„Supergirl“ engagiert „Akte X“-Veteran und „Stranger Things“-Hauptdarstellerin

    Mitch Pileggi und Cara Buono verstärken fünfte Staffel

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 21.09.2019, 12:00 Uhr (erstmals veröffentlicht am 20.09.2019)

    Mitch Pileggi und Cara Buono – Bild: 20th Century Fox Television/AMC
    Mitch Pileggi und Cara Buono

    Die „Supergirl“-Comicadaption hat zwei neue Darsteller engagiert, die in der kommenden fünften Staffel den Cast in wiederkehrenden Rollen verstärken werden: Cara Buono („Mad Men“, „Stranger Things“) und Mitch Pileggi („Akte X“, „Supernatural“). Auch die Details zu ihren Rollen hat The CW bereits bekannt gegeben.

    Cara Buono verkörpert Gamemnae, eine außerirdische Lebensform, die mit anderen ihrer Art die Erde über die Jahrhunderte hinweg vor den Torheiten der Menschheit bewahrt hat. Gamemnaes Ziel ist es jedoch, mit Hilfe von Technologie Menschen zu unterwerfen. Sie ist gerissen, skrupellos und ihren Gegnern immer zehn Schritte voraus. Gamemnaes Agenda bringt sie in Konflikt mit ihren potentiellen Verbündeten und auf Kollisionskurs mit Supergirl (Melissa Benoist).

    Mitch Pileggi schlüpft in die Rolle von Rama Khan, ein uralter Alien, der in der Lage ist, die vier Elemente – Feuer, Wasser, Erde und Luft – zu kontrollieren. Rama Khan wurde beauftragt, seine Kräfte für Millionen von Jahren einzusetzen, um die Erde vor der Menschheit zu schützen. Nun jedoch bringen ihn seine Absichten in Konflikt mit Supergirl und Lena Luthor (Katie McGrath). Die beiden Charaktere Gamemnae und Rama Rhan wurden 2002 in der DC-Comics-Reihe „Justice League of America“ eingeführt.

    „Akte X“-Fans“ kennen Mitch Pileggi natürlich noch als Assistant Director Walter Skinner. Darüber hinaus spielte er in der „Dallas“-Fortsetzung, „Supernatural“ und „Sons of Anarchy“ mit und wird demnächst in „American Horror Story“ und „The Rookie“ zu sehen sein. Cara Buono verkörpert im Netflix-Hit „Stranger Things“ die Rolle der Karen Wheeler und war außerdem in „Mad Men“ als Dr. Faye Miller zu sehen. Kürzlich spielte sie an der Seite von John David Washington eine Hauptrolle im Sundance-Filmdrama „Monsters and Men“ sowie in Amazons Remake von „The Bad Seed“ mit Rob Lowe.

    Die fünfte „Supergirl“-Staffel beginnt am 6. Oktober in den Vereinigten Staaten bei The CW. In Deutschland ist die Serie bei sixx und ProSieben Fun beheimatet, wo bis Ende August die vierte Staffel gezeigt wurde.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen