Der rosarote Panther

    Der rosarote Panther

    Zu Gast bei Paulchens Trickverwandten

    USA 1964–1979 (Pink Panther)
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.10.1973 ZDF

    Er reißt Wände ein, setzt Häuser unter Wasser, zwingt Muskelpakete in die Knie – Hauptsache Chaos: Paulchen Panthers Markenzeichen! Ganz gleich, wer ihm über den Weg läuft – vor dem rosaroten Nervenbündel ist niemand wirklich sicher. Auch heute, darauf ist Verlass, wird Paulchen Panther sein Unwesen treiben. (Text: SuperRTL)

    Der rosarote Panther auf DVD

    Der rosarote Panther im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Fr
    09.12.05:31–05:49Tele 5TM432.011Rosarot und stark gefährdet / Ameisenbär sucht Ameise / Die rosarote Bauruine
    05:31–05:49
    Fr
    09.12.18:00–18:25ATV2 (A)TM332.001Rosarote Morgenstunde / Ameisenjagd mit Hindernissen / Supermann in rosarot
    18:00–18:25
    Sa
    10.12.05:25–05:45Tele 5TM442.012Rosarot und übersinnlich / Picknick mit einem Ameisenbär / Gong with the Pink
    05:25–05:45
    Sa
    10.12.06:00–06:30Tele 5TM452.013Rosarot im ewigen Eis / Ameise mit Hilfsmotor / Rosarot im Fitness-Studio
    06:00–06:30
    Sa
    10.12.06:30–07:00Tele 5TM462.014Ein Floh im rosaroten Pelz / Zwei Bären und eine Ameise / Rosarot und sattelfest
    06:30–07:00
    Sa
    10.12.07:45–08:05ATV2 (A)TM332.001Rosarote Morgenstunde / Ameisenjagd mit Hindernissen / Supermann in rosarot
    07:45–08:05
    Sa
    10.12.13:00–13:30Tele 5TM452.013Rosarot im ewigen Eis / Ameise mit Hilfsmotor / Rosarot im Fitness-Studio
    13:00–13:30
    Sa
    10.12.13:30–14:00Tele 5TM462.014Ein Floh im rosaroten Pelz / Zwei Bären und eine Ameise / Rosarot und sattelfest
    13:30–14:00
    So
    11.12.05:35–06:05Tele 5Der rosarote Panther
    05:35–06:05
    Mo
    12.12.18:00–18:25ATV2 (A)TM342.002Rosarote Ampeln gibt es nicht / Ärger mit Ameisen! / Rosarot ist keine Hexerei
    18:00–18:25
    Di
    13.12.05:30–05:50Tele 5TM472.015Der rosarote Hundeschreck / Die Schoko-Ameise / Rosarot und wunschlos glücklich
    05:30–05:50
    Di
    13.12.06:30–06:50ATV2 (A)TM342.002Rosarote Ampeln gibt es nicht / Ärger mit Ameisen! / Rosarot ist keine Hexerei
    06:30–06:50

    Der rosarote Panther – Community

    Firat am 26.03.2016 14:31: Warum kann man die serie von 1993 die mal vor paar jahren bei super rtl kam (NICHT DER CARTOON!!) nicht online ansehen? Ich vermisse die serie :(
    PietS (geb. 1958) am 21.08.2013: Ich habe die rosaroten Panther Episoden auf DVD. Aber ich schaue Sie mir verhältnismäßig selten an. Es mach einfach nicht soviel Spaß ,so viele rosarote Panter Episoden hintereinander zu schauen ,- mit der immer gleichen Musik und den mal mehr oder weniger gelungenen kommentierenden Reimen . Die Fernsehserie war viel besser , weil da mehr Abwechslung drin war mit den anderen Cartoons , Blue Elise, Inspektor, Sancho und Pancho, Crazylegs Crane , der blaue Sauser und so weiter. Auch wenn in der Serie , der ein oder andere Cartoon etwas gekürzt war , so würde ich doch viel lieber die originale Pink Panther Show sehen. Damals hat man sich dabei noch z.B. über die blaue Elise gefreut. Auch hier macht es eigentlich keinen richtigen Spaß , wie auf der Blauen Elise DVD , alle 17 Episoden hintereinander zuschauen . Und der Titelsong der rosarothen Panther Show und das Lied am Ende,- "Wer hat an der Uhr gedreht , ist es wirklich schon so Spät " -fehlt mir auch. Wirklich sehr schade, das die original Pink Panther Show so wie Sie einst war, möglicherweise so nie auf DVD erscheinen wird . Und im Fernsehen werden leider auch nur die einzelnen Cartoon-Episoden gezeigt . Einfach nur schade
    Tom Cat (geb. 1980) am 15.01.2010: Hallo, Eine Box davon gibt es schon lange. Du brauchst nur mal genauer hingucken. DIESE Seite weist auf die DVDs hin. Genau DIESE (nicht wo anders klicken) Seite. Einfach mal die Knöpflein öffnen. Gert Günter Hoffmann ist auch als Sprecher dabei, wie man es in Deutschland kennt, nur fehlt der deutsche vor- und Abspann. Stattdessen sind die Cartoons mit den originalen Credits und dem originalen Pink-Panther-Theme von Henry Mancini untermalen.
    marco (geb. 1978) am 21.08.2009: Hallo zusammen, eine frage:ich suche die richtigen alten KLASSIKER von Pink P. auf DVD...aber sollte mit dem sprecher der die lustigen Reime dazu komentiert sein. Kann mir da vielleicht mal einer weiterhelfen wo ich diese Sachen finde??? were echt sau geil... Danke Lg marco
    MW (geb. 1968) am 11.07.2009: War in den Ausstrahlungen aus den frühen 70ern auch schon die kleine Drachenlibelle dabei? Ich meine nämlich nicht...

    Der rosarote Panther – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Endtitelsong: Wer hat an der Uhr gedreht?

    Wer hat an der Uhr gedreht,

    ist es wirklich schon so spät?

    Soll das heißen, ja ihr Leut’,

    mit dem Paul ist Schluss für heut.

    Paulchen, Paulchen, mach doch weiter,

    jag’ das Männchen auf die Leiter!

    Säg’ und pinsle bunt die Wände,

    treibe Scherze ohne Ende!

    Machst ja manchmal schlimme Sachen,

    über die wir trotzdem lachen.

    Denn du bist, wir kennen dich,

    doch nur Farb- und Pinselstrich.

    Wer hat an der Uhr gedreht,

    ist es wirklich schon so spät?

    Schade, dass es sein muss,

    ist für heute wirklich Schluss?

    Heute ist nicht alle Tage,

    ich komm wieder, keine Frage!

    Doch für heut’ ist wirklich Schluss.

    (Text: Eberhard Storeck)

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    „Zu Gast bei Paulchens Trickverwandten“. 59-tlg. US-Zeichentrickserie von Fritz Freleng und David H. DePatie („The Pink Panther Show“; 1969–1979).

    Kurze Cartoons mit klassischen Verfolgungsjagden und Streitigkeiten zwischen gegnerischen Figuren, bei denen die vermeintlich schwächere stets siegt. Titelfigur Paulchen Panther kämpft auch gegen fliegende Untertassen, Hundefänger und sonstige Probleme, hat aber vor allem einen vertrottelten Inspektor und dessen Gehilfen Dudu als Kontrahenten. Er selbst spielt gar nicht in allen Geschichten mit (pro Folge wurden mehrere Episoden gezeigt). Weitere Charaktere sind der depressive Ameisenbär „Die blaue Elise“ und die schlaue Ameise Charlie, die beiden spanischen Frösche Sancho und Pancho und der gelbe Storch sowie der blaue Sauser, die schnellste Schlange im Westen (die von sich behauptet: „Ich bin ein Hütehund!“), und der japanische Käfer, der den schwarzen Gürtel in Karate hat und sich deshalb nicht so leicht als Mahlzeit zur Verfügung stellt.

    Viele der Cartoons waren eigentlich als eigenständige Vorfilme fürs Kino gedreht worden und wurden hier nur als Fernsehserie zusammengefasst. „Sancho und Pancho“ und „Der blaue Sauser“ waren später auch allein im Rahmen anderer Sendungen wie Spaß am Dienstag zu sehen. Die Figur des rosaroten Panthers entstammte dem Vorspann der Inspektor-Clouseau-Filme von Blake Edwards (ab 1964), in denen Peter Sellers die Hauptrolle des vertrottelten Inspektors spielte, der einen wertvollen Diamanten namens „Pink Panther“ vor Meisterdieben schützen sollte. Der rosarote Trick-Panther bekam bald seine eigene Serie, und die gezeichnete Figur des Inspektors war entsprechend von Peter Sellers inspiriert.

    Die synchronisierte deutsche Version enthielt einige Extras, die es im Original nicht gab: den Namen Paulchen (im Original war er nur der „Pink Panther“), Off-Texte, die in Reimform die Handlung beschrieben (was nicht notwendig, aber oft ganz amüsant war. Verantwortlich war Eberhard Storeck, Sprecher Gert Günter Hoffmann; im Original waren die Filme nur mit Musik unterlegt), und das berühmte Schlusslied „Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät?“ (im Original wurde schlicht Henry Mancinis „Pink Panther Theme“ aus den Kinofilmen verwendet). Jede Folge endete mit Pauls Verkündung: „Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage!“

    Die halbstündigen Folgen liefen montags um 18.25 Uhr, ab 1978 dienstags. Die Serie ist komplett auf DVD erhältlich. In den 90er-Jahren entstand eine nicht halb so lustige Neuauflage, die Super RTL zeigte.

    Auch interessant …