Imperium

    zurückImperium – Staffel 4, Folge 1–3weiter

    • Staffel 4, Folge 1 (45 Min.)

      Was New York heute für den westlichen Kulturkreis darstellt, muss Bagdad vor rund 1000 Jahren für die Welt des Orients gewesen sein: eine sagenhafte Metropole, eine Art Hauptstadt der Globalisierung, damals bereits mit Hunderttausenden Einwohnern – womöglich einer Million. Chronisten berichten von einem Zivilisationsniveau, wie es in anderen Erdteilen selbst 500 Jahre später noch nicht erreicht war: Dutzende Krankenhäuser, Badeanstalten, Bibliotheken und Akademien soll diese Stadt beherbergt haben – ein ‚Geschenk Gottes‘, so lautet die Übersetzung des persischen Wortes ‚Bagdad‘. Vor allem aber das Ergebnis einer kulturellen Verschmelzung von besonderem Erfolg. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 18.04.2010 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 2 (45 Min.)
      Indische Soldaten bei den Dreharbeiten in Rajasthan. – Bild: ZDFinfo
      Indische Soldaten bei den Dreharbeiten in Rajasthan. – Bild: ZDFinfo

      Der Koh-I-Nor-Edelstein, einer der größten Diamanten der Welt, funkelt in der Hand von Maximilian Schell. Vor Urzeiten, an die sich niemand mehr erinnert, soll dieses unvergleichliche Juwel irgendwo bei Golkonda im Herzen Indiens aus der Erde gegraben worden sein. Dieser Diamant wurde zum Symbol für die Herrschaft derer, die ihn über Jahrhunderte im Besitz hatten: die indischen Maharadschas. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.04.2010 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 3 (45 Min.)
      Schwertkämpfer wie Miyamoto Musashi nennt man in Japan "Kensei", das heißt "Schwertheilige". – Bild: PHOENIX/ZDF/Ralf Gemmecke/Ifage
      Schwertkämpfer wie Miyamoto Musashi nennt man in Japan "Kensei", das heißt "Schwertheilige". – Bild: PHOENIX/ZDF/Ralf Gemmecke/Ifage

      Es ist ein Reich wie kein anderes. Fast 250 Jahre lang bleibt Japan, ein Inselstaat mitten im Meer gelegen, fast vollkommen abgeschlossen von der Außenwelt. Dabei sind die japanischen Inseln schon im 16. Jahrhundert dichter bevölkert und mehr verstädtert als jedes westliche Land: 26 Millionen Japaner stehen 16 Millionen Franzosen oder viereinhalb Millionen Engländern gegenüber. Über alle Bereiche des Lebens herrscht damals der Shogun, absoluter Machthaber und Kriegsherr, mit eiserner Hand. Selbst der gottgleiche Kaiser, aus der bis heute bestehenden, ältesten Dynastie der Erde, ist sein Gefangener. Über die Gesetze des Shogun wachen zweieinhalb Millionen Samurai, adelige Krieger, bewaffnet mit rasiermesserscharfen Schwertern. Für sie wird der Kampf mit dem Schwert zu einem geistigen Weg, der das Land prägt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.05.2010 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Imperium im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …