Zimmer frei!

    zurückFolge 586weiter

    • Jürgen Drews

      Folge 586 (60 Min.)

      Ein Mann, der weder raucht noch trinkt, der es privat eher ruhiger mag, Partys meidet und in der münsterländischen Idylle von Dülmen-Rorup lebt? Das soll der „König von Mallorca“ sein? Der Schlagerstar Jürgen Drews, dessen Partyhits die Massen am „Ballermann“ immer wieder in ausgelassene Feierstimmung versetzen? Für Jürgen Drews kein Widerspruch, wie er am Sonntag bei „Zimmer frei!“ zu erzählen weiß: „Der ‚König von Mallorca‘ ist die Selbstironie in Person und privat mag ich gar keine Partys.“ In der Schlagerbranche sei er nur durch Zufall gelandet, an sich wollte er Schönheitschirurg werden. Nach vier Semestern habe er allerdings sein Medizinstudium zugunsten der Musik abgebrochen: „Ich habe für das Studium absolut nichts getaugt. Schon mein Abi habe ich eher mit links als mit rechts gemacht.“ Die anschließende Abiturfeier sei ihm übrigens nachhaltig in Erinnerung geblieben. Denn am nächsten Morgen fand er seinen Wagen in der nachbarlichen Hecke, seitdem sei Schluss gewesen mit Alkohol. Einen weiteren Einblick in das eher ruhige Privatleben Jürgen Drews¿ gewähren auch Ehefrau Ramona und Tochter Joelina, die von „Zimmer frei!“-Außenreporter Thorsten Schorn im beschaulichen Dülmen-Rorup besucht wurden. Denn in Mallorca tritt der Schlagerstar immer nur montags auf, „weil dann die Fluktuation, was An- und Abreise betrifft, am höchsten ist. Und dann wollen sie einen Mann, der garantiert, dass ein paar Leute kommen.“ Das schafft Jürgen Drews bis heute mühelos. Im Gespräch mit Christine Westermann und Götz Alsmann spricht er aber auch über Tiefpunkte seiner Karriere: „Ich habe drei-, viermal wieder bei Null anfangen müssen.“ Vielleicht auch, weil er einfach „zu ehrlich und geradeheraus“ sei, meint er: „Außerdem kenne ich mich mit Menschen nicht aus und habe deshalb schon sehr, sehr viel Geld verloren.“ Für Partystimmung ist bei „Zimmer frei!“ natürlich auch gesorgt. Nicht nur, dass Jürgen Drews gleich zu Beginn von einem Dutzend Glamourgirls begrüßt wird, auch der Limbowettbewerb mit Sangria-Eimern lässt „Ballermann-Feeling“ aufkommen. Und im Gesangswettbewerb bekannter Soul-Hits wissen später nicht nur Jürgen Drews und Götz Alsmann zu überzeugen. Denn wieder einmal stellt Christine Westermann unter Beweis, dass ihr musikalisches Talent bis heute von einigen Kritikern total unterschätzt wird. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 27.05.2012 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

       Sa 28.09.2013
      02:05–03:15
      02:05–NDR
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …