Miniserie in 3 Teilen (Originalfassung: 6 Teile), Folge 1–3

    • Die junge Polizistin Marie Kermeur kehrt in ihre Heimat auf die bretonische Insel Ty Kern zurück, um ihren Verlobten Christian zu heiraten. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft mehren sich die Zeichen, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht: Als Marie im Hotel ihr Hochzeitskleid anprobiert, ist es blutverschmiert. Außerdem wird die junge Frau von Alpträumen geplagt, die mit jeder Nacht schlimmer werden. Auch der Polterabend verläuft nicht friedlich: Maries Bruder Gildas gerät in Streit mit dem eigenbrötlerischen irischen Schriftsteller Patrick Ryan, der den Leuchtturm von Ty Kern bewohnt. Am nächsten Morgen ist Gildas tot – in seiner Hand hält er noch ein Stück Papier mit einer rätselhaften Nachricht auf Bretonisch. Alle glauben an einen Unfall, einen tragischen Sturz von den Klippen, doch Marie will daran nicht glauben. Nach dem ersten Schock erwachen in ihr die Instinkte einer Polizistin, und sie beginnt mit eigenen Nachforschungen. Bald wird ihr klar, dass die Menschen in Ty Kern – vor allem ihre eigene Familie – etwas vor ihr verbergen. Einige Stunden nach dem Auffinden der Leiche geschieht etwas Unerklärliches: Einer der Megalithen des uralten Steinkreises von Guénoc, des Wahrzeichens von Ty Kern, beginnt zu bluten. Wie sich herausstellt, ist es das Blut von Gildas. Marie wird klar, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Die Bewohner des Ortes beginnen sich vor ihr und ihren Fragen zu verschließen, und die Stimmung wird feindseliger. Als Marie in der Nacht in einer alten Abteiruine umherstreift, wird sie von vermummten Gestalten verfolgt und in die Enge getrieben …  (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.11.2006 RTL II
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Inzwischen ist deutlich, dass Marie und Lucas sich von einander angezogen fühlen und aus ihnen mehr werden könnte als bloße Kollegen. Marie wird daraufhin von ihrem Verlobten Christian zur Rede gestellt. Als sie zögert und die Heirat verschieben will, beschließt er, die Insel vorerst zu verlassen und an einer Regatta teilzunehmen. Nach einem letzten, sehr emotionalen Funkspruch mit einer Nachricht für Marie bricht der Kontakt zu Christian ab. Er gilt als vermisst. Seine Familie macht Marie dafür verantwortlich, und die Situation auf der Insel droht weiter zu eskalieren. Marie und Lucas finden heraus, dass sich in der Bucht, in der auch Maries Bruder vor kurzem tot aufgefunden wurde, vor 35 Jahren eine schreckliche Tragödie abgespielt hat. Damals war auf den Klippen von Molène eine junge Frau ermordet worden – der Fall wurde nie geklärt. Maries Eltern und ihre Freunde, heute allesamt führende Köpfe der Gemeinde, scheinen in die Tragödie verwickelt zu sein. Nachdem die Steine erneut auf unerklärliche Weise zu bluten beginnen, lässt Lucas Überwachungskameras aufstellen. Bei einer abendlichen Überprüfung werden diese jedoch wie von unsichtbarer Hand umgeworfen, und eine geisterhafte Erscheinung jagt Lucas beinahe die Klippen hinunter. Marie ist inzwischen klar geworden, dass es einen Zusammenhang zwischen den übernatürlichen Vorgängen auf Ty Kern und dem ungeklärten Mord geben muss. Sie beschließt, einen der Beteiligten von damals zur Rede zu stellen – und bringt sich damit in tödliche Gefahr …  (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.11.2006 RTL II
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Nachdem Yvonne Le Bihan verhaftet wurde und ein umfassendes Geständnis abgelegt hat, erfahren Marie und Lucas endlich, was in der Schicksalsnacht vor 35 Jahren auf Ty Kern wirklich geschah: Sechs Kinder der Insel Ty Kern hatten damals Geschichten über ihre Vorfahren gehört, die mit falschen Signalfeuern Schiffe an den Klippen der Insel auffahren ließen, um sie zu plündern. Jetzt wollten die Kinder der Insel einmal selbst Strandpiraten spielen – doch aus ihrem Spiel wurde blutiger Ernst: Von den Laternen angelockt, zerschellte tatsächlich ein Boot an den Klippen von Ty Kern. Drei Menschen – zwei Männer und eine junge Frau – wurden an Land gespült. Außerdem befand sich in dem Boot Diebesgut, das den Grundstein für den Reichtum von Maries Eltern und anderer Familien legte. Langsam wird Marie klar, dass der gesamte Ort in einen Jahrzehnte zurückreichenden Verbrechensskandal verstrickt ist. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 12.11.2006 RTL II
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dolmen – Das Sakrileg der Steine im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …