„Brave New World“: Joseph Morgan („The Originals“), Demi Moore und weitere engagiert

    Verfilmung von Aldous Huxleys „Schöne neue Welt“ nimmt weiter Gestalt an

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 21.06.2019, 16:00 Uhr

    Joseph Morgan als Klaus in „The Originals“ – Bild: The CW
    Joseph Morgan als Klaus in „The Originals“

    Die „schöne neue Welt“ des Kabelsenders USA hat neue Bewohner vorzuweisen. Einer davon ist Joseph Morgan, bekannt aus „The Originals“ und „Vampire Diaries“, der eine der Hauptrollen in der Verfilmung von Aldous Huxleys „Brave New World“ übernimmt. Aber auch vier weitere Darsteller wurden nun für die Serie verpflichtet, zu deren Hauptcast auch bereits Jessica Brown Findlay („Downton Abbey“), Alden Ehrenreich („Solo: A Star Wars Story“) und „Game of Thrones“-Veteran Harry Lloyd gehören (fernsehserien.de berichtete). In einer wiederkehrenden Gastrolle wird zudem Filmschauspielerin Demi Moore zu sehen sein.

    Huxleys Roman „Schöne neue Welt“ wurde 1931 veröffentlicht und ist in einer sterilen Zukunft angesiedelt, in der Krieg und Krankheiten praktisch unbekannt sind – allerdings auch Kunst, Kreativität und das Ausleben von Emotionen. Die Adaption wird von David Wiener, Grant Morrison und Brian Taylor verfasst.

    Joseph Morgan spielte Klaus Mikaelson nicht nur in „Vampire Diaries“, sondern auch in fünf Staffeln „The Originals“. Außerdem war er zuletzt in „Animal Kingdom“ zu sehen. Hier verkörpert er CJack60, einen sogenannten Epsilon, der einen körperlich harten und eintönigen Job hat. Durch einen grauenvollen Unfall wird er nachhaltig traumatisiert.

    Kylie Bunbury („Game Night“, „Pitch“, „Tut – Der größte Pharao aller Zeiten“) spielt Leninas beste Freundin Frannie, eine Beta Plus, die ganz in der sozialen Ordnung von New London aufgeht. Hannah John-Kamen („Star Wars: Das Erwachen der Macht“) verkörpert Wilhelmina „Helm“ Watson, eine hedonistische Künstlerin.

    Sen Mitsuji („Origin“) ist als Henry Foster mit dabei, ein Alpha Plus, der gemeinsam mit Bernard im Bureau of Stability arbeitet. Schauspielerin Nina Sosanya („Killing Eve“ Staffel zwei, „Strike Back: Retribution“) verkörpert schließlich Mustafa Mond (in der Vorlage eine männliche Figur), einen World Controller, verantwortlich für den Erhalt der sozialen Struktur und das utopische Versprechen von New London.

    Demi Moore („Ghost – Nachricht von Sam“) stellt in einer wiederkehrenden Rolle Linda dar, Johns (Ehrenreich) Mutter.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen