Zimmer frei!

    zurückFolge 427weiter

    • Muriel Baumeister

      Folge 427 (60 Min.)

      Den ersten großen Erfolg feierte Muriel Baumeister bereits während ihrer Schulzeit in der TV-Familienserie „Ein Haus in der Toskana“. „Die Fernsehentdeckung“, begeisterte sich die Presse, Vergleiche zur jungen Romy Schneider wurden gezogen. Das Image des hübschen, blonden, blauäugigen Teenagers sollte sie dann lange Zeit begleiten, auch noch, als sie in Filmen wie „Schuld war nur der Bossa Nova“ und „Der Brocken“ in ambitionierten Rollen mitgewirkt hatte und für ihre schauspielerischen Leistungen mit den „Telestar“ und der „Goldenen Kamera“ ausgezeichnet worden war. „Gott, ist die süß! Ach, ist die jung, und was hat sie für große blaue Augen – ich kann das alles nicht mehr hören“, ärgerte sie sich Ende der 90er Jahre in einem Interview über die Rollenfestlegung und das Schubladendenken von Produzenten und Regisseuren. In Filmen wie „Alles nur Tarnung“ oder „Meine Tochter darf es nie erfahren“ und als Kommissarin Carla Simon in der TV-Serie „Einsatz Hamburg Süd“ spielte sie schließlich erfolgreich gegen das lästige Image an. Und kann daher heute auch mit eher leichter Film- und Fernsehkost wesentlich entspannter umgehen: „Ich schäme mich überhaupt nicht, in einem Film mitzuspielen, der kein weltbewegendes Drama ist, sondern auf Gefühle baut, der ehrlich ist und nicht vorgibt, mehr zu sein.“ Am Sonntag stellt sich die Schauspielerin als mögliche Mitbewohnerin bei „Zimmer frei!“ vor. Dem WG-Test steht sie gelassen gegenüber, denn ein Lebensmotto von Muriel Baumeister lautet: „Wenn man Gott zum Lachen bringen will, dann macht man Pläne für die Zukunft.“ (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 20.01.2008 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …