Staffel 1, Folge 1–13

    • Staffel 1, Folge 1 (25 Min.)

      Halloween ist der einzige Tag im Jahr, an dem die Monster sich unbehelligt in die Welt der Menschen wagen können – denn dann hält sie jeder für verkleidete Kinder auf der Jagd nach „Süßem oder Saurem“. Doch für Ickis, Krumm und Oblina hat der Ausflug schlimme Folgen, denn unterwegs kommt es zu einer folgenschweren Verwechslung… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 29.10.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 2 (25 Min.)

      Ickis entdeckt einen schier unerschöpflichen Vorrat an abgeknipsten Zehennägeln. Damit ist er jetzt schwerreich, denn nichts ist im Land der Monster wertvoller als Zehennägel. Doch Ickis muss schon bald erkennen, dass Reichtum allein nicht glücklich macht…

      Oblina versucht sich als Babysitterin. Doch schon ihr erster Job stellt sie vor ungeahnte Probleme: Sie soll auf einen Blubber aufpassen, den wirklich nur eine Mutter lieben kann – denn der Kleine verputzt alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Oblina muss um jeden Preis verhindern, dass sich der gefräßige Blubber-Nachwuchs die gesamte Müllhalde einverleibt… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 31.12.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 3 (25 Min.)

      Stinkmonster Krumm hat seinen üblen Geruch verloren. Jetzt fürchtet er, dass seine Tage als Monster gezählt sind, denn wie soll er ohne seinen infernalischen Gestank Angst und Schecken unter den Menschen verbreiten?

      Krumm treibt sich auf einem Filmset in Hollywood herum. Als er dort von einem Regisseur entdeckt wird, hält der ihn für einen verkleideten Statisten. Weil Krumm seine Monsterrolle so überzeugend „spielt“, wird er in kürzester Zeit zum gefeierten Star. Aber die steile Karriere bringt auch Probleme mit sich… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 12.11.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 4 (25 Min.)

      Ein putziges Aussehen ist wirklich das Letzte, was Ungeheuer sich wünschen, denn beim Monstern kommt es vor allem auf Hässlichkeit an. Kein Wunder also, dass Ickis am Boden zerstört ist, als ein Mensch ihn wegen seiner großen Ohren für ein Kaninchen hält. Und diesmal muss er sich sogar anhören, wie „niedlich“ er doch sei! Ickis will diese Beleidigung keinesfalls auf sich sitzen lassen und beschließt, Mutter Natur nachzuhelfen: Ein Schönheitschirurg soll ihn zum grauenvollsten Gruselmonster aller Zeiten umoperieren…

      Bei einem missglückten Erschreckversuch sperren sich Ickis, Krumm und Oblina versehentlich in einem Koffer ein. Damit nicht genug: Wenig später wird das Gepäckstück samt seiner monstermäßigen Fracht in ein Flugzeug verladen und auf die Reise ins ferne Wisconsin geschickt… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 19.11.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 5 (25 Min.)

      Auf Krumm sprießt ein gigantischer Pickel. Der pralle Mitesser entwickelt eine eigene, ziemlich schräge Persönlichkeit und macht sich bei den anderen Monstern schnell beliebt. Es dauert nicht lange, und Krumm wird neidisch. Ihm kommt der Verdacht, dass seine Freunde ihn nicht um seinetwillen besuchen, sondern nur, um sich mit dem Pickel unterhalten zu können…

      Der Monsterjäger Simon hat es nicht leicht, denn außer ihm glaubt kein Mensch mehr an Monster. Im Gegenteil, der Posten des Monsterjägers soll sogar abgeschafft werden! Um das zu verhindern, will Simon einen unwiderlegbaren Beweis herbeischaffen. Doch dafür legt er sich ausgerechnet mit Ickis, Oblina und Krumm an… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 26.11.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 6 (25 Min.)

      Das liebenswerte Fernsehmonster Murray ist Oblina, Krumm und Ickis ein Dorn im Auge, denn mit seinen harmlosen Späßen nimmt der singende und tanzende Murray den Kindern die Angst vor Ungeheuern. Deshalb beschließen die Jungmonster, ihrem missratenen Artgenossen zu demonstrieren, wie man Angst und Schrecken verbreitet. Doch das Vorhaben geht nach hinten los, denn im Studio müssen die drei feststellen, dass „Murray“ lediglich ein kostümierter Mensch ist…

      Oblina, Ickis und Krumm terrorisieren in einem Einkaufszentrum die Kunden. Aber das Blatt wendet sich, als das Trio nach Feierabend eingeschlossen wird… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 03.12.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 7 (25 Min.)

      Ein alter Lehrer von Grummler hält einen Vortrag an der Monsterschule. Ickis, Oblina und Krumm schlafen vor Langeweile fast ein und sind heilfroh, als die Rede endlich vorbei ist. Doch als sie das greise Ungetüm zurück zur Mülldeponie begleiten, merken sie, dass alte Monster die besten Monster sind…

      Für Grummler wird der Albtraum jedes Monsters wahr: Seine Mutter taucht unangemeldet in der Monsterschule auf. Grummler, der keine Lust hat, sich mit ihr zu beschäftigen, lässt sie in der Obhut von Ickis, Oblina und Krumm. Doch das hat ungeahnte Folgen: Weil das Trio nicht auf die alte Dame Acht gibt, wird sie von einem Zoowärter eingefangen… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 10.12.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 8 (25 Min.)

      Ickis lernt Puhg kennen, ein ziemlich impulsives Monster, das vor Jahren die Monsterschule abgebrochen hat und seither an der Erdoberfläche lebt. Die beiden freunden sich an, und Ickis wird von regelrechter Heldenverehrung ergriffen, als Puhg ihm von seinen Abenteuern in der gefährlichen Menschenwelt erzählt. Er will sich unbedingt mit eigenen Augen dort umsehen. Doch Puhg nimmt Ickis mit, ohne ihn ausreichend darauf vorzubereiten. Das bleibt nicht ohne Folgen…

      Grummler hat endgültig genug von Ickis und Krumm. Kurzerhand verwandelt er die beiden in ein neues Monster: Krickis. Sie sind jetzt zwei Monster in einem – und sorgen damit bald für doppeltes Chaos… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 17.12.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 9 (25 Min.)

      Auch Monster können furchtbar traurig sein und Trübsal blasen. So geht es auch Oblina, als sie sich zum ersten Mal verliebt. Ausgerechnet das allgemein beliebte Ungeheuer Gruge hat es ihr angetan. Doch Gruge bemerkt sie nicht einmal. Jedenfalls bis zu dem Tag, an dem Oblina ihre neue Zahnspange verpasst bekommt. Jetzt ist sie so schauerlich-hässlich, dass auch der arrogante Gruge sie nicht mehr ignorieren kann…

      Das Leben ist nicht nur eitel Sonnenschein für Ickis. Sein Selbstvertrauen erleidet schweren Schiffbruch, als er zum Wettkampfteilnehmer im jährlichen „Ritt auf der Großen Welle“ auserkoren wird und dabei gegen seinen Freund Krumm antreten muss… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 24.12.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 10 (25 Min.)

      Ickis, Oblina und Krumm monstern im Zimmer des kleinen Bradley. Ihre Erschreck-Aktion ist ein voller Erfolg, doch wieder zu Hause, müssen sie entsetzt feststellen, dass Ickis sein Monsterhandbuch in der Menschenwelt vergessen hat…

      Seit Ickis sein Monsterhandbuch im Zimmer des kleinen Bradley vergessen hat, weiß er weder ein noch aus. Soll er es zurückholen und riskieren, gefangen zu werden? Oder wäre es besser, Grummler das Missgeschick zu gestehen? Für eine solch ungeheure Dummheit droht dem Jungmonster eine furchtbare Strafe: Der Snorch persönlich würde sich Ickis gehörig zur Brust nehmen. (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 05.11.1994Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 11 (25 Min.)

      Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm? In Ickis Fall trifft das Sprichwort nicht so ganz zu, denn so sehr er sich auch anstrengt, mit seinem berühmten Vater Slickis kann er einfach nicht konkurrieren. Schließlich ist Slickis der berühmteste und beste Schüler, den die Monsterakademie jemals hervorgebracht hat. So ist Ickis auch nicht sonderlich begeistert, als er wieder einmal Besuch von seinem Vater bekommt. Ickis’ Freunde und Mitmonster dagegen können von ihrem Idol gar nicht genug bekommen…

      Grummler schickt Oblina, Ickis und Krumm zu einem routinemäßigen Erschrecken in ein altes Haus. In dem modrigen Gemäuer geht es allerdings so unheimlich zu, dass die Monsterschüler sich bald fragen, ob es hier nicht vielleicht wirklich spukt. Und was noch wichtiger ist: Dürfen sich echte Monster überhaupt vor gewöhnlichen Gespenstern fürchten? (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 07.01.1995Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 12 (25 Min.)

      Grummler ist besorgt: Seine Studien am Angstmeter und in den staubigen Archiven der Akademie haben Entsetzliches zutage gefördert: Offensichtlich sind die Monster-Schrecken in der Menschenwelt längst nicht mehr so wirkungsvoll, wie sie es in früheren Zeiten einmal waren. Falls die Monster weiter an Gruseligkeit einbüßen, steht ihnen ein schlimmes Schicksal bevor, denn dann werden sie sich nach und nach in Luft auflösen… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 14.01.1995Nickelodeon U.S.
    • Staffel 1, Folge 13 (25 Min.)

      Er ist wieder da! Der unerbittliche Monsterjäger Simon verfolgt sein altes Ziel mit neuen Fallen. Können ihm Oblina, Ickis und Krumm auch diesmal wieder ein Schnippchen schlagen?

      Grummler geht den Jungmonstern wieder einmal mit einer Moralpredigt auf die Nerven. Diesmal verkündet er, dass Fernsehen schlecht für sie sei und abgeschafft gehöre. Ickis möchte seinem Lehrer das Gegenteil beweisen – und denkt sich dazu seine eigene Fernsehshow aus… (Text: nickelodeon)

      Original-ErstausstrahlungSa 21.01.1995Nickelodeon U.S.

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Aaahh!!! Monster im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…