Ad Vitam
    Deutsche Erstausstrahlung: arte
    Deutsche Online-Premiere: ARTE Mediathek

    In der Zukunft konnte der Alterungsprozess gestoppt werden und Menschen können de facto ewig leben. In einer Welt, die das Ideal des ewigen Lebens Realität hat werden lassen, schockt der Selbstmord einer Gruppe Teenager die Gesellschaft umso mehr. Warum haben sie sich dieser schönen neuen Welt entzogen? Ein 120 Jahre alter Polizist (Yvan Attal) und eine 24-jährige Frau (Garance Marillier), Überlebende eines Selbstmordversuchs, beginnen zu ermitteln … (Text: JN)

    Ad Vitam – Community

    am : In den 70er-Jahren war Frankreich weltweit führend. Da entstanden viele Klassiker, die auch heute noch begeistern können. Gerade auch hochspannende Triller. Heute kann man mich mit französischen Produktionen jagen.
    am : Die Franzosen haben es überwiegend nicht drauf spannende Filme/Krimis/ Serien zu produzieren.

    Da Lob ich mir die Briten und die Schweden. Hätten die diese Serie produziert, es hätte Hochspannung gegeben.
    (geb. 1974) am : Gäääähn...
    Ist es schon vorbei? Hat es schon begonnen? Man weiß es nicht! Nach 2 Folgen und unglaublichen 1:45 Std. weiß ich genausoviel wie hier in der Info verraten wird - und: Es war kein Schock dabei wie beschrieben. Keine Spannung, kein Erzählfluss, keine Highlights. Wenn es das ist, dass man bei ewigem Leben nur so dahinplätschert und ich mir das 6 Folgen lagen geben soll, dann gute Nacht. Langt mir nicht um in die Serie reinzukommen, falls ich nicht schon drin war. *schnarch

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ad Vitam im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …