglichen Händen von Dr. Tobias Olsen, der von der attraktiven Frau sofort angetan ist. Doch sein sonst so durchschlagender Erfolg bei Frauen zieht bei Sophie vermeintlich nicht. Letzte Folge der ersten Staffel „Sibel & Max“. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 04.04.2015 ZDF
      ursprünglich für den 28.03.2015 angekündigt

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sibel & Max im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray