stern TV

    zurückFolge 1318weiter

    • Folge 1318

      Tausende Flugausfälle in Deutschland: Welche Rechte haben betroffene Passagiere?

      Urlaubsfrust statt Reiselust: Ausgerechnet in der Ferienzeit fallen bei vielen Airlines massenhaft Flüge aus oder haben massiv Verspätung. Mehr als 15.000 Flüge von und nach Deutschland sind in diesem Jahr bereits annulliert worden. Zahlreiche Urlauber müssen große Umwege in Kauf nehmen oder können ihre Rückreise gar nicht erst antreten. So wie Angelika Bachmayer: Die 40-Jährige machte mit einigen Freunden vier Tage lang Urlaub auf Mallorca, doch die Rückreise geriet zur Odyssee. Statt direkt von Palma aus nach Wien zu fliegen, muss Bachmayer noch eine Nacht auf Mallorca übernachten – im Hotel gleich an der Partymeile. Dann schickt die Airline „Eurowings“ sie zunächst nach Hannover, wo Bachmayer erneut im Hotel übernachten muss, um schließlich über Frankfurt nach Wien zu fliegen – wo sie mit einer Verspätung von insgesamt 48 Stunden ankommt. Doch welche Rechte haben Fluggäste in solchen Fällen und auf welche Entschädigungen können sie hoffen? Darüber spricht Steffen Hallaschka am Mittwochabend live mit dem Rechtsanwalt und Experten für Fluggastrechte, Prof. Dr. Ronald Schmid.

      Wohnungsnot in Deutschland: Warum trifft die angespannte Lage alleinerziehende Mütter besonders hart?

      Die Wohnungsnot in deutschen Großstädten verschärft sich immer mehr: Rund 1,9 Millionen bezahlbare Wohnungen fehlen insgesamt in deutschen Großstädten. Besonders hart trifft der Wohnungsmangel alleinerziehende Mütter: Sie sind nicht nur besonders häufig von Armut bedroht, sondern auch immer wieder Opfer des angespannten deutschen Wohnungsmarktes. So wie Christine Finke: Die 51-Jährige war als Redaktionsleiterin sehr erfolgreich, lebte mit ihrer Familie in einem großen Haus. Doch nach der Trennung von ihrem Mann verlor Finke auch noch ihren Job. Bei der Wohnungssuche hatte sie sogar noch Glück: Seit sechs Jahren lebt die Bloggerin mit ihren drei Kindern in einer Sozialwohnung, doch eigentlich ist auch diese zu klein für die vierköpfige Familie. Schlimmer getroffen hat es Lara K.: Seit einem Jahr sucht sie verzweifelt eine Wohnung für sich und ihren kleinen Sohn, doch alle Wohnungsbesichtigungen haben nichts gebracht. Monatelang lebte die gelernte Altenpflegerin mit ihrem Kind bei ihren Eltern – das Kinderzimmer des Jungen wurde auf dem Balkon eingerichtet. Jetzt musste Lara K. sogar in eine Obdachlosenunterkunft ziehen – auf eine Besserung der Situation hat sie nur wenig Hoffnung. Was muss sich ändern, damit der Wohnraum in Deutschland auch für alleinerziehende Mütter bezahlbar bleibt? Darüber spricht Steffen Hallaschka am Mittwoch live mit Christine Finke.

      Außerdem in der Sendung:

      Sonnenschutzmittel auf dem Prüfstand: Welche Sonnenmilch ist die beste?

      Zwischen Arbeitslosigkeit und Verwahrlosung: stern TV im Problemviertel Dortmunder Nordstadt (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.06.2018 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Sendetermine

       Mi 27.06.2018
      22:15–00:00
      22:15–RTL NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn stern TV im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …