Die unsterblichen Methoden des Franz Josef Wanninger

    zurückStaffel 2, Folge 1–12weiter

    • Staffel 2, Folge 1

      Blasius Bollhalder, ein junger Musiker, wird in der Pension, in der er wohnt, mit einer lebensgefährlichen Vergiftung aufgefunden. Fröschl (Maxl Graf) stößt bei seinen Ermittlungen rasch auf einen Verdächtigen, nämlich den aus doppelten Grund auf Blasius eifersüchtigen Johannes Paulus: Er ist der schlechtere Musiker und – nach Meinung der Pensionswirtin – auch der schlechtere Liebhaber. Kettwig (Claus Biederstaedt) stellt sich aber bald die entscheidende Frage, ob das Gift überhaupt für Blasius bestimmt war. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 2

      Die Patienten des Hypnose-Therapeuten Tillmann Fränkl fühlen sich außerordentlich wohl und erleichtert, wenn sie dem hervorragenden Doktor ihr Vermögen schenken dürfen. Eine solche Heilmethode kommt Wanninger natürlich sehr suspekt vor. Um Beweise zu sammeln, begibt er sich bei Fränkl in Behandlung. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 3

      Die Annemie und der Lui sind hinter einer Waggonladung Schuhsohlen her, die immerhin 150.000 Mark wert ist. Dabei haben sie auch noch unverschämtes Glück, denn in dem Grenzdorf, wo die Ladung festliegt, hält man Lui für einen amerikanischer Offizier, der einst das Dorf gerettet hat. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 4

      Ein Grundstück zu verkaufen, das einem nicht gehört, ist auch für eine solch intelligente Betrügerin wie Annemie Sprenger ein schwieriges Unterfangen. Wenn man allerdings einen Blankopass gestohlen hat und den Namen einer echten Grundstücksbesitzerin darin enträgt, wird die Sache schon einfacher – so scheint es, außer man trifft auf den Grundstücksbesitzer Franz Josef Wanninger. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 5

      Karl Tönies, ein westfälischer Geschäftsmann, betreibt in Oberbayern ein landwirtschaftliches Gut und empört sich, dass ihm ein Sechzehnender gewildert wurde. Fröschl begibt sich auf die Pirsch. Als unterdessen Kettwig beweisen soll, dass in einer Gaststätte schwarz gekauftes Wild verwendet wird, weiß Wanninger als einziger, dass beide Fälle überhaupt nichts miteinander zu tun haben. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 6

      Karl Tönies wird bei einem Pirschgang im Morgengrauen aus dem Hinterhalt angeschossen. Der Täter steht für ihn fest: Graf Alexander von Amstätt, mit dem er kurz zuvor einen Streit hatte. Um der Sache aber genauestens auf den Grund zu gehen, wird Wanninger vom Grafen als Privatdetektiv engagiert. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 7

      Der junge Franz bricht im Haus der attraktiven, aber einsamen Sylvana ein. Sie überrascht ihn und behält ihn gleich da, denn er erinnert sie stark an ihren verstorbenen Mann. Einen Monat später gibt Sylvana bei Kommissar Kettwig eine Vermisstenanzeige auf: Franz ist verschwunden. Dann erscheint plötzlich eine Todesanzeige in der Zeitung, die kundtut, Franz sei in aller Stille beerdigt worden. Doch die stellt sich rasch als eine Fälschung heraus. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 8

      Fred Ballmann wurde als Beauftragter einer Baufirma in Sizilien mit einem Mafiaverbrechen konfrontiert. Zurück in München, fühlt er sich verfolgt. Fröschl und Kettwig nehmen sich seiner an. Als der Verdacht auftaucht, dass die Mafia in die bayerische Landeshauptstadt einbricht, kann nur noch Wanninger helfen. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 9

      In einem Münchener Stadtviertel geht ein geheimnisvoller Schütze um. Sein Ziel sind die Schaufensterscheiben der örtlichen Geschäfte. Fröschl und Kettwig stoßen bei ihren Ermittlungen rasch auf einen Verdächtigen – und mit Wanningers Hilfe überführen sie ihn sogar. Doch dann wird der vermeintlich Schuldige erpresst und alles sieht wieder anders aus. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 10

      Eine bayerisch-patriotische Organisation nimmt Anstoß an einem von Verleger Stocker editierten Buch über König Ludwig II. Auf dem Weg von der Druckerei zum Verlag wird der Transport mit der gesamten Auflage des Werkes überfallen und die Bücher verschwinden. Kettwig übernimmt den Fall, aber für einen ‚Preußen‘ wie ihn entpuppt sich der Fall als besonders schwierig. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 11

      Es wäre alles nicht herausgekommen, wenn Frau Zirngiebl, eine Nachbarin, sich nicht in Wanninger verliebt hätte. So aber gesteht sie ihm, dass ihr Mann gar nicht ihr Mann sei und nicht Zirngiebl, sondern Pilgrim heiße. Doch es kommt noch mehr zu Tage: Pilgrim ist eigentlich Frau Zirngiebls nach dem Krieg für tot erklärter Ehemann. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 12

      Der vermögende Herr Rautenberg meldet bei der Polizei den Diebstahl seines Rolls Royce. Bevor die Ermittlungen in Gang kommen, steht der Wagen wieder vor der Haustür. Rautenberg entdeckt einen Entschuldigungsbrief und zwei Karten für die Oper – als Entschädigung. Während er sich mit seiner Frau dem Kunstgenuss hingibt, verschwinden aus seiner Villa die wertvollsten Gegenstände. Fröschl und Kettwig können die Raffinesse der Diebe nur bewundern. (Text: Sky)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die unsterblichen Methoden des Franz Josef Wanninger im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …