RTL Programmhighlights 2019/20: Live-Herz-OP, Hitler-Tagebücher und Passion Christi

    Neue Live-Show „Bin ich schlauer als Günther Jauch?“

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 27.06.2019, 11:30 Uhr

    RTL Programmhighlights 2019/20: Live-Herz-OP, Hitler-Tagebücher und Passion Christi – Neue Live-Show "Bin ich schlauer als Günther Jauch?" – Bild: MG RTL D

    In dieser Woche stellen die deutschen Fernsehsender im Rahmen der Screenforce Days ihr Programm für die kommende TV-Saison 2019/20 vor. Am heutigen Donnerstag (27. Juni) informierte die Mediengruppe RTL über bevorstehende Highlights und Neuzugänge im Programm. „Ich bin davon überzeugt, dass RTL für Markenerhalt steht und wir in vielen Programmen verlässliche Umfelder bieten. Ich bin aber auch davon überzeugt, dass wir Ihnen und den Zuschauern mehr Neues bieten müssen“, erklärte der neue RTL-Geschäftsführer Jörg Graf. Bereits heute liegt der Anteil an lokal produzierten Inhalten in der RTL-Primetime bei über 80 Prozent.

    FALSCHE HITLER-TAGEBÜCHER UND DER KÖNIG VON PALMA

    Im fiktionalen Bereich will sich RTL künftig breiter aufstellen und auch „besondere Serien“ erzählen, da man im riesigen Inhalte- und Serien-Angebot auffallen müsse, um besser sichtbar zu sein. Daher werden zwar weiterhin leichte Comedyserien produziert, aber eben auch große Serien-Events, wie etwa „Faking Hitler“, die Serie zum gleichnamigen Stern.de-Podcast, die RTL in Zusammenarbeit mit TVNOW herstellen wird. Erzählt wird die aberwitzige und wahre Geschichte eines Jahrhundertbetrugs – die Geschichte der gefälschten Hitler-Tagebücher. Als weiteres Highlight ist die „High-End-Dramaserie“ namens „Der König von Palma“ mit Henning Baum in der Hauptrolle angekündigt, ebenfalls aus dem Hause UFA Fiction. Die Serie spielt im Jahr 1990: Post-Wende, Aufschwung, Feierstimmung. Inspiriert von wahren Begebenheiten erzählt „Der König von Palma“ vom Boom des Massentourismus auf Mallorca nach dem Mauerfall. Für das Frühjahr 2020 sind die bereits angekündigte Sitcom „Schwester, Schwester – Hier liegen Sie richtig!“ und die einstündige Dramedy „Lucie – geheult wird nicht“ geplant (fernsehserien.de berichtete).

    LIVE-HERZ-OP UND PASSION CHRISTI

    RTL hat erkannt, dass Live-Fernsehen für viele Zuschauer einen Einschaltimpuls darstellt. Daher wolle man künftig mutiger sein und mehr auf Live-TV setzen, auch „jenseits klassischer Show-Formate“. Als erstes Event wird RTL im Rahmen eines Gesundheits-Thementags live eine Herz-OP übertragen. Die Live-Dokumentation „Operation Live“ zeigt einen Eingriff am offenen Herzen. Ziel sei es, zu informieren und aufzuklären, die Menschen zu bewegen, ihre Gesundheit nicht für selbstverständlich zu erachten. An Ostern 2020 steht mit dem Musikerereignis „Die Passion“ ein Live-Event ganz anderer Art auf dem Programm. Mitten im Zentrum einer deutschen Stadt werden bekannte Schauspieler und Sänger mithilfe deutscher Popsongs die Geschichte der letzten Stunden von Jesus Christus erzählen.

    NEUES WISSENSDUELL GEGEN JAUCH

    Im Show-Bereich startet eine neue Wissensshow mit Günther Jauch, die den provokanten Titel „Bin ich schlauer als Günther Jauch?“ trägt und ebenfalls live übertragen wird. In „Deutschlands großem Live Brain Check“ können sich die Zuschauer Zuhause live mit dem Quizmoderator messen. Im Herbst folgt dann das 20-jährige Jubiläum von „Wer wird Millionär?“. In der Geburtstagssendung soll es so einfach wie nie sein, die Million zu gewinnen, denn sämtliche Fragen wurden in der 20-jährigen Geschichte alle schon einmal gestellt. Fortgesetzt werden natürlich die etablierten Showformate wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, „Deutschland sucht den Superstar“, „Let’s Dance“ und „Das Supertalent“.

    REAL LIFE

    Im Herbst widmet sich RTL im Rahmen eines Themenschwerpunktes ausführlich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die News- und Magazinsendungen informieren u.a. darüber, was es bedeutet, nachhaltig zu leben, und zeigen Beispiele auf, wo dies bereits erfolgreich umgesetzt werden konnte. Reporter Jenke von Wilmsdorff unterzieht sich außerdem in einer neuen, zweistündigen Ausgabe seines „Jenke-Experiments“ einem weiteren Selbstversuch – diesmal zum Thema Plastik.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • WesleyC am 27.06.2019 21:11 via tvforen.demelden

      Live Op? Hmm, stell ich mir interessant vor. Solange es nicht im Stil der ultimativen Chart Show abläuft.

      Ansonsten der übliche Bull****, welcher einem da wieder kredenzt. Da sind wirklich nur Spielfilm Angebot und Sport interessant.

      Was Shows angeht hoffe ich inständig, dass man bei den Bauern wieder zum alten Senderhythmus übergeht. Adventszeit mit "Auf dem Schlauch bei Jauch" ist echt schwer zu ertragen.
      • 123tvtyp am 27.06.2019 14:43 via tvforen.demelden

        Das soll alles sein ?Die versuchen nur ihr billiges Programm teuer zu verkaufen auf solchen Präsentationen.
        • Hitparadenfan am 27.06.2019 18:32 via tvforen.demelden

          Für mich ist dieser Sender schon seit 10 Jahren gestorben. Die bringen nix gescheites mehr auf die Beine... Sorry, RTL war gut, als es RTL-Plus hieß und insbesondere als noch aus Luxemburg gesendet wurde.
      • Paula Tracy am 27.06.2019 12:07 via tvforen.demelden

        Schlauer zu sein als Günther Jauch dürfte nicht so schwer sein. Ich weiß nicht, wie er sich den Ruf verdient hat, besonders viel zu wissen - außer, dass er Moderator einer Quizshow mit z. T. wirklich dämlichen und viel zu oft RTL-bezogenen Fragen ist.

        Aber er ist ja der heimliche Superstar dieses Senders ... Wenn ich mir "Ich weiß alles" ansehe im Ersten (auch so was, wo die "Quizgiganten" als Intelligenzbestien verkauft werden, das angeblich schwerste Quiz Deutschlands), merke ich immer wieder, dass sein österreichisches Pendant um einiges mehr weiß als der gute Jauch. Was mich persönlich an dieser Quizshow immer stört: da kommen nur Leute zum Zug, die bereits einmal viel Geld in einer anderen Quizshow gewonnen haben, amtierende Quizmeister oder Mensa-Mitglieder (wobei: das muss man wirklich nicht sein, die haben eher einen Nachteil bei einigen Fragen). Warum nicht mal Leute nehmen, die einfach ein sehr gutes Allgemeinwissen haben oder auch nur glauben, das zu haben? Vor den Experten brauchen die sicher keine Angst zu haben, da wird mal eben Stefanie Hertel zur Alleswisserin bei Abba ernannt :-)

        Aber ... ich schweife gewaltig ab. Es geht ja um RTL. Gut, dass Jenke von Wilmsdorff erst am Schluss erwähnt wurde, sonst hätte ich gar nicht weiter gelesen.
        • Sveta am 27.06.2019 14:44 via tvforen.demelden

          Sehe ich ähnlich, für die Zielgruppe dürfte eh' die Frage wichtiger sein ob Frank Buschmann die Life-Übertragung der Herz-OP kommentiert. Was machen die Chirurgen wohl während der Werbepausen - eine rauchen gehen?
        • Helmprobst am 27.06.2019 16:39 via tvforen.demelden

          Paula Tracy schrieb:
          -------------------------------------------------------
          >
          > Was mich
          > persönlich an dieser Quizshow immer stört: da
          > kommen nur Leute zum Zug, die bereits einmal viel
          > Geld in einer anderen Quizshow gewonnen haben,
          > amtierende Quizmeister oder Mensa-Mitglieder
          > (wobei: das muss man wirklich nicht sein, die
          > haben eher einen Nachteil bei einigen Fragen).
          > Warum nicht mal Leute nehmen, die einfach ein sehr
          > gutes Allgemeinwissen haben oder auch nur glauben,
          > das zu haben? Vor den Experten brauchen die sicher
          > keine Angst zu haben, da wird mal eben Stefanie
          > Hertel zur Alleswisserin bei Abba ernannt :-)
          >

          Ganz einfach: weil "Ich weiss alles!" mit anderen Kandidaten und passenderen Experten (z.B. Geschichtsprofessor für Geschichte; Sportreporter für Sport; Koch für Ernährung) schlicht und ergreifend "Der Quiz-Champion" im ZDF - und damit sehr viel sehenswerter - wäre...

      weitere Meldungen