Deutsche Erstausstrahlung: KiKA
    Deutsche Online-Premiere: ZDFmediathek
    Original-Erstausstrahlung: Eleven (Englisch)

    Die 16-jährige Kyra (Kimie Tsukakoshi) führt ein ganz normales Teenager-Leben, bis sie durch einen Zauber in eine Fee verwandelt wird. Kyra wird freundlich von der Feengemeinschaft aufgenommen, die heimlich in der Menschenwelt lebt. Doch die frischgebackene Fee muss sich schon bald behaupten und gegen eine hartnäckige Widersacherin wehren. (Text: ZDF)

    Club der magischen Dinge – Kauftipps

    Club der magischen Dinge – Streams und Sendetermine

    Club der magischen Dinge – Community

    am : Mich erinnert diese Serie etwas an Sabrina total verhext, obwohl es keine Sit-Com ist und auch nicht als Komödie ausgerichtet wurde. Parallelen ergeben sich durch die zwei Welten, einerseits die Zauberwelt, andererseits die Menchenwelt. Wie auch Sabrina sollte sich Kyra hier für eine der Welten entscheiden oder zumindest all ihre Zeit und Konzentration in eine dieser Welten investieren. Da dies natürlich keine Option ist, wird der Spagat gewagt und Kyra versucht in beiden Welten erfolgreich zu sein und vor allem auch die Freundschaften aus jeder der Welten zu pflegen. Das ist nicht immer einfach und so sind neben der unvorhergesehenen Situationen aus der Zauberwelt auch zwischenmenschliche Probleme vorprogrammiert. Mit Ausdauer, Mut und vor allem viel Herz meistert sie immer wieder diese kleinen und großen Probleme und so ist diese Serie immer wieder spannend und unterhaltsam. Auch ohne Morde, Leichen und blutigen Gewaltszenen, wird Spannung aufgebaut und eine Geschichte erzählt die zu fesseln weiß. Natürlich ist es vorrangig eine Serie die auch auf Kinder ausgrichtet ist, aber kann ebenso für Erwachsene unterhaltsam sein und Abwechslung in den derzeitigen Fernsehaltag bringen. Ich finde die Serie sehr gelungen und hoffe die Deutsch-Australische Zusammenarbeit geht in eine zweite Runde. Sie macht die aktuelle Serienlandschaft etwas bunter und vermeidet die aktuellen Trends (wie zB realatistische Gewaltdarstellung, Ansprechen aller Minderheitsgruppen in einer einzigen Serie - außer man zählt Feen und Elfen zur Minderheit ;) ) die in modernen Serien momentan üblich ist. Sie bringt menschliches auf den Bildschirm ohne krampfhaft moralisch und modern rüberzukommen.

    Club der magischen Dinge – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Club der magischen Dinge im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …