NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen
    Reef Break
    USA 2019
    • Drama
    • Krimi
    Deutsche TV-PremiereProSieben FunFree-TV-PremiereSat.1Original-TV-PremiereABC (Englisch)
    Die ehemalige Diebin Cat Chambers (Poppy Montgomery) löst mittlerweile auf einer malerischen Pazifikinsel für den dortigen Gouverneur als „Fixer“ Probleme. Cat ist impulsiv und geht zu leichtfertig Risiken ein, sie hat einen unwiderstehlichen Charme und wird daher immer wieder in actionreiche Abenteuer verstrickt. Dabei hilft ihr, dass sie durch ihr früheres Leben als Verbrecherin ein intuitives Verständnis für die Gedankengänge anderer Unterweltler hat. Unterstützt wird Cat von ihrem getrennt lebenden Ehemann Jake Elliot (Ray Stevenson), der als Bundesagent tätig ist, und seine Frau kennen lernte, als er das Shorepound-Syndikat infiltrierte. Außerdem hilft ihr Detective Wyatt Cole (Desmond Chiam), der zwar einen One-Night-Stand mit Cat hatte, ihr aber zunächst sehr misstraut. (Text: bmk/BK/RF)

    Reef Break – Streaming

    Reef Break – Community

    • (geb. 1995) am

      Habe jetzt die USA Frankreich Serie Reef Break angesehen. Mir hat sie als Sommerserie gut gefallen, und ich denke der Cast hatte sicherlich seinen Spaß bei dieser beeindruckenden Kulisse. Die 13 Episoden gehen recht knackig rüber und es geht auch immer wieder verbindende Episoden in der Serie. Poppy Montgomery schaute ich bereits in Without A Trace und Unforgettable, aber hier fehlt halt einfach das Gespür. Die Serie hat da mit manchen Cast Entscheidungen nicht gut getroffen. Schade aber es ist eine schöne Sommerserie, die aber keine Zweite Staffel verdient hat. Gerade der extrem lächerliche Cliffhanger am Schluss unterstreicht das wirklich noch mal in aller Deutlichkeit. Somit tut es mir nicht Leid, dass ich sie jetzt nachgeholt habe wegen Poppy aber mich schmerzt die Absetzung nicht.
    • am

      Reef Break und „die unerträgliche
      Leichtigkeit des Seins“ einiger Kritiker. Die Serie ist handwerklich solide gemacht. Sie ist was sie sein soll. Ein
      klassiches feel-good Format in schöner Kulissse. Wer auf
      unbeschwerte Unterhaltung steht und ohne psychologisierende
      Geschichten mit depressiven Charakteren auskommen kann, wird in den
      13 Folgen seine feel-good-Momente erleben. Das Aus der Serie ist
      sicher nicht handwerklichen Mängeln geschuldet, sondern der Tatsache, dass es für derartige Formate zur Zeit keinen Markt gibt. Das hätten die entsprechenden Verantwortlichen wissen
      können – oder vielleicht haben sie es gewusst und es trotzdem
      versucht. Vitamin B ist ja auch innerhalb der Serie ein bedeutsamer
      Aspekt.
    • (geb. 1967) am

      Omg.. Was bist du für ein Kasperl???
    • (geb. 1962) am

      Ich hab leider die letzte Folge verpasst... zum wird jetzt unforgettable wieder gezeigt
      Grüße aus Hamburg
    • am

      Liebe Daniela, mit Phoenix meinte ich den Sender, keine Serie. ,) Dort hat es regelmäßig gute bis exzellente Dokus, ideal, um nebenher  Hemdkragen mit Dampf zu bearbeiten... ;)Und in Sachen Reef Break: schau Dir ruhig eine aufgenommene Folge an -- sofern Du noch Platz auf Deinem Rekorder hast --, doch denk' bitte nachher an meine Worte. "Kennst Du eine Folge, kennst Du die komplette Serie; die zurecht nach einer kurzen Staffel eingestellt wurde."PS: Auch ONE und Neo haben gerade außergewöhnlich gute Serien im Angebot, eine zeitlang zu haben auch mit MediathekView. ,)

    Reef Break – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Reef Break online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…