NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen
    Thunderbirds
    GB 1965–1966 (Thunderbirds)
    • Action
    • Puppenserie
    • Science-Fiction
    Deutsche TV-PremiereARDOriginal-TV-PremiereATV+ (Englisch)
    Alternativtitel: Donnervögel / Thunderbirds startbereit
    Science-Fiction mit Marionetten servieren die „Thunderbirds“. Von einem Riesensatelliten wird die Erde beobachtet. Drohen Gefahren, so wird der „internationale Rettungsdienst“ alarmiert, und die Thunderbirds schwärmen aus, um die aufregendsten Abenteuer zu bestehen.
    Lady Penelope und Parker sind Marionetten-Akteure, die sich oft menschlicher als die Menschen selbst benehmen. (Text: Hörzu 15/1971)

    Thunderbirds auf DVD & Blu-ray

    Thunderbirds – Streaming

    Thunderbirds – Community

    • (geb. 1965) am

      Thunderbirds
      Pidax bringt die komplette 32-teilige Kultserie von Gary Anderson („UFO“) von 1965 bis 1966 am 04.11.2022 auf 6 DVDs raus
    • (geb. 1963) am

      Ist zwar schön und nett, daß es auf "Family TV" läuft. Nur: den Sender kann ich leider nicht empfangen...
    • (geb. 1978) am

      Ab 11.5.2015 bei Family TV
    • (geb. 1978) am

      Wann kommt die Serie endlich wieder ins TV????:(((
      Weiß jemand wer die Rechte an der Serie hat?
    • (geb. 1963) am

      Außer dem Kinofilm "Thunderbirds Startbereit" auf "MGM" hatte ich die Serie noch nie gesehen! Wurde ja auch kaum wiederholt.
      Vielleicht läufts ja mal irgendwann auf "Sky Nostalgie" oder "Sy Fy Universal"...

    Thunderbirds – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):32-tlg. brit. Science-Fiction-Marionettenserie von Gerry und Sylvia Anderson („Thunderbirds“; 1965–1966).
    Von ihrem Stützpunkt auf der Atlantikinsel Tracy Island aus startet das Familienunternehmen „International Rescue“ zu Rettungsaktionen auf der ganzen Welt und im Weltraum. Das Team besteht aus Jeff Tracy und seinen fünf Söhnen Scott, Virgil, Alan, Gordon und John, jeder ist Pilot einer eigenen Thunderbird-Maschine. Ihre Mitarbeiter sind der Konstrukteur Brains, der die Maschinen entworfen hat, die Geheimagentin Lady Penelope, ihr Chauffeur Aloysius, Jeffs Diener Kyrano und dessen Tochter Tin-Tin, die mit Brains zusammenarbeitet. Umsorgt werden alle von Grandma. Der Erzfeind von „International Rescue“ ist Kyranos böser Halbbruder Hood.
    Die Serie arbeitete mit aufwendigen Spezialeffekten, verzichtete aber weitgehend auf die an sich einfache Möglichkeit, die Figuren gehen zu lassen. Der von Natur aus watschelnde Gang von Marionetten hätte womöglich die futuristisch-actionreiche Anmutung zerstört. So wurden die fünf Söhne mit moderner Technik direkt in ihre Maschinen befördert. Puppenführer der Marionetten waren Judith und Ernest Shutt. Inspiriert wurde die Serie – jawohl! – von Bonanza.
    Die einstündigen Folgen waren im Ausland ein großer Erfolg. In Deutschland zeigte die ARD am 23. September 1968 nur eine Einzelepisode unter dem Titel „Donnervögel“, sechs weitere Folgen liefen drei Jahre später im Dritten Programm des NDR. Der komplette Rest wurde erst lange später in einer neuen Synchronisation gezeigt, je zum Teil vom WDR und von Kabel 1. 2004 wurden die Thunderbirds als Realfilm fürs Kino verfilmt.
    Die Serie ist komplett auf DVD erhältlich.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Thunderbirds online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…