Zimmer frei!

    zurückFolge 291weiter

    • Etta Scollo

      Folge 291 (60 Min.)

      Sie erinnert sich gerne an die Klagelieder ihrer Großmutter und die Jazzplatten ihres Vaters. „Aus all diesen Empfindungen und Erinnerungen rühre ich meine kosmische Suppe der Musik zusammen“, meint Etta Scollo, die bereits als Schülerin im sizilianischen Catania ihre eigenen Lieder schrieb. Nach einem Gesangstudium in Wien, wohin es sie „der Liebe wegen“ verschlagen hatte, arbeitete sie u.a. zunächst einmal mit Blues-Ikonen wie Memphis Slim und Champion Jack Dupree zusammen. „Blues hat viel mit sizilianischer Populärmusik gemeinsam“, meint Etta Scollo, die 1988 zur eigenen Überraschung einen Nummer-Eins-Hit in Österreich landete. Die „aus Spaß“ eingespielte Cover-Version des Beatles-Songs „Oh Darling“ machte sie dort über Nacht zum Star. Etta Scollo verließ jedoch bald darauf Österreich, um ihren eigenen, eher unkonventionellen musikalischen Weg zu gehen. Im Hamburger Schanzenviertel fand sie ein neues Zuhause und traf auf jene fünf Musiker, mit denen sie seitdem erfolgreich zusammen arbeitet. Denn ihre ausdrucksstarken Kompositionen sowie die unverwechselbare Stimme sind hier zu Lande längst zum Markenzeichen geworden. Am Sonntag (25. April 2004, 23:00 Uhr, WDR Fernsehen) stellt sich Etta Scollo bei „Zimmer frei!“ vor. Mit sizilianischen Momenten in der Wohn-Show ist daher dringend zu rechnen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.04.2004 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …