Upfronts 2014/15: NBC gibt „The Blacklist“ den begehrten ‚Super Bowl‘-Slot

    Network verpflichtet Jane Krakowski für neue Tina-Fey-Comedy

    Marcus Kirzynowski
    Marcus Kirzynowski – 13.05.2014, 13:13 Uhr

    „The Blacklist“ mit James Spader – Bild: NBC
    „The Blacklist“ mit James Spader

    Im Rahmen der NBC-Upfronts wurde bekannt, welche Serie das Network am zuschauerstärksten Abend des Jahres ins Rennen schickt: „The Blacklist“ wird im Anschluss an den Super Bowl, das Endspiel im American Football, mit dem ersten Teil einer Doppelfolge auf Sendung gehen. Damit will der Sender das Interesse für den Auftakt der zweiten Staffel der Thrillerserie mit James Spader anfachen, die danach auf einem neuen Sendeplatz am Donnerstagabend fortgesetzt wird. Wer wissen will, wie die Handlung aus der ersten Folge ausgeht, muss natürlich am darauffolgenden Donnerstag auf der Fernbedienung wieder NBC suchen. Dieser Trick klappte 2006 auf einem Konkurrenzsender schon einmal hervorragend, als ABC mit dem Auftakt einer „Grey’s Anatomy“-Doppelfolge die höchsten Einschaltqouten erzielen konnte, die jemals im Anschluss an den Super Bowl erreicht wurden.

    Castingnews gab es zu noch zu neuen Serienprojekten. So wird es eine Wiedervereinigung von zwei der ehemaligen „30 Rock“-Schauspielerinnen geben: Jane Krakowski, die für ihre Rolle in der langlebigen Comedyserie vier ‚Emmy‘-Nominierungen erhielt, hat als wiederkehrende Gastdarstellerin in Tina Feys neuer Comedy „Unbreakable Kimmy Schmidt“ unterzeichnet, wie Deadline Hollywood berichtet. Fey wird an der neuen Serie allerdings nicht vor der Kamera, sondern lediglich als Autorin und Executive Producerin beteiligt sein. Die Serie dreht sich um eine von „The Office“-Star Ellie Kemper gespielte Frau, die nach 15 Jahren aus einer Sekte befreit wird und nun ihr Leben in New York wieder aufnehmen will. Krakowski wird eine reiche Mutter von der Upper West Side verkörpern, die Kimmy als Kindermädchen anheuert.

    Das Engagement der auch aus „Ally McBeal“ bekannten Schauspielerin ging in kürzester Zeit über die Bühne, nachdem Konkurrenzsender Fox erst am Mittwoch entschieden hatte, die Comedy „Dead Boss“ nicht in Serie zu schicken. Darin sollte Krakowski die Hauptrolle spielen. Noch vor NBCs Präsentation des neuen Programmschemas am Montag wurde eine Szene aus dem Kimmy-Schmidt-Piloten neu gedreht, in der ursprünglich Megan Dodds die Rolle gespielt hatte, die nun Krakowski übernimmt. Der am Montag den Werbekunden gezeigte Trailer zur Serie enthielt dann schon Ausschnitte mit der Neubesetzung.

    Castingänderungen gibt es auch bei „Mission Control“, einer anderen neuen NBC-Comedyserie (fernsehserien.de berichtete): In der 1962 spielenden Serie, die bei der NASA angesiedelt ist, wird die Rolle des dickköpfigen Astronauten Bus neu besetzt, der im Piloten von Michael Rosenbaum gespielt worden war.

    Außerdem kündigte Senderchef Bob Greenblatt für den 15. Februar nächsten Jahres eine Sondersendung zu 40 Jahren „Saturday Night Live“ an. Darin werden nicht nur Ausschnitte aus der langjährigen Geschichte der traditionsreichen Sketchcomedyshow zu sehen sein, natürlich werden auch einige der zahlreichen ehemaligen Ensemblemitglieder zu Gast sein. Von Mike Myers über Ben Stiller bis Tina Fey begannen viele spätere Kino- und Serienstars ihre Karrieren in der legendären Show, die auch als Vorlage für die „RTL Samstag Nacht“ diente.

    Last but not least plant NBC nach dem großen Erfolg seiner Liveübertragung von „The Sound of Music“ eine weitere Musicaladaption. Craig Zadan und Neil Meron sollen wieder die Produktion übernehmen, falls „The Music Man“, ein Broadway-Musical von 1957 über einen betrügerischen Instrumentenverkäufer, tatsächlich für NBC bearbeitet wird. Das könnte aber noch am dichten Terminplan der Beiden scheitern, die 2015 auch zum dritten Mal die ‚Oscar‘-Verleihung produzieren werden. 2003 adaptierten sie „The Music Man“ bereits einmal für ABC. Zunächst werden sie aber im Januar ein anderes Musical für NBC produzieren: „Peter Pan“.

    NBC-Upfronts 2014:

    >>> Upfronts 2014/15: Die verlängerten und eingestellten NBC-Serien

    >>> Upfronts 2014/15: Die verlängerten und eingestellten NBC-Serien

    >>> Upfronts 2014/15: Der neue NBC-Sendeplan

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen