„Dark Iceland“: Warner Bros. Germany adaptiert Krimireihe von Ragnar Jónasson

    WBITVP Germany und Herbert L. Kloibers Night Train Media koproduzieren die Serie

    Jana Bärenwaldt
    Jana Bärenwaldt – 06.08.2021, 14:11 Uhr

    Warner Bros. International TV Production Germany Logo – Bild: Warner Bros. International TV Production Germany
    Warner Bros. International TV Production Germany Logo

    Warner Bros. Germany hat die exklusiven internationalen Rechte an der Krimireihe „Dark Iceland“ des isländischen Bestsellerautors Ragnar Jónasson erworben und wird diese gemeinsam mit Herbert L. Kloibers Münchner Produktionsfirma Night Train Media produzieren.

    Die Romane spielen in einem abgelegenen isländischen Fischerdorf und folgen dem Protagonisten Ari Thór Arason, einem jungen Detektiv auf seinem ersten Einsatz, der von einer komplexen Vergangenheit geplagt wird, die er nicht hinter sich lassen kann.

    Die „Dark Iceland“-Reihe umfasst sechs Romane – „Schneebraut“, „Todesnacht“, „Blindes Eis“, „Totenklippe“, „Schneetod“ und „Winterkill“ -, die zwischen 2010 und 2020 erschienen. In Deutschland wird die Reihe vom Fischer Verlag publiziert. Jónassons Bücher haben sich bis heute mehr als zweieinhalb Millionen Mal verkauft und wurden in 33 Ländern veröffentlicht.

    Jónasson sagt: Ich fühle mich unglaublich geehrt und bin begeistert, mit Warner Bros. ITVP Germany und Night Train Media zusammenzuarbeiten. Es wird ein wahr gewordener Traum sein, Ari Thór und die ‚Dark Iceland‘-Serie auf dem Bildschirm zum Leben zu erwecken, und ich glaube, dass wir mit Warner – mit seiner starken Vision und seiner langen Historie des fantastischen Geschichtenerzählens – den perfekten Partner für dieses Abenteuer gefunden haben.

    Bernd von Fehrn von WBITVP kommentiert: Wir freuen uns sehr, dass wir den Starautor Ragnar Jónasson mit unserer Vision für eine gelungene Adaption seiner erfolgreichen Kriminalromane überzeugen konnten. Für uns ist er mit Abstand einer der spannendsten Autoren im internationalen Krimi-Genre. Die Adaption dieser epischen Romane passt perfekt in unsere langfristige Strategie, sowohl lokale als auch internationale Serien auf höchstem Niveau zu realisieren. Mit Night Train Media einen exzellenten Partner für diese spannende Reise an Bord zu haben, fühlt sich wie das ideale Match an.

    Night Train Media wurde 2020 vom ehemaligen Geschäftsführer der Tele München Gruppe, Herbert L. Kloiber, gegründet. Das Unternehmen entwickelt und kofinanziert internationale Serien, Dokumentationen und Filme und hat derzeit zehn Projekte in Produktion.

    Ausführende Produzenten der Serie bei WBITVP werden Dagmar Konsalik und Tobias Rosen („Rote Rosen“) sein. Warner Bros. Germany entwickelt und produziert plattformübergreifend Programme in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Dazu gehören Scripted-Formate wie „Wilsberg“, „Marie Brand“ und „Friesland“ sowie Non-Fiction-Formate wie „Bares für Rares“, „Der Bachelor“ und „First Dates – Ein Tisch für 2“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen