„Jane the Virgin“-Spin-Off engagiert „Alba“ und Holland Roden („Teen Wolf“)

    Vier weitere Hauptdarsteller für „Jane the Novela“

    "Jane the Virgin"-Spin-Off engagiert "Alba" und Holland Roden ("Teen Wolf") – Vier weitere Hauptdarsteller für "Jane the Novela" – Bild: The CW/IMDB
    Ivonne Coll (l.) und Remy Hii (r.) gehören zum Hauptcast von „Jane the Novela“

    Nicht nur Gina Rodriguez’ Stimme wird Fans von „Jane the Virgin“ beim neuen Spin-Off ein heimeliges Gefühl geben. Der Pilot zu dem geplanten Ableger hat Ivonne Coll als Hauptdarstellerin verpflichtet, die bereits in der Originalserie Janes zutiefst religiöse Großmutter Alba verkörperte. Ebenfalls neu im Hauptcast sind zudem Remy Hii („Marco Polo“), Benito Martinez („The Shield“) und „Teen Wolf“-Veteranin Holland Roden.

    Sollte „Jane the Novela“ in Serie gehen, würde das Format in jeder Staffel einen anderen von Jane Villanueva verfassten Roman ins Zentrum der Handlung stellen. Verbindendes Element wären die Erzählerstimme von Jane – und der soapige Charakter, schließlich soll die Verwandtschaft zu „Jane the Virgin“ deutlich bleiben. Das Buch zum Piloten stammt von Valentina Garza. Gina Rodriguez und „Jane the Virgin“-Schöpferin Jennie Snyder Urman fungieren als Executive Producers.

    Im Zentrum der ersten Staffel steht die aufstrebende Kuratorin Estela (Jacqueline Grace Lopez) aus Napa Valley, die jahrelang in ihrem Leben und ihrer Karriere kaum ein Risiko eingegangen ist. Ein schockierendes Geheimnis zwingt sie aber fortan in ein Doppelleben. Gleichzeitig ist sie hin- und hergerissen zwischen ihrem Freund, dem Sicherheitschef Luen (Remy Hii), und dem reichen, gutaussehenden Felix (Hunter Parrish„Weeds“), der eine Größe im Weingeschäft von Napa ist.

    Luen wird als liebevoller und verlässlicher Freund beschrieben. Als das Leben, das er für sich und Estela erhofft, durch Felix in Gefahr gerät, wird Luen alles tun, um die Frau seines Lebens zurückzugewinnen. Remy Hii hatte zuvor feste Rollen als Prince Jingim in der Netflix-Serie „Marco Polo“ und in dem australischen Drama „Harrow“. Seinen Durchbruch hatte er in der Down Under-Kultsoap „Nachbarn“.

    Ivonne Coll spielt dieses Mal Estelas Adoptivmutter Camilla, die auch bereit ist, ihre Tochter anzulügen, um ihr gemeinsames Leben zu beschützen. Coll ist zudem bekannt durch „Switched at Birth“ und war, genau wie Holland Rhoden, auch in „Teen Wolf“ zu sehen. Rhoden verkörpert hier Sienna, Felix’ Schwester, eine engagierte Umweltaktivistin.

    Benito Martinez ist schließlich als Paul mit dabei, ein geheimnisvoller Mitarbeiter des Weinguts, der darauf spezialisiert ist, Informationen über die wichtigsten Menschen im Napa Valley zu sammeln. Martinez spielte Sheriff Daughtry in „Tote Mädchen lügen nicht“ und ist auch aus „Sons of Anarchy“ und „House of Cards“ bekannt.

    19.03.2019, 12:00 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen