King & Maxwell

    Staffel 1, Folge 1–10

    • Staffel 1, Folge 1

      Sean King und Michelle Maxwell sind ein eingespieltes Detektivduo. Die ehemaligen Secret-Service-Geheimagenten wurden beide vom Staatsdienst entlassen und zwangspensioniert und arbeiten nun als Privatermittler. Just als King und Maxwell einen Erpresser zur Strecke gebracht und den Behörden ausgeliefert haben, tauchen zwei FBI-Agenten namens Rigby und Carter auf und fragen Sean nach seiner momentanen Beziehung zu dem Rechtsanwalt Ted Bergen. Die FBI-Agenten konfrontieren Sean mit der schrecklichen Nachricht, dass dieser ermordet aufgefunden wurde. Da King und Berger eng befreundet waren, macht sich Sean zusammen mit seiner Partnerin Michelle an die Arbeit und ermittelt im Mordfall Bergen privat – auch wenn er damit die Missbilligung des FBI auf sich zieht. Schnell stoßen die Privatdetektive auf eine heiße Spur: Ted Berger hat offenbar kurz vor seinem Tod den Fall des mutmaßlichen Serienmörders Edgar Roy übernommen, welcher einige Tage nach Bergers Tod aus dem Gefängnis geflüchtet ist. Darüber hinaus findet Michelle in der Wohnung des Verstobenen eine mysteriöse Zahlen- und Buchstabenabfolge, die von niemandem entschlüsselt werden kann. Von der Schwester des geflohenen Serienmörders erfahren die Ermittler, dass Edgar Roy überdurchschnittlich intelligent ist und er jahrelang für das Finanzamt gearbeitet hat. Roy hat ein besonderes Talent im Umgang mit Zahlen und codierte für das Finanzamt strengvertrauliche Informationen. Erst durch den Hinweis eines ehemaligen Kollegen von Michelle stoßen die Privatdetektive auf einen durchtriebenen Komplott. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 14.05.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 10.06.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 2

      Edgar Roy, der von dem Vorwurf des Serienmordes befreit wurde, steht plötzlich bei King und Maxwell im Büro und möchte als Buchhalter für sie arbeiten. Der autistische Edgar hat ein besonderes Talent für Zahlen und Codes und kann den Ermittlern in vielerlei Hinsicht unter die Arme greifen. Seine Hilfe haben King und Maxwell auch bitter nötig, denn es gilt einen neuen Fall zu lösen. Nicoloz Arziani, ein Diplomat aus Georgien, wird während eines Besuches in Washington Opfer eines Mordanschlags. Er kommt nur knapp mit dem Leben davon. Das gleiche Szenario spielte sich vor Jahren schon einmal ab, als Michelle noch beim Secret Service arbeitete. Sie war als Leiterin seiner Schutzpatrouille verantwortlich für Arziani, bis sie eine schreckliche Beobachtung davon abhielt, diesen weiterhin zu beschützen. Durch Zufall bekam sie mit, wie Arzianis Leibwächter die damals 14-jährige Alina Meshki nachts aus seinem Zimmer schmuggelte. Die Minderjährige stand unter dem Einfluss von Drogen und wurde von Arziani vergewaltigt. Als Michelle den Diplomaten vor Gericht bringen wollte, verweigerte Alina ihre Aussage und Arziani kam ungeschoren davon. Nun steht Michelle unter Verdacht, den Anschlag auf den Diplomaten geplant und durchgeführt zu haben. Mit King als Anwalt an ihrer Seite und mit Edgar Roys besonderen Talenten macht sich Michelle an die Ermittlungen, um Arziani als Verbrecher zu entlarven und ihre Unschuld zu beweisen. Schon bald stößt das Ermittler-Team auf eine geplante Vertuschungsaktion, die bis in die höchsten politischen Ebenen reicht. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.05.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 17.06.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 3

      Seit King und Maxwell als Ermittlerteam unterwegs sind, müssen sie sich gegen ein rivalisierendes Duo behaupten, das ihre Ermittlungen durchkreuzen will: die FBI-Agenten Rigby und Carter. Doch dann wendet sich das Blatt. Als Special-Agent Carter einen Polizisten niederschlägt, der ihn wegen eines defekten Rücklichts angehalten hat, wird er vom Dienst suspendiert. Sean bietet sich daraufhin dem FBI-Agenten als Anwalt an, um die Umstände des Vorfalls für ihn aufzuklären. Mit Hilfe von Agent Rigby versuchen Sean und Michelle, Agent Carters Ruf wieder herzustellen und beginnen mit ihren Ermittlungen. Schon bald stellt sich heraus, dass die beiden Polizisten, mit denen Carter sich angelegt hat, diesen wegen seiner Hautfarbe schikaniert und ihn somit zu der Tat provoziert haben. Des Weiteren findet Michelle im Dienstwagen des Polizisten Einzelteile eines Rücklichts. Dies lässt darauf schließen, dass die Polizisten selbst Carters Rücklicht beschädigt haben. Um der Ursache für dieses Verhalten auf den Grund zu gehen, wagen die Ermittler einen Blick in Agent Carters Vergangenheit – und stoßen bald auf eine heiße Spur, die die Glaubwürdigkeit und den Ruf der Polizisten aus Washington D.C. ernsthaft beschädigen könnte. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.05.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 24.06.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 4

      King und Maxwell erhalten einen überraschenden Anruf von Agent Rigby. Sie sollen dem FBI bei einem Entführungsfall unter die Arme greifen. Obwohl Rigby eine Abneigung gegen die inoffizielle Arbeit der Privatermittler hegt, bittet er sie um Hilfe, da er insgeheim von deren Kompetenz überzeugt ist. Darüber hinaus stellt sich heraus, dass Rigby vor Jahren einen Fall von Kindesentführung übernommen hatte und die damals 14-Jährige nicht mehr retten konnte. Er hofft, dass sich dieser Fall mit der Unterstützung des Ermittlerduos nicht wiederholen wird. Der 13-jährige Noah Allen ist nach dem Fußballtraining spurlos verschwunden. Die SLS, eine kolumbianische Terrororganisation, hat die Familie des Jungen nach der Entführung kontaktiert und die Verantwortung übernommen. Unmittelbar nach Eintreffen der Ermittler in dem Elternhaus des verschwundenen Jungen nehmen die Kidnapper erneut Verbindung mit der Familie auf: Sie fordern 1,5 Millionen Dollar für Noah. Edgar, der mittlerweile festes Bestandteil des Ermittlerteams ist, findet im Internet und auf privaten Datenbanken Aufzeichnungen aus dem Park, auf denen auch die Entführung zu beobachten ist. Nach der Analyse der Aufnahmen identifiziert Sean am Hals eines der Entführer ein Tattoo, das er mit dem Auftragskiller Sergej Krasnakov in Verbindung bringen kann. Dieser gibt Sean und Michelle den entscheidenden Hinweis, dass nicht die SLS für die Entführung verantwortlich ist. Währenddessen führen Rigby und das FBI schon die Geldübergabe mit markierten Banknoten durch. Doch dabei offenbart sich die wahre Raffinesse der Entführer und als das FBI zugreifen will, geht alles schief. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 04.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 01.07.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 5

      Sean King wird zu der Beerdigung des Sohnes seines ehemaligen Kameraden Jack aus dem Secret Service geladen. Jacks Sohn, ein Börsenmakler, wurde der große Druck auf der Arbeit zu viel, weswegen er sich vom Dach seines Büros stürzte und Selbstmord beging – so die offizielle Erklärung der Polizei. Doch Jacks Eltern sind davon überzeugt, dass ihr Sohn sich nicht umgebracht hat und bitten Sean um professionelle Hilfe. King und Maxwell haben einen neuen Fall zu lösen. Zunächst begeben sich die Privatermittler an den Tatort, um den Tathergang zu rekonstruieren. Dabei hat Edgar eine brillante Idee. Mit Hilfe einer Dummypuppe, die mit allerlei Sensoren und Kameras ausgestattet ist, simuliert er den Sturz des Opfers und kommt auf eine interessante Entdeckung: Der Winkel der Flugbahn der Puppe lässt darauf schließen, dass das Opfer vom Dach des Gebäudes gestoßen wurde und nicht freiwillig gesprungen ist. Nach dieser folgenschweren Entdeckung macht Sean sich auf den Weg zu einem weiteren ehemaligen Kollegen, um ihn um Rat zu fragen. Als er vor dessen Restaurant steht, fliegt urplötzlich das gesamte Gebäude in die Luft, Sean kann der Explosion nur knapp entkommen. Das Bombenattentat galt offensichtlich dem ehemaligen Secret Service Agenten Danny, der ebenfalls mit Sean in einer Einheit gedient hat. Spuren am Tatort beweisen, dass es sich sowohl bei dem vermeintlichen Selbstmord als auch bei dem Bombenanschlag um den gleichen Täter handelt. Dieser Zusammenhang lässt eine schreckliche Vermutung zu: Offenbar macht der unbekannte Mörder Jagd auf Familienmitglieder der ehemaligen Secret Service Agenten aus Seans Einheit …  (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 11.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.07.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 6

      King & Maxwell bekommen hohen Besuch: Der Kongressabgeordnete Brady Ritter bittet um ihre Hilfe. Sean und Ritter sind alte Bekannte. Ritters Vater, Clyde Ritter, war Seans Schutzbefohlener und kam unter seiner Aufsicht bei einem öffentlichen Auftritt während einer Schießerei ums Leben. Dieser schicksalshafte Tag ist Sean noch gut im Gedächtnis, denn durch dieses Unglück war seine Karriere beim Secret Service schlagartig beendet. Brady Ritter befindet sich mitten im Wahlkampf als Senator. Doch grade in dieser wichtigen Phase seiner politischen Karriere hat es die anonyme Boulevard-Bloggerin Madame Beltway auf den smarten Kongressabgeordneten abgesehen. Durch Enthüllungen aus seiner Vergangenheit und die seiner Familie, zerstört sie systematisch seinen guten Ruf und das so kurz vor der alles entscheidenden Wahl. Ritter beauftragt King und Maxwell, die Identität der Bloggerin und deren Quelle zu offenbaren. Dabei hat Sean eine raffinierte Idee. Durch eine frisierte Steuererklärung will er die Bloggerin auf sich aufmerksam machen. Schnell ist so die Identität von Madame Beltway enthüllt. Als Sean und Michelle sie bei einem Treffen mit ihrer anonymen Quelle stellen wollen, werden sie Zeugen, wie sie in einem Parkhaus niedergeschossen wird. Mehr und mehr offenbart sich den Ermittlern, dass hinter der Schmutzkampagne gegen Ritter ein politischer Komplott steht, der sich bis in die höchsten Regierungsreihen zieht. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 18.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 15.07.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 7

      Michelle Maxwell bekommt einen überraschenden Anruf im Hauptquartier des Ermittlerteams. Ihr Bruder JT ist im Gefängnis und soll dort von ihr abgeholt werden. Es stellt sich heraus, dass er dort allerdings nur wegen einer Lappalie gelandet ist und so steht dem freudigen Wiedersehen der Geschwister nichts im Weg. Michelle muss sich einer weiteren Überraschung stellen: Ihr Bruder ist offensichtlich in ihre beruflichen Fußstapfen getreten und hat sich als Privatermittler etabliert. Für seinen aktuellen Fall ist er von Nashville nach Washington gereist. Carl Pepper, einer der einflussreichsten und vermögendsten Männer Nashvilles, hat JT mit dem Auftrag betraut, den neuen Partner seiner Tochter Claire zu überprüfen, welchen sie im Internet kennengelernt hat. Der Mann namens Tommy Smith gibt an, ein erfolgreicher Geschäftsmann in Washington zu sein, wozu sich allerdings weder Arbeits- noch Kreditunterlagen finden lassen. Da JT selbst keine gültige Privatermittlerlizenz besitzt, der Auftrag jedoch sehr profitabel sein könnte, bittet er King und Maxwell, den Fall offiziell zu übernehmen. Zunächst ist Michelle skeptisch, doch dann begleiten sie und Sean JT zu der einzigen Adresse, die mit Tommy Smith in Verbindung gebracht werden kann. Diese führt sie zu einem Motel, in welchem sich Smith anscheinend des Öfteren aufhält. Als sie sein Zimmer durchsuchen, stoßen sie auf unzählige gefälschte Ausweise, die den Verdacht nahelegen, dass Tommy Smith ein Trickbetrüger ist. Einer davon ist ein Klinikausweis für das St. Bartholomew’s Hospital, das sich ganz in ihrer Nähe befindet. Es stellt sich heraus, dass Smith sich dort Zugang zum Hochsicherheitstrakt für kriminelle Geisteskranke verschaffen wollte. Zunächst deutet alles darauf hin, dass Smith einem kriminellen Kumpanen zur Flucht verhelfen wollte, doch dann entdeckt das Ermittlertrio die wahren Gründe für sein verdächtiges Verhalten. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 25.06.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 22.07.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 8

      King und Maxwell bekommen einen ungewöhnlichen Auftrag. Ein alter Mann meldet sich in ihrem Büro und beauftragt sie, sein gestohlenes Handy wiederzufinden. Der alte Mann namens Leo offenbart den Ermittlern den hohen ideellen Wert, den das Handy für ihn hat, denn auf diesem befinden sich die letzten gemeinsamen Fotos von ihm und seiner Frau, die vor drei Wochen an Krebs gestorben ist. Durch Benny, die Seans Quelle zu den illegalen Machenschaften Washingtons ist, erfahren er und Michelle, dass das Stehlen von Mobiltelefonen in letzter Zeit quasi zur populärsten kriminellen Aktivität geworden ist. Bevor sie der Sache allerdings weiter auf den Grund gehen können, kontaktiert sie Star-Anwalt Hamilton G. Skales, mit der dubiosen Bitte, gegen eine große Summe Geld Leos Auftrag zu vergessen und das Handy des alten Mannes nicht weiter zu suchen. Das Interesse der Ermittler ist geweckt – sie lehnen das Angebot ab und ermitteln weiter. Als sie sich die Bilder der Überwachungskameras eines Hotels angucken, die die Tat mitaufgezeichnet haben, offenbart sich, dass nicht Leo es ist, der bestohlen wurde, sondern George Clark, stellvertretender Chef der nationalen Nachrichtendienste. Des Weiteren fällt auf, dass der Dieb auffällig teure Kleidung trägt, demnach kein gewöhnlicher Straßendieb sein kann. Die Vorfälle verstricken sich, als Sean zu Skales Kanzlei fährt, um ihm ein paar Fragen zu stellen und er diesen zusammengeschlagen und ohnmächtig in seinem Büro vorfindet. Wieso schickte Clark einen Mittelsmann vor, um sein Handy zu suchen und wer war der mysteriöse Mandant, der Anwalt Skales vorgeschickt hat, um King und Maxwell daran zu hindern, weiter nach dem Handy zu suchen? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 02.07.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 29.07.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 9

      King und Maxwell sind auf dem Weg ins FBI-Hauptquartier. Sie sind einer Bande von Kriminellen auf der Spur, die wertvolle Autoteile klaut und im Ausland für viel Geld verkauft. Sie brauchen nun Rigbys Hilfe, um Fingerabdrücke auf einem Lenkrad durch die Datenbänke des FBI laufen zu lassen und schneller einen Verdächtigen ermitteln zu können. Sean versucht Rigby zur Mithilfe zu überzeugen – als plötzlich irgendwo im Gebäude ein Schuss abgefeuert wird. In einem der Verhörzimmer wird das Opfer mit einer Kugel im Kopf aufgefunden. Kronzeuge Adams stand kurz davor, vor dem Senat auszusagen, dass Clinton Grove, Geschäftsführer eines gigantischen Chemieunternehmens, wissentlich die lokale Wasserversorgung einer Kleinstadt mit chemischen Abfällen verseucht hat. Durch das vergiftete Trinkwasser kam es schon zu mehreren Todesfällen. FBI-Chef Wallace lässt das gesamte Gebäude abriegeln. Da Sean und Michelle ihren Fall notgedrungen erst mal auf Eis legen müssen, da auch sie nicht das Gebäude verlassen dürfen, beschließen sie, Rigby bei der Suche nach dem Mörder unter die Arme zu greifen. Erste Hinweise deuten darauf hin, dass der Täter sich im Gebäude auskennen muss, da er dafür gesorgt hat, auf keiner Aufzeichnung der Überwachungskameras zu sehen zu sein. Das ungewöhnliche Team hat es also mit einem Profi zu tun, der sich bewaffnet noch immer im Gebäude befindet. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 09.07.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 05.08.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 10

      Sean King macht die Vorstellung, dass sein ehemaliger Schutzbefohlener unter seiner Aufsicht ermordet wurde, noch immer schwer zu schaffen. Je mysteriöser die Umstände von Ritters Tod werden, desto versessener versucht Sean, das Rätsel um das Attentat zu lösen. Darüber hinaus will Brady Ritter, der Sohn des Verstorbenen, an dem Ort des Geschehens eine Rede halten, um an seinen Vater und dessen politische Karriere zu erinnern. Das Schicksal scheint Sean in die Hände zu spielen, als plötzlich der Karton mit dem Beweismaterial der Ermittlungen im Fall Ritter in King und Maxwells Büro geschickt wird. In diesem befinden sich unter anderem die Sicherheitsanstecker der Secret Service Agenten, die für den Schutz Ritters zuständig waren. Dabei fällt Edgar etwas Merkwürdiges auf. Obwohl damals 13 Agenten zu Ritters Schutzpatrouille gehörten, sind im Beweismaterial nur zwölf Stecker vorhanden. Um der Wahrheit endlich auf die Spur zu kommen, trifft sich Sean King mit seinem ehemaligen Kollegen Scott. Just als Scott nach dem Gespräch wieder in seinen Wagen einsteigen will, explodiert dieser – Bob Scott kommt in den Flammen ums Leben. Die Vorfälle werden mysteriöser. Während King sich immer sicherer wird, dass sich hinter dem Anschlag eine Verschwörung verbirgt, macht sich Michelle auf den Weg ins Hauptquartier des Secret Service, um über Rigby mehr Informationen bezüglich Scotts Tod zu bekommen. Dort offenbart sich ihr eine weiteres Stück der Wahrheit, das ihr die Sprache verschlägt: Sowohl Ritters Mörder als auch Bob Scott hatten zum Zeitpunkt ihres Todes eine Droge im Blut, die bei Gehirnwäschen benutzt wird. Da weder der Secret Service noch die Schutzpatrouille von Brady Ritter an einen weiteren Anschlag glauben, sehen King und Maxwell keine andere Chance, als selbst an den Ort des Geschehens zu gehen. Und ihr Bauchgefühl erweist sich als richtig – nach den ersten Worten von Ritters Rede fällt der erste Schuss …  (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 16.07.2014 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mo 12.08.2013 TNT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn King & Maxwell im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …