„Walker“: Genevieve Padalecki unterstützt ihren Mann Jared Padelecki in Reboot

    „Supernatural“-Veteranin in Neuauflage von „Walker, Texas Ranger“

    Ralf Döbele – 15.09.2020, 12:15 Uhr

    Genevieve Padalecki in „Supernatural“

    Einmal mehr wird Genevieve Padalecki gemeinsam mit ihrem Ehemann für das US-Network The CW vor der Kamera stehen – dieses Mal aber auch tatsächlich als seine Ehefrau. Padalecki übernimmt laut Deadline Hollywood eine wiederkehrende Rolle in „Walker“, dem Reboot von „Walker, Texas Ranger“, in dem „Supernatural“-Star Jared Padalecki die Titelrolle spielt.

    In „Walker“ verkörpert Genevieve Padalecki die willensstarke und großzügige Emily Walker – die verstorbene Ehefrau von Witwer Cordell Walker. Sie wird dementsprechend in Rückblenden zu sehen sein. Zeitlebens versuchte sie, Menschen ohne eigene Stimme in der Gesellschaft zu helfen.

    Genevieve und Jared Padalecki lernten sich am Set von „Supernatural“ kennen, wo Genevieve Cortese in mehreren Episoden der vierten Staffel die zweite Inkarnation der Dämonin Ruby verkörperte. Daneben hatte die Schauspielerin auch vier Staffeln lang eine Hauptrolle in der ABC-Family-Serie „Wildfire“ sowie eine wiederkehrende Rolle in dem kurzlebigen Sci-Fi-Drama „FlashForward“.

    Genevieve und Jared Padalecki heirateten schließlich 2010, danach zog sich die Schauspielerin weitgehend aus dem Showgeschäft zurück. „Walker“ soll in Austin, Texas gedreht werden, wo das Ehepaar auch mit seinen drei Kindern lebt. Der Drehstart wird voraussichtlich Mitte Oktober erfolgen.

    Jared Padalecki stand zuletzt noch einmal in Vancouver für die letzten zwei Folgen von „Supernatural“ vor der Kamera, die vor dem Corona-bedingten Shutdown im März nicht mehr fertiggestellt werden konnten (fernsehserien.de berichtete).

    In „Walker“ ist der titelgebende Texas-Ranger Cordell Walker (Padalecki) ein Witwer, der sich wieder seiner Familie annähert, während er Kriminalfälle in dem US-Bundesstaat aufklärt. Nach zwei Jahren im Undercover-Einsatz kehrt er wieder nach Hause zurück. Allerdings muss Cordell feststellen, dass dort die eigentliche Schwerstarbeit auf ihn wartet. Außerdem erhält Walker die neue Partnerin Micki (Lindsey Morgan, „The 100“) zur Seite gestellt, eine der wenigen weiblichen Ranger in der Geschichte von Texas. Allerdings kommen ihm nach und nach Zweifel an den Umständen des Todes seiner Frau.

    In weiteren Hauptrollen sind Keegan Allen („Pretty Little Liars“) als Cordells konservativer, schwuler Bruder – und gleichzeitig Staatsanwalt – Liam Walker und „Akte X“-Veteran Mitch Pileggi als Vater und Ranch-Besitzer Bonham Walker zu sehen. Entwickelt wird „Walker“ von Anna Fricke basierend auf der Originalserie „Walker, Texas Ranger“ mit Chuck Norris, die von 1993 bis 2001 bei CBS ausgestrahlt wurde.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen