Club der magischen Dinge
    AUS / D 2018– (The Bureau of Magical Things)
    • Fantasy
    Deutsche TV-PremiereKiKADeutsche Online-PremiereZDFmediathekOriginal-TV-PremiereEleven (Englisch)
    Die 16-jährige Kyra (Kimie Tsukakoshi) führt ein ganz normales Teenager-Leben, bis sie durch einen Zauber in eine Fee verwandelt wird. Kyra wird freundlich von der Feengemeinschaft aufgenommen, die heimlich in der Menschenwelt lebt. Doch die frischgebackene Fee muss sich schon bald behaupten und gegen eine hartnäckige Widersacherin wehren. (Text: ZDF)

    Club der magischen Dinge – Kauftipps

    Club der magischen Dinge – Streaming

    Club der magischen Dinge – Community

    • am

      Also, die erste Staffel vom Club der magischen Dinge fand ich sehr gut und habe gehofft, dass es eine Fortsetzung geben wird. Nun habe ich die zweite Staffel gesehen, und bin etwas enttäuscht. Dafür dass die Darsteller nun 1 -2 Jahre älter sind, habe ich etwas mehr Action und Spannung erwartet. Der Rote Faden mit der Kobra und der Lotusblüte wurde immer wieder von unsinnigen Folgen unterbrochen. Z.B. diese völlig unnötige Musikal Folge. Warum muss in australischen Serien immer soviel gesungen werden? Nun, anschauen kann man es sich trotzdem. Ich glaube nicht, dass es eine dritte Staffel geben wird. Obwohl ich Kyra und Imogen auch gerne öfter sehen möchte.
    • am

      Schöne zweite Staffel. Mit wieder 20 Folgen auch schön lang. Das Ende ist mal gut abgeschlossen und rund. Dennoch wurde die Tür einen winzigen Spalt offen gelassen für eine Fortsetzung.

      Ich mag solche Kinder/Jugend Serien sehr gerne mal als Abwechslung, die nicht all zu albern sind. Leider gibt es davon nicht sehr viele. Vor Allem die ZDF Co-Produktionen H2O – Plötzlich Meerjungfrau, Alien Surfgirls, beides wie Club der magischen Dinge auch aus Australien, oder auch Find Me in Paris. Das war es dann leider auch schon an Auswahl. Alles andere ist einfach immer viel zu albern. Es gab also schon Zeitreisen, Magie, Meerjungfrauen und Aliens. Da ließen sich doch sicher noch ein paar nette Themen finden wie z.B. Vampire, Werwölfe, Geister, Unsichtbarkeit, und so weiter. Rollen in solchen Produktionen können in dem Alter für die Besetzung ja auch ein sehr gutes Karriere Sprungbrett darstellen, wie man an H2O – Plötzlich Meerjungfrau gesehen hat. Von Kimie Tsukakoshi würde ich jedenfalls in Zukunft auch gerne mehr sehen.
    • am

      Laut Wunschliste Mail kommt ab 22.Nov. die zweite Staffel in KiKa. Allerdings unter Episoden findet man noch gar keine zweite Staffel... Wäre jedenfalls schön wenn da neue Folgen kommen :)
    • am

      Mich erinnert diese Serie etwas an Sabrina total verhext, obwohl es keine Sit-Com ist und auch nicht als Komödie ausgerichtet wurde. Parallelen ergeben sich durch die zwei Welten, einerseits die Zauberwelt, andererseits die Menchenwelt. Wie auch Sabrina sollte sich Kyra hier für eine der Welten entscheiden oder zumindest all ihre Zeit und Konzentration in eine dieser Welten investieren. Da dies natürlich keine Option ist, wird der Spagat gewagt und Kyra versucht in beiden Welten erfolgreich zu sein und vor allem auch die Freundschaften aus jeder der Welten zu pflegen. Das ist nicht immer einfach und so sind neben der unvorhergesehenen Situationen aus der Zauberwelt auch zwischenmenschliche Probleme vorprogrammiert. Mit Ausdauer, Mut und vor allem viel Herz meistert sie immer wieder diese kleinen und großen Probleme und so ist diese Serie immer wieder spannend und unterhaltsam. Auch ohne Morde, Leichen und blutigen Gewaltszenen, wird Spannung aufgebaut und eine Geschichte erzählt die zu fesseln weiß. Natürlich ist es vorrangig eine Serie die auch auf Kinder ausgrichtet ist, aber kann ebenso für Erwachsene unterhaltsam sein und Abwechslung in den derzeitigen Fernsehaltag bringen. Ich finde die Serie sehr gelungen und hoffe die Deutsch-Australische Zusammenarbeit geht in eine zweite Runde. Sie macht die aktuelle Serienlandschaft etwas bunter und vermeidet die aktuellen Trends (wie zB realatistische Gewaltdarstellung, Ansprechen aller Minderheitsgruppen in einer einzigen Serie - außer man zählt Feen und Elfen zur Minderheit ;) ) die in modernen Serien momentan üblich ist. Sie bringt menschliches auf den Bildschirm ohne krampfhaft moralisch und modern rüberzukommen.

    Club der magischen Dinge – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Club der magischen Dinge online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…