Staffel 1, Folge 1–12

    • Staffel 1, Folge 1 (22 Min.)
      Wer es deftig mag, ist in Neapel richtig. Denn hier ist die Straße das Restaurant. Frittierte Pizza mit Schweinekrusteln und Provala, Teigtaschen mit Salami oder Pastaomelett: Das Angebot in den Gassen der drittgrößten Stadt Italiens ist reichhaltig und abwechslungsreich. Ein absolutes Muss für Liebhaber traditioneller Kost ist der Pignasecca, der älteste Markt der Stadt. Chef Rubio sucht dort nach Zutaten für eine schmackhafte „Zuppa forte“. Der Eintopf mit Knoblauch, Lorbeer, Paprika und Innereien vom Schwein schmeckt den Bewohnern Neapels seit vielen Generationen. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 12.05.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 23.06.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 2 (22 Min.)
      Auf nach Sizilien! Chef Rubio läuft auf der Fähre nach Catania das Wasser im Mund zusammen, denn am Ufer locken schmackhafte Köstlichkeiten. Sein Ziel: die Pescheria, der traditionelle Fischmarkt der Stadt. Seeigel, Miesmuscheln und fangfrisches Schwertfischcarpaccio: Der italienische Ex-Rugbyspieler hat nach diesem gelungenen kulinarischen Empfang Lust auf mehr. Auf der Speisekarte steht Sportlernahrung, denn Pferdefleisch hat wenig Fett und kaum Cholesterin. Die gegrillten Hackbällchen mit Petersilie, Zwiebeln und Knoblauch sind außen knusprig und innen ganz zart. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 12.05.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 23.06.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 3 (22 Min.)
      Das Kolosseum, der Petersdom und die Piazza del Popolo: In Rom kann man hautnah Jahrtausende alte Geschichte erleben. Diese einzigartige Atmosphäre ist auch auf dem Campo de’ Fiori spürbar, einem der berühmtesten Märkte der „Ewigen Stadt“. Dort findet man nicht nur frisches Gemüse für eine deftige Minestrone, sondern auch schmackhafte Antipasti, wie zum Beispiel eingelegte Paprika mit Kirschtomaten und Tropea-Zwiebeln. Chef Rubio kann solchen Leckereien einfach nicht widerstehen – ebenso wenig, wie einer typisch römischen Pasta mit Kalbsdarm. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 19.05.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 30.06.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 4 (22 Min.)
      Erst waren die alten Griechen da, dann die Römer – Araber und Normannen haben in Palermo ebenfalls Spuren hinterlassen. Die Hauptstadt Siziliens hat diese verschiedenen Kulturen aufgesogen wie ein Schwamm. Auf dem Ballarò-Markt duftet es heute noch nach Orient. Gekocht und gegessen wir dort auf der Straße, zum Beispiel eine Portion Frittola mit Kalbfleisch. Genau die richtige Zwischenmahlzeit für Ex-Rugbyspieler. Gleiches gilt für die schmackhaften Milz-Brötchen mit Schmalz und Hartkäse im Zentrum der Metropole. Wer es heiß und fettig mag, sollte diese Spezialität unbedingt testen. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 19.05.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 07.07.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 5 (22 Min.)
      Chef Rubio setzt seine kulinarische Italien-Tour in Salerno fort. Die Geschichte der Stadt am gleichnamigen Golf reicht bis in die Antike zurück. Mediterranes Flair und tolle Panoramen an einem der schönsten Küstenabschnitte des Landes: Der gelernte Koch und Ex-Rugbyspieler lässt sich auf seinem Marsch durch die Gassen der Altstadt „Melanzane al cioccolato“ schmecken, Auberginen mit Schokolade. Und die Region Kampanien hat weitere schmackhafte Highlights zu bieten, wie zum Beispiel fangfrische Sardellen aus dem Tyrrhenischen Meer. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 26.05.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 14.07.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 6 (22 Min.)
      Die Florentiner wissen, was eine gute Zwischenmahlzeit ausmacht. Chrostini mit Speck vom Cinta-Senese-Schwein, Kuhzunge mit Peperoncini oder „Bollito Misto“, gemischtes Kochfleisch mit grüner Sauce aus Petersilie, Kapern und Zwiebeln: Das Angebot in der Toskana ist abwechslungsreich und reicht von scharf über süß und saftig bis hin zu knusprig. Die traditionellen Paninos mit gekochtem Labmagen haben es Chef Rubio besonders angetan. So sehr, dass er einen heimischen Imbisskoch zum Duell herausfordert. Auf dem Markt deckt sich der Ex-Rugbyspieler mit frischen Zutaten ein. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 26.05.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 21.07.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 7 (22 Min.)
      In dieser Episode zieht es Chef Rubio in die Hafenstadt Livorno. Dort lässt sich der Ex-Rugby-Spieler ein Panino mit rohem Schinken, Auberginen und Kräutersauce schmecken. Zum Dessert werden Austern serviert. Anschließend besorgt der gelernte Koch auf dem Markt frische Zutaten, denn er möchte sich an einem typischen Fischgericht aus der Region versuchen. Knurrhahn, Miesmuscheln, Tintenfisch, frische Tomaten, Knoblauch, Peperoncino und Salbei: Feinschmeckern läuft schon beim Blick auf den Einkaufszettel das Wasser im Mund zusammen. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 02.06.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 28.07.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 8 (22 Min.)
      Mortadella di Bologna: Das Original wird aus Schweinefleisch, Speckwürfeln, Myrthenessenz, Pfefferkörnern, Salz und etwas Zucker hergestellt. Klar, dass sich Chef Rubio diese lokale Spezialität in der italienischen Universitätsstadt auf die „Crescentine“ packt. Alternativ empfehlen sich als Beilage zum „Arme-Leute-Brot“ Pesto Bolognese oder Friggione, eine weitere Spezialität aus der Region, die aus weißen Zwiebeln zubereitet wird. Diese werden zunächst in Salz und Zucker eingelegt und anschließend auf kleiner Flamme mit Schmalz und Tomaten geschmort. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 02.06.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 04.08.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 9 (22 Min.)
      Chef Rubio ist dieses Mal zu Gast in Amatrice, knapp 140 Kilometer nordöstlich von Rom. Die kleine Gemeinde in der Provinz Rieti ist berühmt für ein Nudelgericht: Spaghetti all’amatriciana. Die würzige Tomatensauce mit Speck wird hier, anders als in der Hauptstadt, wo das Rezept ebenfalls sehr beliebt ist, ohne Zwiebeln und Weißwein zubereitet. Doch Amatrice hat mehr zu bieten als Pasta, zum Beispiel gefüllte Reiskroketten und „Cicerchiata“. Die frittierten Teigbällchen mit Honig sind ein Gedicht. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 09.06.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 11.08.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 10 (22 Min.)
      Tolles Aroma: Die Oliven in Gaeta schmecken fantastisch. Auch Äneas, der Stammvater aller Römer, soll der Sage nach von den Steinfrüchten gekostet haben, denn die Stadt hat eine lange Geschichte. Und wer es deftig mag, sollte in der Region Latium unbedingt die „Liatina“ probieren. Chef Rubio ist von der Sülze mit Schweinshaxe, Schwarte und Peperoncino total begeistert. Gut gestärkt nimmt es der italienische Ex-Rugby-Spieler anschließend mit Köchen aus der Region auf und bereitet eine „Tiella Gaetana“ zu, einen Auflauf mit Miesmuscheln und Krake. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 09.06.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 01.09.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 11 (22 Min.)
      In L’Aquila muss man sich nur vom Duft leiten lassen, denn die Hauptstadt der Abruzzen hat jede Menge kulinarische Highlights zu bieten. Chef Rubio lässt sich auf seiner Tour durch Mittelitalien leckere „Arrosticini“ schmecken. Die gegrillten Fleischspieße sind supersaftig und extrem zart. Danach geht es hinauf in die Berge. Dort kostet der Ex-Rugby-Spieler von gewöhnungsbedürftigen Käsespezialitäten. Und beim obligatorischen Kochwettbewerb versucht sich der Feinschmecker an geschmortem Schafsfleisch mit Karotten, Zwiebeln und Sellerie. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 16.06.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 01.09.2013DMAX Italia
    • Staffel 1, Folge 12 (22 Min.)
      Zum Frühstück genehmigt sich Chef Rubio in Rimini „Bomboloni alla crema“. Die mit Vanille gefüllten Krapfen sind bei Frühaufstehern sehr beliebt und auch bei Nachtschwärmern, die aus der Diskothek nach Hause kommen, denn sie liefern sehr viel Energie. Doch richtig satt ist der gelernte Koch danach noch nicht. Ex-Rugbyspieler haben halt einen gesunden Appetit. Deshalb stehen anschließend „Piadine Romangnole“ auf dem Speiseplan, in der Pfanne gebackenes Fladenbrot mit Mozzarella, Tomaten und Salsiccia. (Text: DMAX)
      Deutsche TV-PremiereDi 16.06.2015DMAXOriginal-TV-PremiereSo 01.09.2013DMAX Italia

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Chef Rubio – So isst Mann in Italien online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant…