Disney+ Day im November bringt neue Specials von „Star Wars“ und den „Simpsons“

    Deutschlandpremiere von „Dopesick“ mit Michael Keaton bei Star

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 22.09.2021, 12:13 Uhr

    Ein neues „Star Wars“-Special bei Disney+ soll sich um den Kopfgeldjäger Boba Fett drehen – Bild: Disney+
    Ein neues „Star Wars“-Special bei Disney+ soll sich um den Kopfgeldjäger Boba Fett drehen

    Disney+ macht den 12. November zu einem Streaming-Feiertag der besonderen Art. Am Disney+ Day wird es zahlreiche Premieren des Anbieters geben, darunter auch neue Specials zu „Star Wars“, „Die Simpsons“ sowie die Deutschlandpremiere der Serie „Dopesick“ mit Michael Keaton („Birdman“), die in den USA bei Hulu zu Hause ist und nun als Teil von Star veröffentlicht wird.

    Am 12. November sollen laut Disney+ die Abonnenten weltweit mit neuen Inhalten der Kultmarken Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und, in internationalen Märkten, Star überrascht werden. Für Serienfans sind dabei die erwähnten Specials besonders interessant.

    In einem neuen „Star Wars“-Special sollen laut Anbieter die Ursprünge und das Vermächtnis des Kopfgeldjägers Boba Fett gefeiert werden. Disney+ hatte zuvor auch bereits „The Book of Boba Fett“ angekündigt, ein Spin-Off von „The Mandalorian“, bei dem die aus der ersten „Star Wars“-Trilogie bekannte Figur ganz im Zentrum stehen soll (fernsehserien.de berichtete). Ob das Special auch weitere Details zu der neuen Serie bringen wird oder ob bis dahin bereits ein Starttermin feststeht, ist derzeit noch unklar. Das Special der „Simpsons“ soll dagegen den großen Marken von Disney+ Tribut zollen.

    „Dopesick“ mit Michael Keaton wird in internationalen Märkten als Teil des Unterhaltungsangebots von Star veröffentlicht. Die Miniserie beleuchtet die Opioid-Krise in den USA und schildet das, was Experten die schlimmste Drogenepedemie in der Geschichte der Vereinigten Staaten nennen. Keaton spielt den Arzt Samuel Finnix, der sich schon bald in einem Intrigen-Geflecht der beherrschenden Pharma-Unternehmen wiederfindet. In weiteren Hauptrollen sind Peter Sarsgaard („Homemade“), Will Poulter („Maze Runner“-Filme), Kaitlyn Dever („Justified“), Rosario Dawson („The Mandalorian“), Michael Stuhlbarg („Boardwalk Empire“), Jake McDorman („Shameless“) und Phillipa Soo („The Code“) zu sehen.

    Neben diesen drei Premieren stehen für den 12. November auch noch folgende Veröffentlichungen bei Disney+ an:

    - die Streaming-Premiere des Marvel-Films „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“
    - die Streaming-Premiere von „Jungle Cruise“ mit Dwayne Johnson und Emily Blunt
    - die neue Kurzfilmreihe „Olaf präsentiert“ mit dem Schneemann aus „Die Eiskönigin“, der darin klassische Disney-Märchen auf seine ganz eigene Art nacherzählt
    - der animierte Kurzfilm „Ciao Alberto“ mit Figuren aus dem Pixar-Animationsfilm „Luca“
    - das Disney+ Original „Nicht schon wieder allein zu Haus“, ein Reboot von „Kevin – Allein zu Haus“
    - die ersten fünf Episoden der zweiten Staffel von „The World According to Jeff Goldblum“ von National Geographic

    Am 12. November wird Disney+ schließlich auch auf den asiatisch-pazifischen Markt expandieren und in Taiwan und Südkorea an den Start gehen. Am 16. November folgt dann Hongkong.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen