zurückFolge 407weiter

    • Wladimir Kaminer

      Folge 407 (60 Min.)

      Mit seinem Erzählband „Russendisco“ avancierte Wladimir Kaminer 2000 über Nacht zu einem der populärsten und gefragtesten Autoren Deutschlands. Der gebürtige Moskauer, 1990 nach Berlin übergesiedelt, schildert darin mit hintergründigem Witz Episoden aus dem russischen Emigrantenmilieu und beschreibt in schnörkelloser Sprache alltägliche und ungewöhnliche Begebenheiten im „neuen Berlin“. Das Erfolgsbuch soll demnächst auch verfilmt werden, und Kaminer würde gerne selbst mitspielen: „Die Rolle des Wodka trinkenden russischen Mafiabosses, der im Kasino Millionen verprasst, würde mich reizen.“ Bis heute sind zahlreiche weitere Werke des ungemein produktiven Schriftstellers erschienen, von „Schönhauser Allee“ bis hin zu „Ich bin keine Berliner – Reiseführer für faule Touristen“. Und regelmäßig veröffentlicht er seine Kolumnen in bekannten deutschen Tageszeitungen, moderiert Radiosendungen und ist ein gern gesehener Talkshow-Gast. Aber noch einmal zur „Russendisko“: Der Titel des Erstlings-Erfolgs von Wladimir Kaminer bezieht sich auf die von ihm seit vielen Jahren veranstalteten Tanzveranstaltungen, bei denen er als DJ alte Sowjet-Rockplatten auflegt. Die legendäre „Russendisco“ ist längst Kult, mit ihr reist er inzwischen sogar rund um die Welt. Dem nicht genug hat Wladimir Kaminer im Dezember vorigen Jahres am Prenzlauer Berg sogar einen eigenen Club eröffnet. Dort will er auch für sein nächstes Buch weitere Studien über das Flirtverhalten deutscher Männer anstellen. In einem kürzlich erschienenen Interview stellt sich das für ihn etwa so dar: „Manchmal gehen sie mit dem Objekt ihrer Begierde 20-mal essen, 30-mal wandern, trinken 50 Liter Milchkaffee und essen kiloweise Sushi, bevor sie zueinander finden.“ Am Sonntag (12. August 2007, 23.00 Uhr, WDR Fernsehen) begibt sich Wladimir Kaminer selbst auf Partnersuche. In der „Zimmer frei!“-WG sucht er allerdings keine Frau fürs Leben, sondern eine Mitwohngelegenheit bei Christine und Götz. Und ob er einziehen darf, entscheiden die Zuschauer dann bereits nach einer Stunde. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 12.08.2007 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …