Mord ist ihr Hobby

    Staffel 1, Folge 1–22weiter

    • Staffel 1, Folge 1a (45 Min.)
      Bild: RTS Un
      Der Mord an Sherlock Holmes – Teil 1 (Staffel 1, Folge 1a) – © RTS Un

      Die Witwe Jessica Fletcher lebt alleine in der kleinen Küstenstadt Cabot Cove. Als leidenschaftliche Leserin von Kriminalromanen hat sie, eigentlich nur zum Spaß, selbst eine Kriminalgeschichte geschrieben. Ihr Neffe Grady ließ die Story heimlich veröffentlichen, und Jessicas Krimi eroberte die Spitze der Bestsellerlisten. Zum ersten Mal fährt Jessica nach New York, um die Werbetrommel für ihr Buch zu rühren. Anlässlich dieser Pressekampagne wird Jessica von ihrem Verleger Preston Giles zu einer Kostümparty eingeladen. Das Motto: ‚Komm in deiner Lieblingsrolle‘. Unter den Gästen befindet sich auch Giles’ Chef, Caleb McCallum, der als Sherlock Holmes verkleidet ist. In den frühen Morgenstunden wird er tot im Swimmingpool gefunden.. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.09.1990 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 30.09.1984 CBS
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 1, Folge 1b (45 Min.)
      Bild: WDR
      Der Mord an Sherlock Holmes – Teil 2 (Staffel 1, Folge 1b) – © WDR

      Erst vor Kurzem hat Jessica Fletcher ihren ersten Krimi veröffentlicht, der sofort auf Platz 1 der Bestseller-Listen landete, da muss sie sich auch im realen Leben um einen Mord kümmern. Auf einer Kostümparty wurde ein Gast ermordet – verkleidet als Sherlock Holmes. Mit ihrem grandiosen Spürsinn kann Jessica den Täter überführen … (Text: Puls 4)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.09.1990 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 30.09.1984 CBS
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 1, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Jessica und die Damen vom Boot (Staffel 1, Folge 2) – © kabel eins

      Ein heftiger Sturm tobt über Cabot Cove, als Jessica Besuch von ihrem alten Freund Ethan Cragg bekommt. Am nächsten Tag erfährt die Hobbydetektivin, dass während des Unwetters eine Yacht in Seenot geraten ist. Bei der Bergung stellt man fest, dass einer der Passagiere fehlt: Der wohlhabende Stephen Earl ist nach Angaben seiner vier Töchter Lisa, Grace, Maggie und Nancy über Bord geschwemmt worden. Der Sheriff vermutet einen Mord hinter dem angeblichen Unglücksfall und hält die vier Mädchen, die sich nun ein Millionenerbe teilen können, für schuldig. In der Zwischenzeit freundet sich Jessica mit Ralph an, einem Mann, der urplötzlich im Ort aufgetaucht ist. Als sie erkennt, dass Ralph und Stephen ein- und dieselbe Person sind, ist es schon zu spät: Seine Leiche wird am nächsten Morgen am Strand gefunden. Er ist erschossen worden. Die Sache wird zunehmend komplizierter. Was haben die Schwestern mit dem Mord zu tun, und welche Rolle spielt der windige Terry Jones, Nancys Ex-Verlobter? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.09.1990 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 07.10.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Doppeltes Spiel (Staffel 1, Folge 3) – © kabel eins

      Jessica besucht ihre Nichte Victoria in San Francisco, um deren Verlobten Howard unter die Lupe zu nehmen. Beim näheren Hinsehen entpuppt sich der junge Mann als erfolgloser Schauspieler mit undurchsichtigem Lebenswandel. Obendrein hat er sich seit Tagen nicht mehr zu Hause blicken lassen. Jessica und Victoria spionieren Howard bis zu einem Nachtclub hinterher, der von Al Drake geleitet wird. Dort kommt es zu einem aufsehenerregenden Zwischenfall: Während der Show erscheint Barbara, die Sekretärin des Clubs, plötzlich auf der Bühne und bezichtigt lauthals einen davonstürzenden Mann des Mordes. Dieser stolpert und landet genau vor Jessicas Füßen: Der Beschuldigte ist Howard … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.04.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 14.10.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Im falschen Film (Staffel 1, Folge 4) – © kabel eins

      Zufällig erfährt Jessica Fletcher, dass ihr Buch ‚Die Leiche tanzt um Mitternacht‘ verfilmt wird. Allerdings hat der Produzent Jerry Lydecker der Story einige reißerische Szenen hinzugefügt. Sofort macht sie sich auf den Weg nach Hollywood, um das Schlimmste zu verhindern. Dort wird sie unfreiwillig Zeugin eines riesigen Streits zwischen dem Drehbuchautor und dem unsympathischen Produzenten. Auch beanstandet Lydecker, dass sich seine Hauptdarstellerin Eve Crystal privat zu ihrem Filmpartner Scott Bennett hingezogen fühlt. Als Jessica kurze Zeit später Jerrys Leiche entdeckt, wird sie zunächst festgenommen und zu Lieutenant Hernandez gebracht. Der Polizeibeamte verdächtigt sie zwar des Mordes, lässt sie dann aber wieder gehen. Um ihre eigene Unschuld zu beweisen, beginnt die Krimiautorin nach dem wahren Mörder zu suchen … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.04.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 28.10.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Ein Hundeleben (Staffel 1, Folge 5) – © kabel eins

      Jessica besucht ihre Nichte Abby Freestone, die auf einem Landsitz in England lebt. Ihr unterstehen die Reitställe mit den Pferden, die dem vermögenden Denton Langley besonders am Herzen liegen, da er leidenschaftlich gerne zur Jagd ausreitet. An seinem achtzigsten Geburtstag wird eine große Jagd veranstaltet und Jessica lernt die ganze Familie kennen. Eine nicht gerade ‚feine Gesellschaft‘, die Dentons: Trish, die kokette Tochter, die weder dem Brandy noch verheirateten Männern abgeneigt ist, Spencer, den Sohn und Vermögensberater, der durch leichtsinnige Spekulationen ständig in Schulden steckt, Morgana, die älteste Tochter, die sich mehr um ihren Astralkörper als um ihre Tochter kümmert und Echo, die Enkelin, die sich frech mit allen anlegt. Jessica wird auch Tom vorgestellt, dem engsten Vertrauten Dentons, und sie schließt Bekanntschaft mit Teddy, Dentons treuem Bassett. Bei der Jagd geht Dentons Pferd aus unerfindlichen Gründen plötzlich durch und wirft seinen Reiter ab, der daraufhin einen Genickbruch erleidet. Unfall oder Mord, das lässt sich zunächst nicht eindeutig klären. Bei der Testamentseröffnung legt Anwalt Marcus Boswell eine Videokassette ein, auf der Denton selbst seinen letzten Willen verliest. Die Hausangestellten und Tom werden großzügig bedacht, doch das gesamte Vermögen, verwaltet von Boswell, erhält Teddy, der Hund. Dentons Familienangehörige sind von dieser Nachricht mehr als schockiert. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.05.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 04.11.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Der Studienfreund (Staffel 1, Folge 6) – © kabel eins

      Jessica reist nach Seattle, um an der Universität im Fachbereich Kriminologie einige Vorlesungen zu halten. Vom Flughafen holt sie ihr alter Freund und Dekan Dr. Edmund Gerard ab. Als er sie in sein Büro bringt, bemerkt Jessica, dass seine Sekretärin Amelia ihn anhimmelt. Kaum ist die Hobbydetektivin in ihrem Hotel angekommen, klopft es an ihrer Tür. Der junge David Tolliver steht vor ihr und bittet sie um einen Job als Schreibkraft. Zunächst ist Jessica äußerst misstrauisch, aber dann kann er sie von seinen Fähigkeiten überzeugen. Als eine alte Dame ermordet aufgefunden wird, gerät David unter Tatverdacht. Aber Jessica kann nicht glauben, dass ihr Sekretär schuldig ist. Doch dann geschieht noch ein zweiter Mord. Nun nimmt Jessica sich des Falles an … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.05.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 18.11.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Ohne jede Chance (Staffel 1, Folge 7) – © kabel eins

      Ist der Erfinder Daniel O’Brien ein Mörder? Alle Indizien sprechen gegen ihn. Jetzt ist es an Jessica Fletcher, seine Unschuld zu beweisen. Sheriff Amos Tupper allerdings hat sich in die Vorstellung festgebissen, dass O’Brien mit einem ferngesteuerten Kombi zuerst einen Mordanschlag auf Charles Woodley verübt hat. Danach auf Merill. Bei ihm ging der Anschlag nicht daneben, Merill wurde auf dem Weg zur Arbeit überrollt. Von eben jenem fahrerlosen, ferngesteuerten Wagen. Bei ihren Ermittlungen trifft Jessica auf O’Briens Lebensgefährtin Katie, seinen Neffen Tony und dessen Verlobte Leslie. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.04.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 25.11.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: kabel eins
      Ein nahezu perfekter Mord (Staffel 1, Folge 8) – © kabel eins

      Jessica besucht ihren Neffen Bert, der im Polizeidienst ist, und dessen Familie. Da wird sie von einem Mitarbeiter des Horrorparkbesitzers Horatio Baldwin eingeladen, bei der Einweihung eines neuen Parks teilzunehmen. Doch die Hobbydetektivin hat keine Lust sich für Baldwins Zwecke einspannen zu lassen. Als sie hört, dass sich Baldwin bei der Pressevorführung dem Anschein nach erhängt hat, ist sie entsetzt. Kurz vor ihre Abreise erfährt sie, dass Horatio Selbstmord begangen haben soll. Seine Witwe Erica bietet ihr nun viel Geld, damit sie sagt, es handele sich um Mord. Jessica lehnt die Bestechungssumme ab, beginnt jedoch mit Bert auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei stößt sie schon bald auf seltsame Ungereimtheiten … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.05.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 09.12.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Der Tod kommt zum Applaus (Staffel 1, Folge 9) – © rbb

      Leo Peterson, Exilrusse und ein alter Freund von Jessica, lädt sie zu einer Ballettaufführung in der Bostoner Oper ein. Das berühmte Rostov-Ballett gibt eine einmalige Gastvorstellung. Am Ende der Vorführung verschwinden die beiden Stars Alexander und Natalia Masurov. Hinter den Kulissen wird ein KGB-Sicherheitsoffizier erschossen aufgefunden. Alexander Masurov gerät unter Tatverdacht, denn er hatte kurz vorher einen heftigen Streit mit dem Mann. Leo weiß, wo sich die beiden versteckt halten. Die ganze Sache war geplant, weil die jungen Tänzer um Asyl bitten wollen. Mit dem Mord haben sie angeblich nichts zu tun. Jessica sorgt dafür, dass Alexander und Natalia nach Cabot Cove gebracht werden und bleibt in Boston, um den Fall zu recherchieren. Sie wendet sich an den russischen Major Karzoff, der sie als Kriminalschriftstellerin sehr bewundert. Mit ihm zusammen will sie den Fall aufklären. Jessica ist sicher, dass jemand absichtlich den Verdacht auf Alexander Masurov gelenkt hat. Wer wusste von seinen Fluchtplänen und hatte ein Interesse, das Vorhaben zu hintertreiben? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.09.1990 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 16.12.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: WDR
      Blind mit offenen Augen (Staffel 1, Folge 10) – © WDR

      Cagliostro, ein bekannter Hypnotiseur, wird während einer Pressekonferenz im Beisein von Journalisten in seiner Hotelsuite erstochen. Da die Reporter durch Cagliostros posthypnotischen Befehl sich an nichts erinnern können, bleibt die Frage nach dem Täter offen. Verdächtige, die dem Magier an den Kragen wollten, gibt es einige. Etwa den heruntergekommenen und trunksüchtigen Skandalkolumnisten Bud Michaels oder auch Cagliostros Assistentin Sheri Diamond. Als einzige hätte sie über die Fassade des Hotels in die Suite gelangen können. Jessica kann schon bald ihre Neugier nicht länger zügeln und will dem etwas unterkühlten Lieutenant Bergkamp bei der Aufklärung des Falles behilflich sein … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 31.05.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 30.12.1984 CBS
    • Staffel 1, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Jessica in Amt und Würden (Staffel 1, Folge 11) – © rbb

      Jessica Fletcher wird darum gebeten, vorübergehend den Platz des verstorbenen Kongress-Abgeordneten Joyner zu übernehmen. Sehr schnell keimt in ihr der Verdacht, dass ihr Vorgänger keines natürlichen Todes gestorben ist. Jessica schwankt zwischen ihrer kriminalistischen Neugier und ihrer Verantwortung, die politischen Interessen ihres Heimatstaates Maine zu vertreten. Eine wichtige Entscheidung steht an, Pendrake Foods will eine große Konservenfabrik in Maine errichten. Umweltschützer protestieren dagegen. Jessica kommt einem politischen Komplott auf die Spur, in dem Intrigen, Erpressung und Umweltinteressen eine wichtige Rolle spielen. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.01.1991 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 06.01.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Zum Broadway um jeden Preis (Staffel 1, Folge 12) – © rbb

      Die ehemalige Hollywood-Diva Rita Bristol plant ihr Comeback. Zusammen mit ihrer Tochter Patti, einer talentierten Schauspielerin, will sie in einem Musical auftreten, das von ihrem Sohn Barry produziert wird. Jessicas Neffe Grady, der als Buchhalter für die Produktion eingestellt wurde, lädt seine Tante ein, sich die Proben anzusehen. An diesem Abend wird Patti auf der Straße überfallen und schwer verletzt. In einer Kurzschlussreaktion erschießt ihr Bruder den Gangster. Marc Faber, der Regisseur des Musicals, ersetzt Patti durch eine andere Schauspielerin. Als Rita mit Gasvergiftung und einem gefährlichen Cocktail aus Alkohol und Tabletten im Blut gefunden wird, schaltet sich Jessica in die Ermittlungen von Sergeant Moreno ein. Ihre Recherchen bringen sie einmal mehr in Lebensgefahr, aber letztlich auch die Wahrheit ans Licht. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.09.1990 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 13.01.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Mörderische Freundschaft (Staffel 1, Folge 13) – © rbb

      Jessica reist nach New Orleans, um in der Show des Talkmasters Jonathan Hawley aufzutreten. Der schleppt sie durch alle einschlägigen Jazz-Clubs der Stadt. Dabei lernt sie den Jazzmusiker Ben Coleman kennen, seine derzeitige Geliebte Lisa, seinen Freund Eddie und den Rest der Jazzband. Weil Ben ein Engagement ins Las Vegas angenommen hat, will er sich von seiner Band trennen. Der Manager des Ben-Coleman-Quintetts Aaron Kramer versucht zu vermitteln, aber daraus wird nichts mehr: Während des Abschiedskonzerts bricht Ben plötzlich zusammen. Jessica vermutet, dass jemand Ben vergiftet hat. Zunächst ist der ermittelnde Lieutenant Kershaw nicht erfreut über Jessicas Einmischungsversuche. Schließlich muss er aber doch ihre Fähigkeiten anerkennen … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.06.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 03.02.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 14 (45 Min.)
      Bild: WDR
      Gefährliche Kreuzfahrten (Staffel 1, Folge 14) – © WDR

      Jessica begleitet ihre Nichte Pamela, die nach dem Selbstmord ihres Mannes Johnny eine Zeitlang in einem Sanatorium verbrachte, auf eine Kreuzfahrt, die Pamelas Psychiater Dr. Ross ihr als heilsam empfohlen hat. Mit an Bord sind, außer dem kernigen Captain und dem Schiffsarzt Dr. Carmichael, auch die erfolgreiche Geschäftsfrau Andrea Reed und ihr Mann George, die erlebnishungrigen Sekretärinnen Carla und Phoebe sowie der junge Werbetexter Russell Thompkins, der schriftstellerische Ambitionen verfolgt und Pamela ein wenig unbeholfen den Hof macht. Kaum hat das Schiff abgelegt, bringt Ramon, der Steward, Champagner eines unbekannten Spenders auf Pamelas Kabine. Und bald darauf geschehen weitere merkwürdige Dinge, die Pamela an ihrem Verstand zweifeln lassen. Jessica fragt ihre Nichte vorsichtig aus und erfährt, dass Johnny ein Adoptivkind war und seine leibliche Mutter kurz vor seinem Selbstmord Kontakt mit ihm aufgenommen hatte, zu dem verabredeten Treffen aber nicht erschienen war. Offensichtlich will jemand an Bord Pamela schaden und der Verdacht liegt nahe, dass es sich um Johnnys Mutter handelt. Als Andrea Reed tot in ihrer Kabine aufgefunden wird und alles auf einen Selbstmord hindeutet, finden sich Indizien dafür, dass sie Johnnys Mutter war und damit diejenige, die Pamela die ganze Zeit in Angst und Schrecken versetzt hat. Aber Jessica weiß, dass dies nur die eine Hälfte der Wahrheit ist … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.05.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 10.02.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 15 (45 Min.)
      Bild: WDR
      Der tödliche Pfeil (Staffel 1, Folge 15) – © WDR

      Der Maler Diego Santana wird 60 Jahre alt. Zu seinem Geburtstag treffen auf seiner spanischen Heimatinsel die unterschiedlichsten Gäste ein, darunter auch Jessica Fletcher. Was die Hobby-Detektivin nicht ahnt: Diego ist in Lebensgefahr. Bereits am Abend vor seinem Geburtstag wurde ein Mordanschlag auf ihn verübt – der missglückte. Am nächsten Morgen dann trifft den Maler beim Spaziergang mit seinem Hund ein tödlicher Pfeil. Jetzt ist Jessica gefordert, unter den Gästen den Täter ausfindig zu machen. Hatte der bekannte Kunsthändler Sir John Landry einen Grund, Diego zu töten? Was ist mit Diegos Ex-Frau Belle und Privatdetektiv Henry? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.06.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 17.02.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 16 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Jugendsünde mit Folgen (Staffel 1, Folge 16) – © rbb

      Eine schlimme Nachricht für Jessica Fletcher: Archie Miles, ein Detektiv, den sie mit Recherchen zum lange Jahre zurückliegenden Danbury-Skalpellmord beauftragt hat, wurde in seinem Büro ermordet aufgefunden. Für die Hobby-Kriminalistin und Archies Partner Harry McGraw steht fest: der Danbury-Skalpellmord hat mit Archies Tod zu tun. Gemeinsam suchen sie nun den Täter. Nach etlichen falschen Spuren, gelingt es den beiden, dem Mörder eine Falle zu stellen … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.10.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 24.02.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 17 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Ein plötzlicher Tod (Staffel 1, Folge 17) – © rbb

      Nach dem Tod ihres Onkels hat Jessica Fletcher dessen Anteile am Football-Verein ‚Leopards‘ geerbt. Natürlich schaut sie sich das Team aus der Nähe an und lernt gleich Zak Farrell kennen. Auch mit seiner Frau Cathy und deren Tochter Jill macht sie Bekanntschaft. Etwas später führt Phil Kreuger, der Manager des Teams, die Hobby-Detektivin über das Gelände. Und es dauert nicht lange, da bietet er Jessica an, ihr die Anteile am Team abzukaufen. Dieses Angebot machen ihr gleich mehrere Vereins-Mitglieder. Am Abend findet eine Party beim Grundstücksmakler McCord statt. Die ‚Leopards‘ und Jessica sind auch eingeladen. Manager Kreuger verabschiedet sich auffallend früh. Am nächsten Tag wird er im Whirlpool des Clubs tot aufgefunden. Schnell ist ein Verdächtiger ausgemacht: Zak Farrell. Doch Jessica glaubt an seine Unschuld. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.10.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 03.03.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 18 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Der Tod eines Schriftstellers (Staffel 1, Folge 18) – © rbb

      Großes Autorentreffen anlässlich einer Buchpreisverleihung. Jessica Fletcher ist ebenso anwesend wie ihr alter Freund, der Dichter Horace Lynchfield. Ein symapthischer Kerl, der leider dem Alkohol zugetan ist. Unter den Geladenen findet sich auch Hemsley Post, ein verblassender Stern am Autoren-Himmel, sarkastisch und wenig beliebt. Nach einem Streit zwischen den beiden Männern, zieht sich Post auf sein Hotelzimmer zurück. Dort bekommt er zuerst Besuch von Tiffany Harrow, einer ehrgeizigen jungen Frau aus dem Verlagsgeschäft, und anschließend von seiner Ex-Frau Alexis, die eine größere Geldsumme von ihm fordert. An diesem Abend wird Post ermordet – und ausgerechnet auf Horace Lynchfield fällt der Verdacht. Jessica Fletcher setzt sich für ihren Freund ein und ermittelt auf eigene Faust. Schließlich waren auf der Party noch mehr Gäste … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.06.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 10.03.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 19 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Der Tod kommt mit dem Bus (Staffel 1, Folge 19) – © rbb

      Mit ihrem Freund Amos Tupper macht sich Jessica Fletcher auf den Weg zu einem Bankett. Im Bus, der von Ben Gibbons chauffiert wird, reisen der Computer-Ingenieur Steve Pascal, seine schwangere Frau Janes, der pensionierte Briefträger Cyrus Leffingwell, der College-Professor Kent Radford, dessen leicht hysterische Frau Miriam, Käpt’n Downing, Carey Drayson und der aus der Haft entlassene Bankräuber Gilbert Stoner. Wegen eines Unwetters muss die Fahrt unterbrochen werden. Alle Fahrgäste, bis auf Stoner, gehen in ein Restaurant, in dem sie ein mürrischer Wirt namens Ralph bedient. Als Jessica zum Bus zurückkehrt, findet sie dort Gilbert Stoner ermordet auf. Zusammen mit Amos Tupper macht sie sich daran, den Fall zu untersuchen. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.06.1988 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 17.03.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 20 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Mord mit Vorsatz (Staffel 1, Folge 20) – © rbb

      Jessica kommt in Dallas an, um als Zeugin in einem Plagiatsprozess auszusagen. Auf dem Weg zum Hotel wird sie angerempelt und bricht sich den Fuß. Anwalt Porter bringt sie in die Klinik, wo ihr Bein eingegipst wird. Jessica macht gleich die Bekanntschaft mit verschiedenen Ärzten und Patienten. Dann ereignet sich eine mysteriöser Mord: Chefarzt Garver wird tot in einem Fischteich aufgefunden. Die örtliche Mordkommission bittet Jessica, bei der Suche nach dem Täter mitzuhelfen. Die Detektivin kennt inzwischen die Intrigen im Krankenhaus und verfolgt eine heiße Spur. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.09.1990 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 31.03.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 21 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Der Tod des Showstars (Staffel 1, Folge 21) – © rbb

      Jessica besucht Peggy, ihre alte Freundin aus Collegetagen, in Palm Springs. Peggy ist mit dem Musikstar Johnny Shannon verheiratet und hat zwei Kinder, Mickey und Terry. Ihr Mann ist ein hemmungsloser und aufbrausender Egoist, mit dem es sich nicht leicht leben lässt. Dementsprechend hält sich die Trauer in Grenzen, als Johnny ermordet wird. Der Kreis der Verdächtigen ist groß. Zusammen mit Sergeant Barnes macht sich Jessica auf die Suche nach dem Mörder. Sie findet heraus, dass Johnnys Karriere offenbar von Mafia-Kreisen gefördert wurde. Liegt darin der Schlüssel zu diesem Fall? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.10.1990 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: So 07.04.1985 CBS
    • Staffel 1, Folge 22 (45 Min.)
      Bild: rbb
      Dunkle Vergangenheit (Staffel 1, Folge 22) – © rbb

      Jessica reist nach Wyoming, um an der Beerdigung von Jack Carver teilzunehmen, einem Freund ihres verstorbenen Mannes. Jacks Tochter Mary und ihr zukünftiger Mann Art Merrick sind froh, Jessica in diesen schweren Stunden bei sich zu haben. Während der Trauerfeierlichkeiten taucht plötzlich zum Missfallen aller Gäste Carl Mestin mit seiner jungen Frau Sally auf. Zu allem Überfluss beansprucht er das Erbe des Toten für sich und macht Carvers Tochter Mary ihre Rechte streitig. Mestin weist ein juristisch einwandfreies Testament vor, das er offensichtlich von Jack auf dem Sterbebett erpresst hat. Wenig später wird Carl Mestin erhängt in einem Schuppen der Ranch aufgefunden. Jessica ist neugierig geworden und sucht den Schlüssel für diesen Fall in der Vergangenheit. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.10.1990 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: So 21.04.1985 CBS

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Mord ist ihr Hobby im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray