[UPDATE] Comedy Central beendet Nicktoon-Retroblock vorzeitig

    Rocko, Arnold und Co. müssen ihren Platz am Vormittag räumen

    Glenn Riedmeier – 22.06.2020, 12:19 Uhr

    „Hey Arnold!“, „Rockos modernes Leben“ und „CatDog“

    UPDATE: Wie ein Sendersprecher gegenüber fernsehserien.de mitteilte, betrifft die Programmänderung nun doch auch die Ableger von Comedy Central in Österreich und der Schweiz. Comedy Central CH zeigt ebenfalls ab dem 29. Juni am Vormittag „Takeshi’s Castle Thailand“, „The Cleveland Show“ und Co. Für Comedy Central AT gilt die Änderung zwei Tage später ab dem 1. Juli.

    ZUVOR: Seit Anfang des Monats zeigt Comedy Central im Frühprogramm Cartoonklassiker aus dem Hause Nickelodeon. Es gibt ein Wiedersehen mit „Hey Arnold!“, „CatDog“, „Aaahh!!! Monster“ und „Rockos modernes Leben“. Doch es war nur ein kurzes Vergnügen: Nur noch bis zum 28. Juni bleiben die Serien im Programm, bevor der Sender ab dem 29. Juni wieder auf Altbewährtes setzt.

    Anstelle von Rocko, Arnold, Ickis und Co. sollen es fortan „Takeshi’s Castle: Thailand“, „The Cleveland Show“, „Bob’s Burgers“, „South Park“ und „American Dad!“ richten.

    Das Werktagsprogramm ab 29. Juni:

    • 6:00 Uhr „Takeshi’s Castle Thailand“
    • 6:30 Uhr „Takeshi’s Castle Thailand“
    • 6:55 Uhr „Takeshi’s Castle Thailand“
    • 7:25 Uhr „The Cleveland Show“
    • 7:50 Uhr „The Cleveland Show“
    • 8:15 Uhr „Bob’s Burgers“
    • 8:40 Uhr „Bob’s Burgers“
    • 9:00 Uhr „South Park“
    • 9:30 Uhr „South Park“
    • 9:55 Uhr „South Park“
    • 10:25 Uhr „American Dad!“
    • 10:55 Uhr „American Dad!“

    Das Wochenendprogramm ab 4. Juli:

    • 6:00 Uhr „Takeshi’s Castle Thailand“
    • 6:30 Uhr „Takeshi’s Castle Thailand“
    • 7:00 Uhr „Takeshi’s Castle Thailand“
    • 7:30 Uhr „Takeshi’s Castle Thailand“
    • 8:00 Uhr „The Cleveland Show“
    • 8:25 Uhr „The Cleveland Show“
    • 8:55 Uhr „The Cleveland Show“
    • 9:25 Uhr „The Cleveland Show“
    • 9:55 Uhr „Friends“
    • 10:20 Uhr „Friends“
    • 10:50 Uhr „Friends“

    Ein Erfolg war die Idee, Nicktoon-Klassiker bei Comedy Central zu wiederholen, demnach nicht. Allerdings ging der Sender auch äußerst lieblos damit um: Auf sämtliche Vorspänne, die Kultstatus besitzen, wird bei der Ausstrahlung verzichtet. Darüber hinaus werden die Serien nicht im korrekten 4:3-Format gezeigt, sondern in einem aufgezoomten 14:9-Format, wodurch das Bild unnötig beschnitten wird. Die eigentlich versprochene Ausstrahlung von „Die Biber Brüder“ fand zudem gar nicht erst statt.

    Die Programmänderung betrifft übrigens nur das deutsche Comedy Central. Bei den Ablegern in Österreich und in der Schweiz bleiben die Nicktoons weiterhin vormittags im Programm. Interessanterweise werden die Klassiker dort auch schon seit längerer Zeit zusätzlich im nächtlichen Nicknight-Programmblock auf Nickelodeon gezeigt. Diesen gibt es in Deutschland seit der Zusammenlegung von Nickelodeon und MTV im November 2018 nicht mehr. Hierzulande bleibt aus dem Nicktoon-Universum lediglich die durchgeknallte „Ren & Stimpy Show“ erhalten, die samstags nach Mitternacht bei Comedy Central ausgestrahlt wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Finde die Idee 90er Cartoons im Fernsehen wieder zu zeigen, echt genial nur die Uhrzeit hat mich etwas genervt! Es ist echt Schade das es nach so kurzer wieder vorbei ist. Finde man kann es besser lösen, als es direkt wieder aus den Programm zu nehmen. Als Beispiel statt täglich 6-11 Uhr auf Sa/So reduzieren und von ca. 18-24 Uhr Retro Cartoons zeigen. Um die Zeit sind auch viel mehr Leute Daheim und haben auch Zeit Fernsehen zu schauen: Hoffe es kommt wieder zurück!
        hier antworten
      • am melden

        Ich schließe mich einigen Vorrednern von mir an.
        Comedy Central ist echt der absolute Müll! Werbung ohne Ende (wir haben mal gestoppt; manchmal ist nach 3-4 Minuten schon wieder Werbung!) sodass man den Sender nicht mehr schauen kann. Sowohl wegen der vielen Werbung als auch der unendlichen Wiederholungen der immer gleichen (nervigen) Serien. Hier werden nicht Serien von Werbung unterbrochen, sondern Werbung wird von Serien unterbrochen …
        Zudem geht uns tierisch auf die Nerven, dass permanent der Vor- und Abspann weggeschnitten wird. Ebenso sind die meisten Serien/Sitcoms dermaßen unlustig und flach (ich sag nur „Standup 3000“ oder „Modern Family“, soooo ein Mist), dass wir Comedy Central ab sofort nicht mehr schauen werden. Wir haben die Nase gestrichen voll.
        Da soll Viacom lieber wieder mal VH1 in Deutschland aufschalten.
          hier antworten
        • am melden

          An Glenn: CC hat nun bestätigt dass der Nicktoons Block auch nicht mehr in A und CH laufen soll. 
            hier antworten
          • (geb. 1979) am melden

            Auch nicht besser, die Alternative. Immer nur dasselbe. Jeden Tag. Und eine Episode wird innerhalb von zwei Wochen bis zum Erbrechen wiederholt.
            Im Grunde genommen könnten sie sich auch eher Cartoon Central nehmen. 
            Anfangs war da ja noch etwas Abwechslung drin mit Sendungen, wie Karger trifft den Nagel, Um Antwort wird gebeten, Klassiker, wie Eine starke Familie, Auf Schlimmer und ewig...es gibt so viele gute Serien und Filme, wieso immer nur das Gleiche?
              hier antworten
            • am via tvforen.demelden

              Was haben die bei CC bei einem nostalgischen
              Morgenprogramm erwartet? Einen Anstieg der
              Einschaltquoten?

              Jedenfalls gibt man sich alle Mühe, daß durch
              noch mehr Wiederholungen von "American Dad",
              "South Park" und "Bob's Burgers" die Einschaltquoten
              sich wieder bei 0,3 Prozent einpendeln, hähähä.

              Comedy Central, weiter so! Bis du dann nächstes
              Jahr dreiviertel deines Programms mit Teleshopping
              bestreitest.
              • am via tvforen.demelden

                Hinzu kommt, das C.C auf Pünktlichkeit sch…. ! Sei einiger Zeit fangen die Episoden fast 10-15 min früher an, als es im Programverzeichnis steht. Ich kann bei meinem Telekom Entertainment nur 10 min vor Episodenbeginn (Aufnahme-Timer) eistellen. trotzdem fehlen immer Teile am Anfang !
                Außerdem ist auch oft die Episoden-Inhaltsangabe total falsch ! So gewinnt man auch keine Einschalt-Quoten ! Zudem ist C.C. wohl auch noch stolz darauf, bei Serien wie "THE GOLDBERGS" oder "DIE WILDEN 70ER" Episoden wegzulassen ( z.B. 19:15 -20:15 S1/02;20:15 -20:45 S1/04 ! Bei "THE GOLDBERGS" haben die sogar geschrieben, das sie die Folgen der neuen Staffel in loser Reihenfolge ausstrahlen ! Hä....geht´s noch ? Das erinnert mich an damals bei RTL2 mit den Animes / Ztr.-Serien! (Daumen runter !!!!!)
              • am via tvforen.demelden

                Captain Hack schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > Hinzu kommt, das C.C auf Pünktlichkeit sch…. !
                > Sei einiger Zeit fangen die Episoden fast 10-15
                > min früher an, als es im Programverzeichnis
                > steht. Ich kann bei meinem Telekom Entertainment
                > nur 10 min vor Episodenbeginn (Aufnahme-Timer)
                > eistellen. trotzdem fehlen immer Teile am Anfang
                > !
                > Außerdem ist auch oft die Episoden-Inhaltsangabe
                > total falsch ! So gewinnt man auch keine
                > Einschalt-Quoten ! Zudem ist C.C. wohl auch noch
                > stolz darauf, bei Serien wie "THE GOLDBERGS" oder
                > "DIE WILDEN 70ER" Episoden wegzulassen ( z.B.
                > 19:15 -20:15 S1/02;20:15 -20:45 S1/04 ! Bei "THE
                > GOLDBERGS" haben die sogar geschrieben, das sie
                > die Folgen der neuen Staffel in loser Reihenfolge
                > ausstrahlen ! Hä....geht´s noch ? Das erinnert
                > mich an damals bei RTL2 mit den Animes /
                > Ztr.-Serien! (Daumen runter !!!!!)


                Früher war das tatsächlich so mit den teils chaotischen Anfangszeiten, aber aktuell für die "Goldbergs" kann ich das eigentlich nicht bestätigen. Im EPG (Vodafone) stehen die Startzeiten minutengenau (z.B. 00:42 Uhr) und exakt dann starten die Folgen auch und bisher ist die 1. Hälfte der 6. Staffel auch in korrekter Reihenfolge gekommen. Bei mir gab es keinerlei Probleme mit dem Aufnehmen - hoffentlich bleibt das auch so für die noch ausstehenden Folgen.

                Übrigens: die Zeiten meines EPG sind deckungsgleich mit den Angaben bei wunschliste.de - allerdings erst am laufenden Tag, nicht schon für die ganze Woche im Voraus.

                In diesem Fall: für Comedy Central von mir "Daumen hoch"
            • am melden

              Es war mir ein Vergnügen :)
                hier antworten
              • am melden

                Och, nööö... Ich fand den Nicktoon-Block so klasse! Zum einen hat's Erinnerungen zurückgebracht, zum anderen war es endlich mal was anderes als das ewige SouthPark-AmericanDad-Pingpong...
                  hier antworten
                • am melden

                  @Fernsehschauer: Comedy Central hat seine Programmplöne heute erneut überarbeitet. Wir orientieren uns an den aktuellsten Daten - und nach diesen endet der Programmblock bereits am 28. Juni. Bei Viacom sind solche Entscheidungen aber oft schnell hinfällig - es wäre nicht überraschend, wenn noch früher Schluss gemacht wird.
                    hier antworten
                  • am melden

                    Bei QM heißt es die Serien werden erst mit Wirkung zum 04.07. abgesetzt....
                      hier antworten
                    • (geb. 1977) am melden

                      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht.
                      • am melden

                        "Komisch" ist nur diese absolut unlustige und dumme "Modern Family". Selten so nen Schrott gesehen
                      hier antworten
                    • (geb. 1998) am melden

                      Comedy Central ist der größte Rotz und gehört abgeschafft. Seitdem Viva von Comedy Central verdrängt worden ist , schaue ich den Sender nicht mehr. Man sieht womit Comedy Central sein Programm ab 29.06 bestückt und man sieht direkt dass das kein gutes Programm ist. Warum senden die nicht gleich South Park, American Dad, Bobs Burger 24 Stunden am Stück ? Schade dass VIVA für so ein Schrott abgeschafft wurde.
                        hier antworten
                      • (geb. 1984) am melden

                        Via Satellit ist NickNight Austria als auch Comedy Central Austria weiterhin kostenlos zu empfangen.
                          hier antworten

                        weitere Meldungen