Alaskan Bush People
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.02.2015 DMAX
    Original-Erstausstrahlung: 06.05.2014 Discovery Channel U.S. (Englisch)

    In der Wildnis Alaskas lebt eine ganz besondere Familie: Billy und Ami Brown bestreiten ihren Alltag mit sieben Kindern weitab der Zivilisation. Manchmal sieht die Familie ganze neun Monate keinen Außenstehenden. Die Browns versorgen sich selbst, entwickelten einen eigenen Dialekt und bezeichnen sich selbst als „Wolfsrudel“. Seit 30 Jahren leben sie ohne fließendes Wasser und Strom und teilen sich ihren Lebensraum mit gefährlichen Tieren. Selbst ihre neunjährige Tochter verlässt das Haus nicht ohne Gewehr. Diese Dokumentarserie zeigt das Leben einer außergewöhnlichen Familie, die sich seit Jahrzehnten eine Hütte mit nur einem einzigen Raum teilt und deren Kinder noch nie etwas von Smartphones oder Baseball gehört haben. (Text: DMAX)

    Alaskan Bush People auf DVD

    Alaskan Bush People im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Do
    27.04.16:15–17:15DMAX222.16Ungewisse Zukunft
    16:15–17:15
    Fr
    28.04.16:15–17:15DMAX233.01Neue Abenteuer, alte Probleme
    16:15–17:15
    Sa
    29.04.07:55–08:40Discovery172.11Divide et impera
    07:55–08:40
    Sa
    29.04.08:40–09:25Discovery182.12Die liebe Familie
    08:40–09:25
    Di
    02.05.16:15–17:15DMAX243.02Unter Beschuss
    16:15–17:15
    Di
    02.05.20:15–21:00Discovery413.19Ein Schritt in die Zukunft NEU
    20:15–21:00
    Mi
    03.05.01:35–02:20Discovery413.19Ein Schritt in die Zukunft
    01:35–02:20
    Mi
    03.05.16:15–17:15DMAX253.03Die Last der Verantwortung
    16:15–17:15
    Mi
    03.05.16:50–17:35Discovery11.01Aufgewachsen in der Wildnis
    16:50–17:35
    Mi
    03.05.17:35–18:20Discovery21.02Brüder auf der Pirsch
    17:35–18:20
    Do
    04.05.16:15–17:15DMAX263.04Auf eigenen Beinen
    16:15–17:15
    Do
    04.05.16:50–17:35Discovery31.03Gegen alle Widrigkeiten
    16:50–17:35

    Alaskan Bush People – Community

    User 852879 am 10.03.2017 20:04: dankeschön :) ... nach diesen nervtötenden Kommentaren hier ist das doch mal endlich ein wahres Wort ... wir lieben die Serie und jeder der Browns ist auf seine Art einzigartig ... wenn man die Serie nur mal eben kurz guckt, klar, da kann man schon denken " haben die n Knall, oder sind die irgendwo ausgebrochen", aber mit der Zeit lernt man sie echt zu schätzen ... das für- und miteinander steht für einen super Zusammenhalt in der Familie ... da können sich einige was von abschneiden.
    lupinho (geb. 1958) am 02.03.2017 20:09: Hatte eine Wochen einen Krankenschein und konnte nicht viel anders tun als schlafen, lesen und Fernseh gucken. Bin irgendwann bei dieser Serie gelandet und weiß nun nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Die Serie hat ja durchaus unterhaltungswert, wäre sie als Satire auf die vielen "Alaska-Serien" gemeint. Ich denke aber, sie ist leider absolut ernst gemeint... Ich kann diese Serie nicht eine Minute ernst nehmen, denn solche Leute, die hier auftreten, kann man sonst nur nachmittags bei RTL sehen. Darüber hinaus liegt hier wohl ein minutiöses Drehbuch vor, und wenn die Familie vier Wochen "Browntown" verlassen muss, weil Papa angeblich seine Anfälle bekommt oder Mama ihre Zahnprobleme, dann gehen die Schauspieler in den Urlaub nach Acapulco oder nach Hause in die Zivilisation, und lassen es sich gut gehen. Und dann diese Namen.... es ist alles schon sehr lustig, Am besten Braun-Bear!! HiHiHi Die Krönung allerdings ist Noah, der Ritterliche, der bei den Großeltern der Mädels nachfragt, ob der die Enkelin ausführen darf und hinterher sich wundert, dass die Mausi das Weite sucht. Echt herrlich!!
    User 1155887 am 01.03.2017 11:09: Ja stimmt was du sagst, der Noah nervt mich auch mit seinen Aussagen - das mit dem Moos war ja der Gipfel seiner pseudowissenschaflichen Spielereien bisher. Aber trotzdem schauen wir uns die Serie gerne an wahrscheinlich weil wir echte Fans von Alaska/Kanada sind. Die Tolpatschigkeit der Familie oder vereinzelte Spassprojekte sind aber manchmal sehr grenzwertig.
    User 1218544 am 27.02.2017 19:36: Ich schaue wieder die Sendung und muss mein Senf dazu geben,denn der Noah strapaziert wieder meine Nerven.Was er schon labert,er stellt Moos unter Strom und sagt: "er wird die Welt verbessern mit seinen Erfindungen und in die Geschichte als genialer Erfinder eingehen",da kriege ich echt Lust zur Gewalt,wieso sagt ihm keiner,wie primitiv er,seine so genannte Erfindungen und sein dummes Gerede ist,ich bin doch nicht der Einzige,den es stört.Er hat vielleicht die Grundschule besucht und par wissenschaftliche Sendungen gesehen und für seine,nicht dumme aber etwas naive und zurück gebliebene Familie,ist er wohl klug,aber die Wahrheit ist anders.Leider weiß ich nicht,was andere von ihm halten,wäre schön, ein par andere Meinungen zu hören.
    gersdorf am 26.02.2017 12:43: kochshows, rateshows, alles sendungen die keinen mehr interessieren, die alaska sendungen (browns, schatzsucher) finde ich klasse.

    Alaskan Bush People – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Alaskan Bush People im Fernsehen läuft.