sixx Programm-Highlights 2020/21: „Batwoman“, neue „Liars“ und Enie backt einen Podcast

    Fiction aus den USA und deutsche Eigenproduktionen für die moderne Frau

    Bernd Krannich – 16.06.2020, 15:42 Uhr

    In diesem Jahr konnte der Sender sixx sein zehnjähriges Jubiläum begehen. Wie der Sender mitteilt, waren die vergangenen zwölf Monate die besten seit mehr als vier Jahren – und das bei einem sich immer weiter zersplitternden Fernsehmarkt. Damit das weiter so bleibt, setzt der Sender von Wiebke Schodder auf Frauenpower – und im zweiten Halbjahr 2020 auf 30 Neustarts.

    US-Serien und Fiction

    Im Herbst kommt die Fledermaus-Frau zu sixx: Der Sender holt „Batwoman“ ins TV. Die Serie mit der ersten homosexuellen Superhelden-Hauptfigur handelt von Kate Kane (Ruby Rose), die in ihre Heimatstadt Gotham City zurückkehrt – wo nach dem mysteriösen Verschwinden von Batman drei Jahre zuvor das Verbrechen überhandnimmt. Vor allem die geheimnisvolle Alice (Rachel Skarsten) und ihre Wonderland-Gang machen die Stadt unsicher, während Kates Vater Jacob (Dougray Scott) als Leiter des privaten Sicherheitsdienstes Crows versucht, wieder Recht und Ordnung in die Stadt zu bringen. Die Rückkehr nach Gotham bringt für Kate die Konfrontation mit ihrem Vater, ihrer Vergangenheit – einerseits der Tatsache, dass Batman einst Kates Zwillingsschwester Beth nicht vor dem Tod bewahren konnte, andererseits ihre Ex-Freundin Sophie (Meagan Tandy) – und auch ihrer Gegenwart in Gestalt von Stiefmutter Catherine Hamilton-Kane (Elizabeth Anweis) und Stiefschwester Mary (Nicole Kang).

    In den USA machte die Serie aus dem Arrowverse eine leicht turbulente Zeit durch, nach der ersten Staffel muss die Titelrolle der Frau im Bat-Suit neu besetzt werden.

    Daneben hat sixx schon zwei konkrete Starttermine für die kommenden Monate: Am 13. August folgt die neue Generation von „Charmed“ mit der zweiten Staffel auf dem Sendeplatz am Donnerstagabend um 20:15 Uhr der aktuellen Wiederholung aus der ursprünglichen Serie nach. Den Platz um 21:15 Uhr übernimmt dann das „Pretty Little Liars“-Spin-Off „Pretty Little Liars: The Perfectionists“. Zwei der alten „Liars“ treffen nach dem Serienfinale von „PLL“ abseits von Rosewood am Beacon Heights College aufeinander – und auf neue Geheimnisse.

    Auch im Bereich Telenovela hat sixx Nachschub in den Startlöchern: Ab dem 27. Juli um 18:20 Uhr zeigt man die in den USA in spanischer Sprache gedrehte Serie „Betty in New York“. Bei der Serie handelt es sich um eine Variation der kolumbianischen Serie „Yo soy Betty, la fea“, die auch schon als Vorbild für „Verliebt in Berlin“ und „Ugly Betty“ diente.

    Für die Frau von heute

    Enie van de Meiklokjes kommt nicht nur mit einer neuen Staffel von „Sweet & Easy“ in den kommenden Monaten zu sixx, sie hat auch einen Podcast vorbereitet, der ab Ende Juli frisch serviert wird.

    Wegen Corona musste sixx einen bereits früher angekündigten Live-Talk von Paula Lambert (fernsehserien.de berichtete) länger im Ofen lassen, als geplant. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und so stellt sich Paula am 12. und 19. August in der Primetime in „Paula kommt – Der Live-Talk“ den Zuschauerfragen und fordert die Zuschauer auf, eigene Erfahrungen zu Zweisamkeit, Liebe und Lust zu teilen und vielleicht auch den anderen Zuschauern damit Ansätze zur Lösung eigener Frustherde zu liefern.

    Im August dürfen – parallel zur kommenden „Promi Big Brother“-Staffel bei Sat.1 – wieder die selbsternannten Lästerschwestern Melissa Khalaj und Jochen Bendel in der „Late Night Show“ das Geschehen kommentieren.

    Wem hingegen das Herz eher nach „Niedlich“-Content steht, für den hat sixx André Vogt wieder als „Der Welpentrainer“ beauftragt, sich um die ersten Schritte tapsiger Hundewelpen zu kümmern – diesmal allerdings auf einem Sendeplatz in der Primetime.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Freut mich das Batwoman hier nun im Free-TV kommt. Auch wenn jeder mit guten Englisch-Kentnissen eher einen Bogen um die deutsche Synchro-Fassung machen sollte. Wenn man es die Serie noch nicht gesehen hat...am 17 August kommen auch die UK Blu-ray/DVD Sets raus.
        hier antworten
      • am melden

        Ich kann über sixx nicht viel sagen, da ich diesen Sender nicht schaue.
          hier antworten
        • am melden

          finde von dem drei Sender hat Sixx das beste Angebot mit Charmed und der neuen Pretty Little Liars Serie. Batwoman finde ich eher unnötig, die hätten sich lieber für Nancy Drew oder Stargirl entscheiden sollen
            hier antworten
          • am melden

            So, hier setze ich meinen Beitrag über Sat.1 und Pro 7 nicht rein, weil ich Sixx noch nie geschaut habe :-D
            Heißt aber auch, das Programm interessiert mich nicht die Bohne.
              hier antworten
            • (geb. 1988) am melden

              Naja ... mit "Batwoman" als Highlight!? Vll hätte man sich da doch lieber "Nancy Drew" - welches ja auf Joyn+ laufen soll - oder "Roswell, New Mexico" sichern sollen...

              Auf jeden Fall lobenswert, dass man wieder eine Telenovela im Programm hat. Auch wenn ich mir wünschen würde, dass man sich abseits von Romanze mal ein anderes Subgenre aussuchen würde. Da gibt es im lateinamerikanischen Raum in den letzten Jahren, wenn nicht Jahrzehnten, so brillante Versuche ... und hier fährt man, seit "Erfindung" der deutschen Telenovela, immer die gleiche Schiene. Zumal die Geschichte der "ugly" Betty ja auch nicht neu ist und sogar durch "Verliebt in Berlin" schon eine deutsche Adaption hatte...
                hier antworten
              • (geb. 1983) am melden

                Dazu habe ich DREI Anmerkungen zu machen:

                1. Batowoman wird wahrscheinlich floppen; warum, dazu muss man sich nur die Meldungen im Netz ansehen.
                2. Die 2 Staffel des neuen Charmed, werde ich mir ansehen. Auch wenn, ich von der ersten nicht all zu begeistert war! Das Original kommt dieser schlechte Aufguss einfach nicht ran.
                3. PLL mag ich als Kerl! Und stehe dazu. Aber diese Serie, die keine ist weil, die Sendung noch vor Beendigung der ersten Staffel abgesetz wurde, ist Zeitverschwendung.
                  hier antworten
                • (geb. 1977) am melden

                  Wow Batwoman im Free tv das nenn ich mal eine Meldung!!!!
                    hier antworten

                  weitere Meldungen