The CW verkündet Termine für Staffelfinals

    Abschied von „One Tree Hill“ am 4. April

    Michael Brandes – 02.03.2012, 09:12 Uhr

    The CW Logo

    Das US-Network The CW hat die Termine für die finalen Episoden seiner aktuellen Serienstaffeln bekannt gegeben. Am 4. April erfolgt der Abschied von „One Tree Hill“.

    Die neunte und letzte Staffel der langlebigen Primetime-Soap endet mit einem zweistündigen Special. Neben der Finalepisode gibt es Interviews mit den Darstellern, die auf ihre erinnerungswürdigsten Momente zurückblicken werden.

    Die erste Staffel von „Ringer“ endet am 17. April. Das Network verzichtet dabei in den kommenden Wochen auf die Ausstrahlung von Wiederholungen. „Vampire Diaries“ und „The Secret Circle“ verabschieden sich am 10. Mai in die Sommerpause. Am 14. Mai enden die aktuellen Staffeln von „Gossip Girl“ und „Hart of Dixie“, am 15. Mai folgt „90210“ und am 18. Mai sind „Nikita“ und „Supernatural“ an der Reihe.

    Den Sendeplatz von „Ringer“ übernimmt ab dem 24. April der Kanada-Import „The L.A. Complex“. Die Dramaserie aus dem „Degrassi High“-Umfeld erinnert inhaltlich an die CW-Neuauflage „Melrose Place“. Im Mittelpunkt stehen junge Menschen, die gemeinsam in einem Apartmentblock in Los Angeles leben (fernsehserien.de berichtete).

    Abgesehen von „One Tree Hill“ hat The CW noch keine Entscheidung über die Zukunft seiner insgesamt neun Serien getroffen. Zumindest bei „Supernatural“, „Vampire Diaries“ und „The Secret Circle“ ist jedoch eine Verlängerung sehr wahrscheinlich. Weniger gut sieht es aus Quotensicht zur Zeit vor allem für „Ringer“ aus.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen