„Binny und der Geist“: Zweite Staffel ab April im Disney Channel

    Neue Folgen der Eigenproduktion

    "Binny und der Geist": Zweite Staffel ab April im Disney Channel – Neue Folgen der Eigenproduktion – Bild: Conny Klein/Disney Channel
    „Binny und der Geist“

    Im Herbst 2014 hat der deutsche Disney Channel in Zusammenarbeit mit UFA Fiction seine erste eigenproduzierte Serie „Binny und der Geist“ auf Sendung geschickt. Dank des positiven Feedbacks gab der Sender grünes Licht für eine Verlängerung und hat eine zweite Staffel bestellt. Die halbstündige Serie wird unter Federführung von Steffi Ackermann („Doctor’s Diary – Männer sind die beste Medizin“) in Berlin für Europa, den Nahen Osten und Afrika produziert. Nun liegt ein Starttermin für die neuen Folgen vor: Sie sind ab dem 10. April sonntags um 19.20 Uhr im Programm des Kinder- und Familiensenders.

    Binny (Merle Juschka) und ihr Geist Melchior (Johannes Hallervorden) gehen in und um Berlin erneut auf spannende Gaunerjagd, bringen Ganoven zur Strecke und ruhelose Geister wieder zum Lachen. Ebenfalls wieder mit von der Partie sind Binnys Eltern, gespielt von Katharina Kaali („Türkisch für Anfänger“) und Steffen Groth („Doctor’s Diary“). Die erste Staffel erreichte in der Kernzielgruppe der 6- bis 13-jährigen Mädchen nach Senderangaben einen durchschnittlichen Marktanteil von 11,5 Prozent und wurde mit dem „Goldenen Spatz“ und dem Kinder-Medien-Preis „Weißer Elefant“ ausgezeichnet.

    Auch darüber hinaus hat sich der Disney Channel bezüglich künftiger Serienstarts in die Karten schauen lassen. Die erfolgreiche Teen-Telenovela „Violetta“ wird im März mit der dritten Staffel zurückkehren, darüber hinaus nimmt der Sender mit „Soy Luna“ eine weitere Telenovela ins Programm, in der die mexikanische Schauspielerin Karol Sevilla als Luna und der aus „Violetta“ bekannte italienische Schauspieler Ruggero Pasquarelli zu sehen sind (wunschliste.de berichtete). Im Frühjahr steht die Free-TV-Premiere der zweiten Staffel der Animationsserie „Star Wars Rebels“ an, zudem werden die neuen Serien „Best Friends – Zu jeder Zeit“ und „Camp Kikiwaka“ in deutscher Erstausstrahlung zu sehen sein. Neue Folgen sind außerdem von „Liv und Maddie“, „K.C. Undercover“, „Star gegen die Mächte des Bösen“ (ab 25. Januar), „Miraculous Ladybug“, „Sofia die Erste“ und „Art Attack“ angekündigt.

    18.01.2016, 15:00 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen