Zimmer frei!

    zurückFolge 432weiter

    • Christian Brückner

      Folge 432 (60 Min.)

      Wenn Christian Brückner in ein Taxi steigt, kann es durchaus vorkommen, dass sich der Fahrer verwundert umdreht und sich fragt, welchen Star er da gerade kutschieren soll. Denn seine unverwechselbare Stimme verleiht Brückner als Synchronsprecher seit Jahrzehnten zahlreichen internationalen Leinwandgrößen. Auch als Sprecher bei unzähligen TV-Dokumentationen ist er in aller Ohren. „Mir ist der Effekt, den meine Stimme erzielt, erst mit den Jahren bewusst geworden“, meint Christian Brückner. Seinen Durchbruch als Sprecher feierte er 1967 mit der Synchronisation von Warren Beatty in der Gangsterballade „Bonnie and Clyde“, und seit dem „Paten“ und „Taxi Driver“ synchronisierte er fast alle Filme von Robert de Niro als dessen deutsche Stimme. „De Niro sitzt mir seit 30 Jahren auf dem Buckel, das ist in Ordnung“, sagt Brückner, der als erfolgreichster und bekanntester Synchronsprecher Deutschlands gilt. Auch der Boom auf dem Hörbuchmarkt verschaffte seiner Arbeit in den letzten Jahren weitere Aufmerksamkeit, auf unzähligen CDs ist er zu hören. An sein Sprecherdebüt kann sich Brückner übrigens noch genau erinnern. Das fand in einem Studio des Westdeutschen Rundfunks statt, wo sein Vater als Toningenieur arbeitete: „Wie das so ist, irgendwann brauchte man ein Kind und so sprach ich meinen ersten Satz: Haltet den Dieb, der hat Apfelsinen geklaut!“ Obwohl Brückner als Schauspieler auch zahlreiche Theaterengagements sowie Rollen in TV-Serien und Kinofilmen vorweisen kann, als Sprecher wurde er wesentlich populärer. Den direkten Kontakt zum Publikum findet er aber immer wieder bei seinen Lesungen, in denen er der Passion für anspruchsvolle Literatur nachgehen kann: „Meine Stimme ist für mich ein Instrument, das ich einsetze, um etwas zu vermitteln.“ Am Sonntag stellt sich Christian Brückner mitsamt „Instrument“ bei „Zimmer frei!“ vor. Hier will er Christine Westermann und Götz Alsmann vermitteln, dass er ein geeigneter WG-Mitbewohner sein könnte. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.03.2008 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …