Sarah Kohr

    bisher 3 Folgen, Folge 1–3

    • Folge 1
      Franz (Branko Samarovski) sieht zwei Gestalten ankommen Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Frédéric Batier – Bild: Frédéric Batier / © ZDF/Frédéric Batier
      Franz (Branko Samarovski) sieht zwei Gestalten ankommen Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Frédéric Batier – Bild: Frédéric Batier / © ZDF/Frédéric Batier

      Während eines nächtlichen Einsatzes auf einem Schrottplatz tötet Sarah Kohr, eine junge, engagierte Polizistin, einen vermeintlichen Angreifer. Ihr Kollege Berger entlastet sie, indem er das Ganze wie Notwehr aussehen lässt. Traumatisiert und widerwillig wird sie von ihren Kollegen in eine Auszeit geschickt, um den Vorfall zu vergessen. Aber als Sarah eine Reise antritt, erlebt sie am Flughafen mit, wie der Vater eines kleinen Jungen, Lino, erschossen wird. Instinktiv rettet sie das schockierte Kind vor dem Killer und zieht es mit sich in den nächsten Zug. Sie versteckt Lino bei ihrem Grossvater auf einer einsamen Tiroler Almhütte, findet dort aber nur vorübergehend Schutz. Während der Killer die beiden verfolgt, begreift Sarah, dass sie sich mit einer Verbrecherorganisation angelegt hat. Auch ihre Kollegen scheinen darin verstrickt zu sein. (Text: 3+)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 16.02.2014 ZDFneo
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Folge 2

      Sarah Kohr bestätigt eindeutige Indizien gegen den Laboranten Thomas Lichter, der wegen Mordes an seiner Geliebten zu lebenslanger Haft verurteilt wird, jedoch an seiner Unschuld festhält. Mit der Urteilsverkündung eskaliert die Situation – Thomas nimmt die Kommissarin Sarah Kohr als Geisel. Er flieht mit ihr ins Alte Land, sperrt sie in einen Kofferraum und setzt sich ab. Nachdem Sarah sich befreit hat, bittet sie ihren Dienststellenleiter umgehend darum, in die Fahndungsgruppe aufgenommen zu werden, obwohl und gerade weil sie betroffen ist. Die Aktion hat jedoch eine Schattenseite: Die ermittelnde Kommissarin an ihrer Seite ist Anna Mehringer, die Frau ihres Ex-Geliebten und zuständigen Staatsanwaltes Anton Mehringer. Kaum spüren die beiden Frauen den Flüchtigen auf, muss Sarah ihm bei einem brutalen Mordanschlag das Leben retten und den Verwundeten festsetzen. Die Spur führt Sarah über Lichters Zellengenossen aus der JVA und eigenartige Tattoos, die ihr auf einem Foto von Ex-Soldaten auffallen, zu „Leuré Chemicals“, dem Hersteller von Pflanzendünger und Pestiziden. Als sie einen der tätowierten Männer auf dem Foto mithilfe des Fotografen als Angehörigen des Sicherheitsdienstes von „Leuré Chemicals“ identifiziert, wird Lichters Zellengenosse erhängt aufgefunden. Sarah befragt Lichter nach seiner ursprünglichen Aussage, er habe am Tatort einen tätowierten Mann gesehen, und auch nach „Leuré Chemicals“. Die beiden suchen Thomas’ Ex-Frau Ulrike im Labor auf und wollen wissen, was sie mit dem Chemiekonzern zu tun hat. Der Besuch im Labor wird zur Falle – Sarah und Thomas befinden sich in Lebensgefahr. Von einem Killer verfolgt fliehen sie durch die Kanäle des Alten Landes, die Seitenarme der Elbe und die zahllosen, natürlichen Verstecke dort. Sollte verhindert werden, dass Thomas Informationen aus seinen Analysen an die Öffentlichkeit brachte? Während die Polizei und Anton fieberhaft nach Thomas Lichter als Mörder suchen, geraten verschiedene Fronten aneinander: Sarah und Thomas werden im Auftrag des Konzerns gejagt, außerdem suchen die Fahnder nach den beiden. Als dabei ein Polizist getötet wird, gerät die Situation für Sarah außer Kontrolle. Die einzige Möglichkeit, die Sache zu überleben, ist ihre Verbindung zu Anton, eine Allianz mit dem Staatsanwalt. Sie versucht ihn zu überzeugen, dass Thomas unschuldig ist und sich hinter dem Mord ein riesiger, weitreichender Skandal verbirgt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.04.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Folge 3
      Mehringer (Herbert Knaup) hat einen gewagten Plan und möchte, dass ihm Sarah (Lisa Maria Potthoff) dabei hilft. – Bild: ZDF und Marion von der Mehden.
      Mehringer (Herbert Knaup) hat einen gewagten Plan und möchte, dass ihm Sarah (Lisa Maria Potthoff) dabei hilft. – Bild: ZDF und Marion von der Mehden.

      Im Prozess gegen den ukrainischen Waffenschieber Artem Lasarew hat Staatsanwalt Mehringer schlechte Karten: Sein wichtigster Zeuge soll sterben. Um einem realen Anschlag zuvorzukommen, spielt Sarah für Mehringer eine Attentäterin; der Zeuge, angebliches Opfer ihres „tödlichen“ Angriffs, ist somit durch diesen spektakulären Fake in Sicherheit. Doch während Staatsanwalt Mehringer nun glaubt, durch diese „Show“ die Fäden in der Hand zu behalten, begreift Sarah durch ihre Beteiligung sehr schnell, dass Anton Mehringer den in Untersuchungshaft sitzenden Gegner Lasarew grenzenlos unterschätzt: Die Tochter eines der Personenschützer des Zeugen, Lena, ist entführt worden. Sarah Kohr kennt den einsitzenden Waffenschieber als einen hochgefährlichen, skrupellosen Menschen, der das Mädchen von seinen Handlangern töten lassen wird. Ohne Zweifel: Die Zeit läuft. Gegen die Anweisungen ihres Dienstherrn und gegen jede Ansage von Mehringer sucht Sarah Kohr unter Zeitdruck nach dem Versteck und Lenas Entführern. Schon bald begreift Sarah, warum Mehringer zu drastischen Mitteln griff und warum ihr höchster Dienstherr, der Hamburger Innensenator Stefan Bader, nervös ist: Es geht um viel mehr als diese Entführung, es geht um mehr als den Prozess gegen Lasarew. Und Lasarew hat eine alte, persönliche Rechnung offen. Zu spät begreift Sarah, dass der Gegner sie längst für seine endgültigen, brutalen Zwecke benutzt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.05.2019 ZDF
      Deutsche Online-Premiere: So 05.05.2019 ZDFmediathek
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sarah Kohr im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …