Liebe, Lügen, Leidenschaften
    • Liebe, Lügen, Leidenschaften

      Deutsche Erstausstrahlung: 03.01.2002 Das Erste

      „Liebe, Lügen, Leidenschaften“ ist ein prachtvoll ausgestattetes und spannend inszeniertes sechsteiliges Melodram um die Beziehungen und Machtstrukturen eines alteingesessenen Familienunternehmens. (Text: Das Erste)

      Liebe, Lügen, Leidenschaften – Kauftipps

      Liebe, Lügen, Leidenschaften – Community

      Cleo1982 am 10.04.2018 01:39: Hallo weiss jemand wie dieses house lied heisst dass bei der Modenschau szene läuft? 😊
      LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 31.08.2015: @Ckeany

      Das ist die Antwort: Alphas Baby ist von Bellini, wenn sie zu dierser Zeit bei ihn in Rom war:-)
      LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 31.08.2015: @1956
      Ich glaube 9 Jahre danach wäre zu lange.
      Auch wenn es ein anderen Drehbuchschreiber geben würde, da hätte man sich schon damals drum kümmern sollen, genau wie bei Rivalen der Rennbahn
      LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 31.08.2015: Wenn Phillip Brennikmayer kein Interesse mehr hat warum arrangiert man nicht einen neuen Drehbuchschreiber der die Serie weiter drehen wird? Wäre doch auch eine Lösung gewesen
      Aber fast 9 Jahre danach wäre ein zulange Zeitraum glaube ich
      Aber fürchte auf DVD wird die einzige Erinnerung bleiben
      1956 am 27.01.2014: Schade, dass es nicht weitergeht!!! Oder darf man noch hoffen. es wäre einfach toll

      Liebe, Lügen, Leidenschaften – News

      Cast & Crew

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      6-tlg. dt.-österr. Liebeslügenleidenschaftsdrama von Christine Sadlo, Susanne Hertel und Marco Serafini, Regie: Marco Serafini.

      Der unheilbar kranke Mode-Unternehmer Franz Steininger (Maximilian Schell) brennt mit seiner Geliebten, der Journalistin Barbara Kandau (Barbara Sukowa), nach Italien durch, um dort mit ihr die letzten Tage seines Lebens zu verbringen. Seine Frau Elisabeth (Rosemarie Fendel) weiß von nichts. Schwiegertochter Alpha (Barbara Wussow) und ihr Schwager Albert (Christian Kohlund) kämpfen um die Herrschaft im Unternehmen Aphrodite. Nach Steiningers Tod geht der Kampf weiter, Erzrivale Maximilian Fox (Helmut Griem) und sein Sohn Robert (Philipp Brenninkmeyer) spekulieren auf Mehrheitsanteile.

      Zwei Staffeln mit jeweils drei spielfilmlangen Folgen liefen zur Primetime.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Liebe, Lügen, Leidenschaften im Fernsehen läuft.